Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Sisyphos
    Sisyphos ist offline
    Grünschnabel Avatar von Sisyphos

    Beiträge
    36

    Gambeson für Zwergin

    Hurra, jetzt habe ich ein wenig Luft, mich endlich mal an einen Gambeson zu machen.
    Der soll mit kurzen Ärmeln, oberschenkellang und mit einer ausgearbeiteten Büste sein.
    Da ich beim ersten und einzigen Mal als Zwergin 2x angesprochen wurde, ob ich jetzt Mann oder Frau sei, muss ich den vorhandenen Vorbau betonen und nicht plattdrücken.
    Ich möchte den Gambeson alleine ohne Platte oder Kette tragen und werde unterhalb der Brust eine Art Ledergürtel anbringen, dort soll der Gambeson auch geschlossen werden.
    Ich habe einen schönen dunkelroten Stoff und einen wollweißen. Was haltet ihr von der Idee, zwei Gambesons zu fertigen, die man auch gleichzeitig tragen kann? Zum einen komme ich mit der Nähmaschine durch alle Lagen, das Trocknen geht getrennt schneller, ich könnte die Seiten/Farben mal wenden und ich habe eine Option für den Sommer.

    Ich habe noch ein großes Problem damit, dass Zwerge tolle Schmiede sind, ich aber nicht. Ich würde gerne den Gürtel mit einem "Metall"rand versehen. Außer Goldschleifenband, mit Acryl dunkler gemacht und mit viel wasserfestem Holzleim behandelt, damit es haltbarer wird, fällt mir nichts ein, was für mich machbar wäre.

    Habe übrigens ein Traumwams gesehen, muss mir unbedingt den Film dazu anschauen - natürlich nur wegen der Klamotten


    Liebe Grüße
    Anke

  2. #2
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452

    Re: Gambeson für Zwergin

    Also, gegen "für einen Mann gehalten werden" hilft vermutlich: (voluminöse) Zöpfe als Frisur, nur ein kleines Bärtchen statt Vollbart und ein eher weiblicher Schnitt der Kleidung, z.B. Naht unter der Brust. Eine deutlich sichtbare Brust ist natürlich gut, wenns klappt (ich muss mich sehr stark auspolstern, wenn ich da noch die Brust betonen würde, könnte ich mich nicht mehr bewegen ).

    Ich habe einen schönen dunkelroten Stoff und einen wollweißen. Was haltet ihr von der Idee, zwei Gambesons zu fertigen, die man auch gleichzeitig tragen kann?
    Klingt prima! Mehr sichtbare Schichten (selbst, wenn sie nur ab und zu mal vorblitzen) sind sowieso gut Und, wie du schon sagtest, im Hochsommer ist es praktisch, auch mal was ausziehen zu können ...

    Ich habe noch ein großes Problem damit, dass Zwerge tolle Schmiede sind, ich aber nicht. Ich würde gerne den Gürtel mit einem "Metall"rand versehen. Außer Goldschleifenband, mit Acryl dunkler gemacht und mit viel wasserfestem Holzleim behandelt, damit es haltbarer wird, fällt mir nichts ein, was für mich machbar wäre.
    Ein durchgehender Metallrand müsste sehr dünn sein, damit er noch biegsam ist. Aber verbiegt sich dann vielleicht unschön ... Ich würde den Gürtel eher aus verschiedenen Metallteilen zusammensetzen.
    Eine aufwändige Metallschnalle (sowas hier finde ich super, habe ich auch schon bei einem Zwerg gesehen) kann auch was hermachen.
    Ich habe einfach eine Menge verschiedener kleiner Metallelemente aufgenäht (von 1a-kurzwaren.de, da gibts welche ab 1 Cent pro Stück).

    Viele Grüße,
    Stefanie
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich habe noch ein großes Problem damit, dass Zwerge tolle Schmiede sind, ich aber nicht. Ich würde gerne den Gürtel mit einem "Metall"rand versehen. Außer Goldschleifenband, mit Acryl dunkler gemacht und mit viel wasserfestem Holzleim behandelt, damit es haltbarer wird, fällt mir nichts ein, was für mich machbar wäre.
    So etwas wie Goldschleifenband würde ich nicht nehmen, das sieht mit Sicherheit billig aus, generell würde ich von irgendwelchen Synthetik-Glitzerstofflösungen abraten.

    Stattdessen würde ich den Rand tatsächlich mit Metallbeschlägen versehen, um die Flexibilität zu erhalten müsste man dann nur eben einzelne Beschläge nehmen, und die aneinanderreihen. Möglichkeiten wären z.B.:
    -Man umschlägt den Rand mit einem Streifen Leder, und bringt darauf mit ein wenig Zwischenabstand eine Reihe Nieten an, z.B. Pyramidennieten.
    -Du gestaltest den Rand im Zickzackmuster, und unterlegst ihn mit einer Reihe versetzt angebrachter Schuppen. Diese Art habe ich neulich in einem Computerspiel bei einer Rüstung gesehen (Rand der Brustplatte an den Achseln) und fand die Idee eigentlich durchaus interessant.
    -Du schneidest Beschläge aus Blech aus, die du um den Rand herumfalzt, und fixierst diese mit Nieten oder auch einfach mit ein bisschen Klebstoff und der Klemmwirkung alleine. Sehr gut in jedem Baumarkt zu bekommen und recht gut (für feine Strukturen) mit der Laubsäge und für gerade Schnitte sogar mit einer Blech- oder stabilen Haushaltsschere zu bearbeiten ist z.B. Aluminiumblech, wenn man das ein bisschen schleift und poliert und mit Acrylfarbe antönt, sieht das durchaus nach Silber aus.
    "Gold" ginge auch, mit Messingblech aus dem Modellbaubedarf, das ist deutlich teurer und schwerer zu bearbeiten, mit ein bisschen Geduld und Gefrickel geht das aber auch ohne besonderes Werkzeug.
    Hiermit hättest du die größte Freiheit, und könntest nach Belieben große und kleine, einfache und komplexe Elemente kombinieren. Wichtig: Nimm kein zu dünnes Blech, und entgrate das ganze gut, sonst besteht Verletzungsgefahr.

    Hier ist z.B. ein ca. 10cm hohes Kreuz, das ich aus Alublech gemacht habe, die "Nieten" sind nichtmal echte Nieten sondern einfach diverse Stahlnägel:
    http://img.photobucket.com/albums/v2...Shaidkreuz.jpg
    Der Glanz ist meiner Meinung nach in echt auch noch besser als auf dem Foto.

  4. #4
    Sisyphos
    Sisyphos ist offline
    Grünschnabel Avatar von Sisyphos

    Beiträge
    36
    Danke für die Antworten - ich habe gestern angefangen und muss ehrlich gestehen, dass ich den Arbeitsaufwand wohl unterschätzt habe. Das wird dauern :-x

    Jetzt muss ich erstmal alle mir bekannten Kleiderschränke plündern, um an genug Stoff (Baumwolle) zum Stopfen zu kommen.
    Ich habe mich erst an den roten gemacht, 4 Lagen Baumwolle + Außenstoff, die Schlitze werden mit Stoffstreifen gefüllt.

    Liebe Grüße
    Anke

  5. #5
    Sisyphos
    Sisyphos ist offline
    Grünschnabel Avatar von Sisyphos

    Beiträge
    36
    So, jetzt habe ich nochmal in aller Ruhe durchgelesen - Stefanie, du bist mein Quell der Erleuchtung
    Bei Kurzwaren habe ich schon aufgrund deines Tipps bestellt und die Metallschnallen sind genau das, was ich brauche. Ich wusste bisher nur nicht, dass man die so kaufen kann.

    Cartefius - du machst mir Mut, ich habe hier schon Alublech liegen, ich glaube 5mm. Ich habe Anfang des Jahres schon rumexperimentiert. Habe von den Kids zu Weihnachten einen Dremel geschenkt bekommen. Schneiden geht aber mit der Werkbank und der eingespannten Stichsäge besser. Entgratest du mit einer Feile? Du würdest auch das Blech mit dunkler Acrylfarbe behandeln, damit es nicht so schön neu aussieht?

    Meine Kids sind übrigens super, Muttertag habe ich Bundschuhe bekommen

    Danke
    Anke

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    ich habe hier schon Alublech liegen, ich glaube 5mm. [...] Entgratest du mit einer Feile? Du würdest auch das Blech mit dunkler Acrylfarbe behandeln, damit es nicht so schön neu aussieht?
    Hui, 5mm sind allerdings schon mehr Platten als Bleche, das entspricht ja etwa der Dicke einer Brotscheibe! Das Kreuz ist z.B. nur aus zwei Schichten Blech in 1,5 und 0,8mm Stärke. Aus 5mm-Blech kann man zwar vermutlich durchaus gut Schnallen und große Beschläge machen, aber um es um Kanten herumzuschlagen dürfte das zu störrisch sein.

    Entgratet habe ich sowohl mit einer Feile, als auch mit Schmirgelpapier und, als alles zusammengesetzt war, mit einer Stahlbürste, worauf ich am Schluss nochmal mit einem Lappen und feiner Polierpaste abgeschlossen habe. Alublech ist so weich dass man auf diese Weise gut ein rundes, abgeschliffenen Aussehen erzielen kann, was nicht mehr so "gesägt" sondern halt eben etwas mehr gegossen oder geschmiedet wirkt.

    Die Patinierung mit Acrylfarbe war tatsächlich zur Alterung gedacht, und um den charakteristisch hellen Glanz von Aluminium etwas abzumindern. Hier muss man ein bisschen herumexperimentieren, was am besten klappt, ich habe jetzt Tamiya-Tusche aus dem Modellbau genommen, weil die auf Alkoholbasis ist und deswegen auch ungrundiertes Metall gut benetzt, und diese dann nach dem Trocknen größtenteils wieder runterpoliert, so dass die Farbe nur unregelmäßig in den Vertiefungen zurückgeblieben ist. Wenn man das ganze Metall damit anmalt, inbesondere bei wenig strukturierten Oberflächen, geht meiner Meinung nach viel von dem Effekt verloren und es sieht schnell nach Plastik aus.

  7. #7
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Man kann das Blech auch einfach mit einem Hammer leicht schräg auf die Kanten hämmern... dann sieht es auch mehr nach Schmiedearbeit als nach ausgesägt aus.

    Im Baumarkt gibts Effektsprays... da sind alle Metalle und Metall-look oberflächen mit dabei. Scheint es noch nicht sooo lange zu geben, hab mir zwar das Nickelspray gekauft, aber noch nicht getestet.

  8. #8
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Bislang war meine Erfahrung mit Metallicsprays immer eher mäßig. Die haben halt konstruktionsbedingt immer eine Oberfläche die aus feinen Partikeln besteht, und können deswegen vielleicht satinierte oder stark patinierte Metalloberflächen darstellen, aber einen wirklich überzeugenden Metalleffekt vermisse ich bislang noch. Man könnte natürlich auch Schlagmetall nehmen, aber das ist wiederum nicht sehr haltbar.

    Vor allem kommen die auf Photos meist besser rüber als in echt, das Wams oben im Eingangsposting ist vermutlich fast ausschließlich mit angesprühtem Gusskunststoff anstelle von Metall gemacht. Wenn man so etwas in den Händen halten würde fallen aber die fehlenden Reflexe schnell störend auf.

  9. #9
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Zitat Zitat von Cartefius
    Bislang war meine Erfahrung mit Metallicsprays immer eher mäßig.
    Hm, kommt vielleicht aufs Objekt oder die Anwendungsweise an oder meine Ansprüche sind geringer, aber mich haben Metallicsprays bisher immer sehr überzeugt.

    Einmal bei als "Goldklumpen" angesprühten Steinen, einmal bei als "Kupferrohre" angesprühten Plastikrohren, einmal bei einem angesprühten Plastikhelm, der unglaublich echt aussah.

    Mfg
    Stefanie
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  10. #10
    Maffmaff
    Maffmaff ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Maffmaff

    Beiträge
    835
    Zu dem ist das oben meine Ich der Leder Brustpanter von Prince of Persia als Wams würd ich das jetzt nicht bezeichnen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gambeson
    Von Arax im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 19:43
  2. Gambeson...
    Von Leetoh im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 20:47
  3. Dem Zwerg seine Zwergin... Daria wird 20
    Von Alex im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 08:24
  4. Gambeson
    Von Kropder im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 11:50
  5. Gambeson
    Von Ultor im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 16:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de