Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Cruzes
    Cruzes ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    3

    [Update] Neue Frage wegen Alginat Abformmasse / 1#Post

    Guten Tag liebe Leuts,
    ich wollte mir einen Maske machen (keine Latex/Karneval/Halloween Maske) zum Überstülpen sondern eine "feste" fürs Gesicht.

    Nun würde ich gerne wissen, woraus ich diese Maske am besten machen kann, da sie so ähnlich aussehen soll wie ein Hirsch Kopf/Schädel aber mit zwei Hauern an den Kiefern.
    Deshalb darf die Maske ansich nicht "weich" sein, weil sonst ja die Hauer sie verzerren/dehnen würde.

    Könnt ihr mir helfen? Tipps, Tricks oder Anregungen geben?


    Edit:
    So werde es nun über anderem Wege versuchen und zwar mit nen komplett abdruck den ich dann mit Modelliermasse bearbeiten werde.

    Nun meine nä. frage:
    Ich habe mal bei Google nach Alginat Händlern gesucht, finde aber etliche und weiß net welchem Produkt/Händler ich vertrauen kann.
    Kennt einer von euch Preisgünstigen Alginat-Händler?

    PS: Alginat ist doch Lebensmittelecht/ Hautverträglich oder muss ich da was beachten?

  2. #2
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Wie wäre es ganz einfach mit Pappmaché? Das wäre am einfachsten, am billigsten und Masken werden zur Genüge daraus gemacht, es klappt also definitiv und hat sich bewährt. Das Zeug kann man dann lackieren, damit es sich nicht im Regen aufweicht.
    Ansonsten gibt es hier schon Threads zu Tierwesenkostümen, inklusive Links zu Bauanleitungen zu Masken, weshalb ich das hier nicht mehr reinsetze. Da guckst du bitte selber nach. (Wäre so oder so besser gewesen.)
    Die Frage ist nur wozu die Maske gebraucht wird, also welche Anforderungen sie erfüllen muss.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  3. #3
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  4. #4
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    ich hab mich gestern mit dem guten Harald getroffen und der hat mir nen Test von Linotoraxgewebe in die Hand gedrückt. Es war recht fest aber auch zäh, also es ließ sich mit einiger Kraft dauerhaft verformen. Ist das immer so oder muss man das erst schonmal verbogen haben?

  5. #5
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Ich habe mein Alginat einmal von einem namenlosen EBay-Händler und dann von KAUPO. Beim Alginat wird gerne damit geworben, das das "Gute" Alginat garantiert frei von.....Hmm... Silikat ... war es wohl (?) ist. Weil Silikathose ist ne böse Sache. Aber wenn Du das Zeugs nicht einatmen willst und ne Staubschutzmaske aufsetzt, dann kannst Du für "das eine Mal" sicher auch das deutlich presiwertere NoName Alginat verwenden.

    Das Alginat willst Du für die Gesichtsabformung nehmen stimmts?

    Du mußt aber das Positiv innerhalb einiger Stunden abgießen, denn Alginat-Formen sind nicht sehr lange haltbar.

  6. #6
    Cruzes
    Cruzes ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    3
    Mit ein wenig Glück bekomm ich das gute Dental-Alginat jetzt kostengünstig von meiner Tante, sie arbeitet beim zahnarzt.
    Das wird dann wohl "Silikat" frei sein.

    Aber danke für die Info.

    MfG

  7. #7
    Ushapti
    Ushapti ist offline
    Grünschnabel Avatar von Ushapti

    Beiträge
    8
    Also die haltbarkeit des Alginat ist extrem davon abhängig welches man man verwendet, wofür es verwendet wird (es verliert schon etwas struktur und detailgrad) und vor allem, womit man die Form dann ausgießt... Gibse zerstören Formen auf Wasserbasis immer , da dies eben das Wasser zieht. idr. kann man sagen, Mit Feuchtem tüchern umwickelt kann man es länger lagern aber mehr als 2, mit glück 3 doer 4 Abdrücke bekommt man nie raus, was aber auch mit dem schrumpfen zusammenhängt *g*
    Allerdings wird dies natürlich nie die Haltbarkeit einer Silikonform erziehlen, für eine Maske aber viel zu teuer und etwas übertrieben

    Die angesprochene Silikose ist definitiv eine böse Sache, aber ich vertrete ohnehin die Meinung, lieber ne Atemschutmaske aufhaben und keine Brauchen, als eine brauchen und keine Aufhaben... daher, kauf dir z.B. bei Boesner (noch besser im Fachhandel) eine brauchbare Atemschutzmaske (die natürlich für feinstaub geeignet sein muss) und dan scheiß auf das silikat.
    Wenn du natürlich eher zum Schludern neigst und denkst, des geht auch ohne, dann lass es... Silikat gehört auch zur höchsten kategorie der krebserregenden Stoffe und sollte nun nicht wie Meeresluft behandelt werden und bis ins letzte Lungenbläschen eingeatmet werden
    ACHTUNG
    Die Gefährdung entsteht durch den Staub, Silikat wird durch die Lunge aufgenommen und ist im gebundenen Zustand unbedenklich (sonst würde es weder in der medizin akls Abformmasse, in medikamenten oder in der Küche verwendung finden... ausschließlich der Staub ist das Ungesunde!

    Ansonsten würde ich dir raten, halt abstand von Ebay. Auch wenn die Preise seeeeehr verlockend sein Mögen, bei 1kg Preis von 2€ muss man keine Atomphysiker sein um zu Wissen das hier was nicht ganz stimmt ... neben hohem Silikat Anteil (relativ) werden diese gerne mit Gibs gestreckt oder enthalten sogar hohe konzentrationen an Cadmium und Blei! Also obacht geben und lieber etwas mehr investieren.
    Alginat aus der Dentalmedizin ist dann das andere Extrem, idr. gestört teuer da es als medizinischer Stoff sehr strenken Richtlinien unterwerfen muss und sich daher nur rentiert wenn du auch wirklich Abdrücke des Mundraums oder anderer Schleimhäute verwendest.
    KAUPO ist natürlich gut aber auch ziemlich teuer und... naja... der einzige Anbieter der Silikatfrei anbietet und davor warnt (schande über den der Böses dabei denkt das nur dieser Händler gutes Alginat anbietet...), da wird dir kaum etwas anderes bleiben als diverse Shop's zu durchwühlen und nach den obligatorischen Trusted e-shops und bewertungen des selbigen im netz zu schaun. Shops die z.B. Preise nur nach Kundenlogin anzeigen kannst du gleich wieder verlassen... die Preise werden dich meist aus den Socken hauen.

    Vielleicht noch ganz interessant für dich:
    http://www.devek.de/html/alginat.html

    Alternativ, nachdem du ohnehin keine detailgetreue Abformung deines Gesichtes brauchst, reicht auch das Abformen mit Gipsbinden voll und ganz aus!
    Du brauchst ja nur deine Geschichtsform und die groben Züge, keine Poren oder Falten, daher lohnen die günstigen Gipsbinden whrs mehr

  8. #8
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Zitat Zitat von Ushapti
    Also die haltbarkeit des Alginat ist extrem davon abhängig welches man man verwendet, wofür es verwendet wird (es verliert schon etwas struktur und detailgrad) und vor allem, womit man die Form dann ausgießt... Gibse zerstören Formen auf Wasserbasis immer , da dies eben das Wasser zieht. idr. kann man sagen, Mit Feuchtem tüchern umwickelt kann man es länger lagern aber mehr als 2, mit glück 3 doer 4 Abdrücke bekommt man nie raus, was aber auch mit dem schrumpfen zusammenhängt *g*
    Allerdings wird dies natürlich nie die Haltbarkeit einer Silikonform erziehlen, für eine Maske aber viel zu teuer und etwas übertrieben

    Die angesprochene Silikose ist definitiv eine böse Sache, aber ich vertrete ohnehin die Meinung, lieber ne Atemschutmaske aufhaben und keine Brauchen, als eine brauchen und keine Aufhaben... daher, kauf dir z.B. bei Boesner (noch besser im Fachhandel) eine brauchbare Atemschutzmaske (die natürlich für feinstaub geeignet sein muss) und dan scheiß auf das silikat.
    Wenn du natürlich eher zum Schludern neigst und denkst, des geht auch ohne, dann lass es... Silikat gehört auch zur höchsten kategorie der krebserregenden Stoffe und sollte nun nicht wie Meeresluft behandelt werden und bis ins letzte Lungenbläschen eingeatmet werden
    ACHTUNG
    Die Gefährdung entsteht durch den Staub, Silikat wird durch die Lunge aufgenommen und ist im gebundenen Zustand unbedenklich (sonst würde es weder in der medizin akls Abformmasse, in medikamenten oder in der Küche verwendung finden... ausschließlich der Staub ist das Ungesunde!

    Ansonsten würde ich dir raten, halt abstand von Ebay. Auch wenn die Preise seeeeehr verlockend sein Mögen, bei 1kg Preis von 2€ muss man keine Atomphysiker sein um zu Wissen das hier was nicht ganz stimmt ... neben hohem Silikat Anteil (relativ) werden diese gerne mit Gibs gestreckt oder enthalten sogar hohe konzentrationen an Cadmium und Blei! Also obacht geben und lieber etwas mehr investieren.
    Alginat aus der Dentalmedizin ist dann das andere Extrem, idr. gestört teuer da es als medizinischer Stoff sehr strenken Richtlinien unterwerfen muss und sich daher nur rentiert wenn du auch wirklich Abdrücke des Mundraums oder anderer Schleimhäute verwendest.
    KAUPO ist natürlich gut aber auch ziemlich teuer und... naja... der einzige Anbieter der Silikatfrei anbietet und davor warnt (schande über den der Böses dabei denkt das nur dieser Händler gutes Alginat anbietet...), da wird dir kaum etwas anderes bleiben als diverse Shop's zu durchwühlen und nach den obligatorischen Trusted e-shops und bewertungen des selbigen im netz zu schaun. Shops die z.B. Preise nur nach Kundenlogin anzeigen kannst du gleich wieder verlassen... die Preise werden dich meist aus den Socken hauen.

    Vielleicht noch ganz interessant für dich:
    http://www.devek.de/html/alginat.html

    Alternativ, nachdem du ohnehin keine detailgetreue Abformung deines Gesichtes brauchst, reicht auch das Abformen mit Gipsbinden voll und ganz aus!
    Du brauchst ja nur deine Geschichtsform und die groben Züge, keine Poren oder Falten, daher lohnen die günstigen Gipsbinden whrs mehr
    100% Zustimmung.

Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Metallbeschlägen
    Von Maximilian im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 23:58
  2. Far Out Trading Post
    Von Wagenbrecht im Forum Cons
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 19:31
  3. DMAX Serie von Discovery: Post-Apokalypse Survival
    Von Llewellian im Forum Laberecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 22:43
  4. Fragen wegen Drachenfest
    Von dreichling15 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 18:37
  5. Villcyr von Wegen
    Von Villcyr (Archiv) im Forum Krieger/Zwerge/Söldner
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 07:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de