Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094

    Was könnte man tun mit steifem -

    Leder?

    Habe meine erste Warenlieferung von Lederhaus bekommen. Mit dem Walkleder hab ich mich wohl ein bischen verschätzt. Es ist bockesteif - weil ja das Leder nicht durchgegerbt ist und damit also innen eine Schicht "Rohhaut" stehengeblieben ist. (wie ich JETZT weiß... )

    Das Zeugs ist also steif wie Schuhsole, aber leider nur ein paar Millimeter dick. Also für die Steife zu dünn oder für die Dicke zu steif.

    Jedenfalls kommen mir im Moment gerade keine wirklich guten Ideen, was ich jetzt daraus machen könnte.

    Man kann es nass wohl recht gut Formen und das Resultat soll sehr formstabil bleiben. Außer Würfelbecher und Pfeileköcher fällt mir nicht so recht was ein und beides brauche ich eigentlich nicht. Wäre ich im Mittelalter, würde ich wohl mein Schild damit bespannen... Das Zeugs läßt sich sogar mit Cuttermesser kaum schneiden!

    Walkleder wird wohl sonst vor allem für orthpädische Lederarbeiten benutzt.... brauch ich - zum Glück - aber auch nicht.

    Für Helm, Rüstung oder Gebrauchsgegenstände scheint es mir optisch zu dünn.

    Hat jemand realistische Vorschläge, ausgereifte Ideen, Bilder?

  2. #2
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Das Einzige, was mir spontan in den Sinn kommt, wären recht formstabile Taschen aus Leder, in die man empfindlichere Dinge tun kann.
    Ich gehe aber nicht davon aus, dass du irgendwelche nennenswerten Mengen solcher Gegenstände (Glas z.B.) mit dir durch die Gegend schleppst.

    Ein Würfelbecher könnte aber dennoch sinnvoll sein, wenn du abends in einer Taverne sitzt und spielen willst. Dafür könnte man sich aber eigentlich auch einfach einen Würfelbecher aus Leder kaufen und muss ihn nicht selbst herstellen.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  3. #3
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Klarer Fall von Schuhsohlen, möchte ich mal sagen...
    Bei mehreren Milimetern (wieviel genau? 3? 4? 5?) dürfte das auch dick genug dafür sein, und natürlich kann man immer noch Sohlen Übereinandernähen/-nageln/-kleben.

    Ich habe auch noch so eine Schweineflanke in Extra-Extra-Hart hier rumliegen, die irgendwann mal für Schuhe genutzt werden soll (sofern ich mal in den nächsten 10 Jahren dazu komme).
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  4. #4
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    2,5 bis 3mm. Aber so steif wie mein 1mm Messing-Blech... Ein ganzer Spieß - im Wert von 126 Euro...

    Man kann ja nicht mal Riemen draus schneiden... die Rohhautschicht wird wohl nicht so gerne öfter mal hin und hergebogen... Höchstens für so - einmal nass geflochen / niemehr wieder aufzukriegen - Riemen.

    An so eine Röhre mit Endkappen - wie zB. für eine Pergamentrolle oder ein Fernglas - hatte ich schon gedacht...

    Für Sessel oder sonstige Möbel würde leider die - zusammenklapp - Funktion fehlen....

    Ein Muskel-Torso wäre sicher auf ner Gipsform gut daraus zu formen... aber brauch ich das???

    Num gut, wenn es mir die Kohle wieder einspielt, dann würde ich ggf. auch was draus machen, was ich nicht selber brauche. Wenn es sich nur gut verkauft...

    Was ist mit Unterarmschützern, die nicht geschnürt werden müssen, weil sie durch Eigenspannung von selber wieder zugehen? Das könnte ich noch gut brauchen.

    Ne Art Rucksack / Tasche für so einen Jäger ... wäre auch nicht schlecht. Aber da wäre mir eine weichere eigentlich lieber...

    Schuster wäre keine schlechte Idee für eine Großcon.... Da soll es ja auch hin und wieder Leute mit Mittelalterschuhen geben... Da ließen sich sicher ne Menge Schuhe mit neu besohlen...

  5. #5
    Lyris
    Lyris ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Lyris

    Beiträge
    234
    Warum schickst du das Leder nicht einfach wieder zurück wenn du es nicht gebrauchen kannst? Du hast doch 14 Tage Rückgaberecht.

  6. #6
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Geht das bei Leder? Wäre wohl das Beste.

  7. #7
    Lyris
    Lyris ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Lyris

    Beiträge
    234
    Wenn es nicht extra für dich zugeschnitten wurde müsste es klappen. Einfach mal den Anbieter anrufen/anmailen.

  8. #8
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ansonsten klingt es nach gutem Material für Schwert- und Dolchscheiden, davon haben die meisten Larper immer zu wenig. ;-)

  9. #9
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    E-mail ist rausgegangen.

    Stimmt, Für Scheiden ist das Zeugs ideal. Ist ja auch noch naturfarben, ließe sich also gut nach Wunsch Färben.
    Wenn man das an der Kante schräg abschneidet, kann man das fast selber schon als Klinge nehmen. :lol: Das Leder ist wie ein Sandwich. ~ 1mm Fleischseite, ~1mm Rohhaut, ~ 1mm Oberleder. Und die Rohhautschicht ist wirklich genau wie Hundekauknochen...

    Das zu vernähen wird nicht lustig...

    Wie würde ich denn das nasse Leder über einer Polsterwaffe in Form bringen? Die Dinger sind doch zu weich oder?

    EDIT:

    Wow! Lederhaus hat mich gerade angerufen. Das ging aber mal wirklich fix. Das Leder wird morgen von DHL wieder abgeholt. Kein Thema. Das nenn ich dann mal Service.

    Tja, der Thread hat sich ja dann damit erledigt.

    PS: Der Vekäufer meinte, das das Zeugs auch für Scheiden nicht geeignet wäre. Das nimmt man wirklich nur im Orthopädie-Bereich.

Ähnliche Themen

  1. Was könnte er spielen?
    Von Lapislazuli im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 19:30
  2. Dinge die man JAGEN könnte --> Kinder der Schlange Jagd
    Von Harald Ösgard im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 21:56
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 07:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de