Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Flowyerg
    Flowyerg ist offline
    Neuling

    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    79

    Alchemielabor für einen wandernden Alchemisten

    Halli hallo...

    ich spiele seit einigen Jahren einen wandernden Alchimisten (bzw einen Alchemisten in Ausbildung).
    Bisher war das ganze ziemlich lowlvl, da ich mir dachte so Tränke brauen und dergleichen bedarf sicherlich neben (zu) exotischen Komponenten auch ein anständiges Alchemielabor, das man ja nicht einfach mit sich rumtragen kann (ich finde all die alchemisten die in 2 minuten einen heiltrank "brauen", indem sie einfach irgend ne Lebensmittelfarbe in eine Phiole voll wasser füllen, ziemlich lächerlich).
    Nun haben ein Kollege von mir und ich aber vor, innerhalb des nächsten Jahres jeder einen schönen Karren zu bauen, aufdem sicherlich auch ein kleines Reiselabor platz finden würde.
    Jetzt wäre meine Frage an euch, was denn eurer Meinung nach zu so einem Reiselabor gehören müsste und wo ich solche Sachen her bekomme.
    Bissher besitze ich in dieser richtung noch nicht sehr viel:
    - einen großen alten Kupferkessel
    - einen kleinen alten Kupferkessel
    - mehrere Phiolen, Flaschen etc.
    - Behältnisse für "Zutaten"
    Vor allem interessiert mich, was an Arbeitsgeräten Zeitlich in eine Mittelalterliche Fantasywelt passt.
    Gab es schon Zentrifugen oder ähnliche Geräte?
    Wie sahen diese aus? (heute funktioniert sowas ja elektronisch, aber damals?-ich kann es mir einfach nicht vorstellen mangels entsprechenden Wissens)

    Danke schoneinmal vorab für eure Tips und Hilfestellungen.
    mfG: der Flowyerg

  2. #2
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    Wie wäre es mit einem Destillationskolben? Zentrifugen gab es glaube ich nicht, aber ich würde eine Zentrifuge die wie eine Salatschleuder betrieben wird nicht schlecht finden.
    Schwannis vult!

  3. #3
    Flowyerg
    Flowyerg ist offline
    Neuling

    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    79
    Zitat Zitat von Schwannis
    Wie wäre es mit einem Destillationskolben? Zentrifugen gab es glaube ich nicht, aber ich würde eine Zentrifuge die wie eine Salatschleuder betrieben wird nicht schlecht finden.
    ja, bei ner Destille käme mir gleich eine weitere Frage auf:
    Wenn ich auf einem LARP etwas alkoholisches destilliere, also quasi schnapps brenne, gilt das als schwarzbrennerei und ist illegal? (mich mal so garnicht mit gesetzen auskenn)

    dessweiteren: ich kann wohl schlecht eine destillierapparatur aus nem Chemielabor nehmen, die sieht doch nicht LARPig aus...
    wie bau ich mir denn soetwas in "schön"?

  4. #4
    Irian
    Irian ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Irian

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505
    Wenn ich das recht im Kopf habe, ist eine 0,5l Destille privat erlaubt, alles drüber braucht eine offizielle Genehmigung.

    Zentrifugen gibts auch zum manuell drehen, halte ich aber immer noch für arg modern.

  5. #5
    Flowyerg
    Flowyerg ist offline
    Neuling

    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    79
    oh, danke für diese Informationen, das hilft mir weiter.
    Aber nochmal zum Ausgangspunkt: Was sollte noch so in einem Reiselabor nicht fehlen?

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    - Brenner
    - Mörser
    - Schreibutensilien
    - Salbenbasis
    - Eine Schlange im Glas und ein Alligator zum aufhängen

    Aber was schreibe ich, schau doch einfach mal in ein Labor von 1550:
    http://diglit.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg302/0043
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    einfach mal bei Gothic 2 ne alchemistenlaufbahn einschlagen... und dann zum entsprechenden Händler gehen....


    Ne Waage ? vielleicht... ??? :wink:

    geschmiedetes Dreibein, Kalzinator...

    Jede Menge Spandöschen, Tontiegel.... Reibeplatten, Hackmesser um die Kräuter zu zerkleinern...

    vieles was heute aus Glas ist, würde ich damals eher aus Kupfer getrieben vermuten...

    Zentrifuge: - Lange Schnur, Ledertäschen am Ende und dann genug Platz zum rumschleudern ?

  8. #8
    Flowyerg
    Flowyerg ist offline
    Neuling

    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    79
    huiuiui, DAS ist mal echt genial!
    Danke für den link!

    Wie sah denn früher ein Brenner aus? habe leider gerade nichts in diesem "Buch" dazu gesehen oder ich habe es übersehen

    Danke vielmals für eure zahlreiche Beteiligung an diesem Projekt!
    Ihr helft mir alle wirklich sehr weiter!

  9. #9
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Tja, damals dürften Alchemisten nicht gerade oft unter Conbedingungen gearbeitet haben, und eher feste Feuerplätze gehabt haben, so daß eine eher moderne Lösung (z.B. ein Spiritusbrenner) sinnvoll wäre. Natürlich kannst Du auch für viele Dinge schlicht ein Lagerfeuer nutzen. Oder Holzkohle in einer kleinen Feuerschale auf den Tisch stellen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #10
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Schau mal nach Trangia spiritusbrenner (zB. bei Outdoor Versandhäusern)



    der Brenner selber kostet nicht die Welt und sieht einigermaßen ambient aus... durch das Messing - finde ich jedenfalls.

    Vor allem aber hat er auch ein bischen Power.... sonst könnste auch einfach ne Kerze drunterstellen oder ne Öllampe.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reiselabor für Alchemisten (- Lehrling)
    Von kalailama im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.12.2012, 14:13
  2. Alchemisten Schüler
    Von Elias Daron im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 06:22
  3. Phiolenarmbrust für Alchemisten
    Von Ozzimandias im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 10:24
  4. Alchemisten Geschichte
    Von finntaure im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 10:29
  5. Tipps zum Alchemisten
    Von Nemrock im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 17:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de