Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Tarona
    Tarona ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4

    vieleicht mahl eine mischung aus den genanten techniken?!

    Hallo luthien368 halbe deinem bericht verfolgt.. ! Echt tolle grundzüge der Maske :lol: ! Habe auf der Rat con vor einigen Jahren einen Ork getroffen der seine Maske "ähnlich" wie du aus Mehreren teilen Bestand, seine wurden aber einzelnt befestigt, so war seine Mimik gut zu sehen und die gesichszüge waren STARK verändert! vieleicht wäre das was? so würde das ganze auch nicht so Wuchtig und der hals währe "schlank". im ersten Planet der affen wurden wohl ähnliche masken verwendet....
    LG
    Tarona.v.Zuba

  2. #2
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Hi

    Wie ich dir ja schon in dem anderen Thread geschrieben hatte, überzeugt mich diese Technik erst mal nicht. Mir sind mehrere Möglichkeiten bekannt, wie man Mimik in einen Tierwesenkopf einbringen kann:

    - Animatronik: Zu aufwändig und reparaturanfällig, bedarf zu viel Platz, zu teuer undundund.

    - Seilzüge: Schöne Theorie, aber wir haben bisher noch kein zufriedenstellendes Konzept gefunden, diese Seilzüge zu bedienen, ohne den gesamten Körper zu verkabeln, was beim an- und ausziehen der Gewandung nicht in einem Disaster enden würde.

    - Latex-Teile: halten mir nie wirklich gut und der Aufwand des anschminkens ist einfach nervig.

    - Balaclava: Ist mir schlicht zu warm! Außerdem greifen die Kiefer nicht präzise genug ineinander, so dass die Zähne entweder nicht exakt aufeinander passen oder aus weichem Material bestehen müssen - oder so weit versenkt sind, dass nur die Lippen aufeinander schließen...

    - Foamlatex: Auch hier ist mir der Aufwand zu hoch, ganz davon abgesehen, dass ich einen speziellen Brennofen benötigen würde

    Bisher kann ich daher leider nicht sehen, wie man die Techniken kombinieren könnte Ich freue mich aber über Fachsimpelei, schließlich weiß ich nicht alles


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  3. #3
    Tarona
    Tarona ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4
    Naja Ich meine eigendlich das deine ideen und ausführungen sehr gut sind! Digitigrade Stelzen sind echt toll! deine Maske ist Super. ich meine auch nicht das die ohren animatronisch bewegt werden Müssen (die hatte ich noch nicht im Blick)aber das Bild von Jocke zeigt zweischauspieler die eine Maske haben die das gesicht des MENSCHEN durch KATZEN formen kompletirt(ich glaube das es eine Koplettmaske ist und keine Teilmaske) die farblich unterstützt sind (wie beim gezeigten schminken). wenn du deine Maske nicht an den Kopf anpast hat deine Katze leider Keinen ausdruck sonder sieht aus wie einer der Werwölfe von youtube (Bää) das fell im gesichtproblem ist eine sache die fiel zeit kostet es müste reihe für reihe mit latex "Geklebt" werden (von unten nach oben) :eek: was eine heiden arbeit ist und die Gesichtzzüge der maske verfälschen könnte.. hir ein Bild von der bandbreite der Katzenmimik die mit einem Gesicht vergleichbar ist. die Maske Muste die Menschliche Mimik im bereich der Stirn Nase Oberlippe und Kinn verbessern....... die Körperbehaarung solte nicht am Ganzen Körper eine Fell länge haben und so elastisch sein das es WIRKLICH hauteng geschnitten wird!!
    LG Tarona

  4. #4
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Aaaaah... ich dank dir ja, dass du dir Gedanken machst, aber bitte bite formuliere etwas präzieser und ordne deinen Schreibstil etwas! Ich musste mir deinen Absatz dreimal durchlesen -_-

    1. Ich habe keine Stelzen

    2. Die von dir beschriebene Technik ist eigentlich viel zu aufwändig - will man sowas machen, sollte man doch alle Hebel in BEwegung setzen, um an eine SChaumlatex-Maske zu gelangen Und wie bereits gesagt, habe ich kein Interesse daran, jeden morgen stundenlang vor dem Spiegel zu sitzen, um dann den Rest des Tages mit Kleber im GEsicht rumzulaufen und den wahrscheinlich sogar noch dauernd neu festzukleben Denn so klein du die Fellstreifen auch schneiden wirst - Haut ist weitaus elastischer als Stoff oder Kleber A würden Risse entstehen und B sich Teile auf den flexibleren Stellen dauernd ablösen. Inakzeptabel für mich.

    3. Ja, die steifen Masken haben wenig Mimik, was man nur teilweise durch großen Aufwand aufheben kann - durch besagte Techniken. Oder eben muss man versuchen, durch Körpersprache die Mimik auszugleichen.

    4. Die Kopfform, auf die du hinarbeitest, ist mir eben noch zu menschlich. Es gibt da ein tolles Bild der verschiedenen Mischungen zwischen Mensch und Katze. Hier mal grob skizziert. Ich bevorzuge die letzte Variante, die eben stark entmenschlicht ist.


    5. Die Suit werde ich definitiv so eng wie möglich schneidern. Nur ist mir bisher kein Fell untergekommen, welches wirklich als "elastisch" definiert werden könnte. Ich hab schwache Ideen, wie ich das ausgleichen kann, ohne als faltige Tigerdame zu enden, und hoffe, eine funktioniert :P

    LG Annika


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

Ähnliche Themen

  1. Tierwesenbau - Allgemeine Techniken & Informationen
    Von luthien368 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 12:32
  2. Tierwesenbau - Kopfbau-Techniken Vor- und Nachteile
    Von luthien368 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 08:30
  3. "Zweckentfremdung" der Latex-Techniken aus dem LAR
    Von William im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 13:28
  4. ... und noch eine
    Von Linwë Tasartir im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 09:33
  5. Mal eine Neue
    Von Blackstill im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 16:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de