Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Ronald
    Ronald ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Muldestausee (Sachsen-Anhalt)
    Beiträge
    44

    Umhang auf der Schulter schließen-Schnittmuster

    Ich überlege schon seit längerem, dass ich neben meinem Radmantel mit Kaputze noch einen leichteren Umhang bräuchte. Der Radmantel ist morgens und abends zwar gut, aber beim Kämpfen und bei Hitze am Tage einfach zu warm und zu unhandlich,

    Ich dachte an einen leichteren Umhang, etwas edler z.B. Oberfläche aus Samt-weinrot. Kaputze brauch ich nicht und damit der Schwertarm frei bleibt, fände ich es praktisch den Umhang auf der rechten Schulter zu schließen (Fiebel oder Brosche).
    Hat jemand mit dieser Variante schon Erfahrung? Muss ich da etwas beim Schnittmuster beachten gegenüber einem Halbkreismantel?

  2. #2
    Romarik v. Tauenrank
    Romarik v. Tauenrank ist offline
    Neuling Avatar von Romarik v. Tauenrank

    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    74
    Gegenfrage: Wenn Du schon richtig erkannt hast, dass dein Wettermantel am Tage sonst zu warm ist, wozu brauchst Du dann einen zweiten, leichteren Umhang? Wozu soll der gut sein?

    Ich gehe doch richtig in der Annahme, dass dies ein reiner Show-Umhang werden soll, oder? Wenn ja, dann lass es mich mit den Incredibles sagen: "No capes!"

    Zum Schnittmuster: Es ist halt ein komplettes Rad (spätmittelalterliche Variante), oder es würde sich ein Rechteckmantel (frühmittelalterliche Variante) anbieten. Bei beiden Varianten kannst Du das gewünschte erreichen. Samt ist im übrigen so ziemlich das wärmste, was man sich antun kann. Das Material atmet so gut wie gar nicht. Zum wärmen ist das super. Ein leichter Sommerumhang wird das nie. Ist natürlich nur ein Tipp...

    Gruß,
    Björn
    Bespielte Charaktere:
    + Romarik von Tauenrank – galladoornischer Baron
    + Giskard von Gramswald - Knappe bei Herrn Leomar
    + Konstantin Zweischneid - Landsknecht
    + Mikahel Yowanuk – Husar "Die Sieben Säbel" (NSC)
    + Iwan Kirvanoff – Werwolf (NSC)

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich würde tendenziell auch eher zu einem Oberbekleidungsstück mit Ärmeln raten, z.B einer Schecke oder ähnlichem, praktischer sind die allemal.

  4. #4
    Ronald
    Ronald ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Muldestausee (Sachsen-Anhalt)
    Beiträge
    44
    Du hast natürlich Recht, der "Zweitumhang" wäre eher ein Showstück. Die Idee dahinter ist folgende:

    Ich habe bisher ein weinrotes Hemd mit silbernen Knöpfen und eine schwargraue Hose, weinrrote Stiefel. Das Hemd sieht man aber kaum (nur den Kragen und etwas an den Ärmeln), da ich einen dunkelbraunen Gambeson darüber trage. Ich spiele einen Sohn eines Kaufmannes / Patriziers, bin aber als solcher (Klischee) nicht richtig erkennbar. Bis ich mir eine Brigantine (nicht Larp-Brigantine) leisten kann - und darf ;-)
    wollte ich den Eindruck anderweitig hervorrufen. Daher kam ich auf den edlen Umhang ggf. aus Samt.

    Bisher sieht das Ganze eher aus wie ein Söldner, da eben der Gambeson nicht sehr edel wirkt. Dazu Schwert und weinrot-schwarzes Schild und ebenso Mütze. Für einen Eindruck siehe Bild.

    Falls ihr eine andere Idee habt, für eine Oberbekleidung über den Gambeson, bin ich für Vorschläge offen.

  5. #5
    Romarik v. Tauenrank
    Romarik v. Tauenrank ist offline
    Neuling Avatar von Romarik v. Tauenrank

    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    74
    Ah, verstehe!

    Ich würde mir aus dem roten Samt eine Art Überwurf nach italienischem Vorbild anfertigen.

    Vielleicht so etwas: http://www.historical-costumes.eu/Re...ne.410x590.jpg

    Oder so etwas: http://www.medievaldesign.com/restri...rande_2110.jpg

    Nur mal so als Inspiration. Reicht völlig, wenn es Samt ist. Außerdem kannst Du mal bei Ebay nach Fuchspelzen suchen. Manchmakl kommen da alte Pelzjacken oder Mäntel druch, die man für €20 bis €50 bekommt. Damit kann man den Samt noch verzieren. Damit würdest Du den Patriziersohn schon viel besser darstellen. Ausserdem was sehr extravagantes: Den oberen Saum der weinroten Stiefel auch mit Pelz einfassen. = PORNO!

    Im übrigen, hier mal ein bild eines Radmantel mit Schulterverschluß: http://www.medievaldesign.com/restri...rande_2896.jpg

    Gruß,
    Björn
    Bespielte Charaktere:
    + Romarik von Tauenrank – galladoornischer Baron
    + Giskard von Gramswald - Knappe bei Herrn Leomar
    + Konstantin Zweischneid - Landsknecht
    + Mikahel Yowanuk – Husar "Die Sieben Säbel" (NSC)
    + Iwan Kirvanoff – Werwolf (NSC)

  6. #6
    Ronald
    Ronald ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Muldestausee (Sachsen-Anhalt)
    Beiträge
    44
    Mit einem Überwurf könnte ich mich auch anfreunden, es gibt auch Umhänge/ Mäntel wie unter

    http://www.mythos-aera.de/artikel_gr...rer-Cape-.html

    Das wäre auch eine Möglichkeit.
    Für weitere Vorschläge bin ich offen, nur einen Waffenrock würde ich nicht passend finden. Das sieht dann zu sehr nach Ritter, Söldner aus.

  7. #7
    Ronald
    Ronald ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Muldestausee (Sachsen-Anhalt)
    Beiträge
    44
    Wo ich gerade auf der Seite bin, wie wäre es damit:
    http://www.mythos-aera.de/artikel_gr...---Bryen-.html

    ist zwar ein Waffenrock, aber geht noch.

    http://www.mythos-aera.de/artikel_gr...ng-Arthur.html

    Das würde zwar über den Gambeson nicht gehen, denke ich, aber ansonsten?

  8. #8
    Romarik v. Tauenrank
    Romarik v. Tauenrank ist offline
    Neuling Avatar von Romarik v. Tauenrank

    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    74
    Da Du fragst: "Pfui!" (dies ist ein persönliche Meinung!)

    Generell rate ich a) von diesem Shop und b) von Stangenware dieser Qualität im Allgemeinen ab. Ich meine, dass das dritte Ding, dass Du gepostet hast ist aus Zitat: "100% Polyester". Das ist Kunststoff. Merkste selber, oder?

    Du kannst natürlich dein Geld, wenn Du zuviel davon hast, für jeden Unsinn rauswerfen, wie Du es magst. Ich kann dir aber auch gerne alternativ einfach meine Kontonummer geben, denn dort würde das Geld mehr Sinn machen, als in so einen Ramsch zu investieren. Das ist billigster Müll. Den solltest Du wie die Pest meiden! Wenn schon Stangenware, dann greife wenigstens zu Leonardo Carbone-Produkte (findet man beispielweise bei www.Leuengold.de oder www.ritterladen.de). Das sieht wenigstens nach Fantasy-Mittelalter aus, sind ihr Geld schon eher wert und es fällt auch nicht gleich auseinander.

    Zur Not: Selber machen. Spart massig Geld und kommt wesentlich individueller daher. Und es ist einfach als man denkt. Mit eni bißchen Übung bekommt man das hin. Es ist wirklich kein Hexenwerk. Du nicht glücklich werden.

    Gruß,
    Björn
    Bespielte Charaktere:
    + Romarik von Tauenrank – galladoornischer Baron
    + Giskard von Gramswald - Knappe bei Herrn Leomar
    + Konstantin Zweischneid - Landsknecht
    + Mikahel Yowanuk – Husar "Die Sieben Säbel" (NSC)
    + Iwan Kirvanoff – Werwolf (NSC)

  9. #9
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.958
    Generell wenn selbermachen keine Alternative ist:

    1. such dir entweder eine gute Schneiderin oder einen Schneider, die Standardwahl ist da immer

    http://www.das-tapfere-schneiderlein.org/

    Gerade bei den von dir geposteten Baumwollumhang für 99 Euro ist der Schneider auch nicht viel teurer.

    oder

    2. such dir einen Händler mit "Massenfertigung die sich von Massenproduktion dennoch abhebt"

    mein Beispiel wäre

    [url]http://www.vestimentum-simplex.de/http://<br /> ist jetzt zwar eher w...zumindest gut.

  10. #10
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.193
    Ich empfehle dir, nimm dir mal 2-3 Stunden Zeit und schau durch die Sortimente von ein paar Larp-Läden, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Massen-Standardware ist und was edler wirken könnte dazwischen. Mit dem Wappenrock z.B. wirst du kein Stück edler wirken, der sieht nach absoluter Billigst-Ware aus und passt nichtmal zu einem Kaufmann ... der würde dein Outfit abwerten, nicht aufwerten. Das Polyester-Samthemd wirkt auch billig und nicht edel ...

    Liste mit Shops, die auf Gewandung spezialisiert sind
    Einfach mal Zeit nehmen, durchschauen, vergleichen.

    Übrigens, wenn man Leonardo Carbone empfiehlt, warum verlinkt man dann nicht gleich den Shop von Leonardo Carbone? Ist doch sinnvoller, als Wiederverkäufer zu nennen, die alle nur einen Bruchteil des Angebots anbieten.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umhang selber nähen - welches schnittmuster?
    Von satyja im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 16:49
  2. Gambeson schließen
    Von Cathal im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 11:02
  3. Mantel/Umhang - bestes Schnittmuster?
    Von Vargsang im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 19:23
  4. Metall Schulter und Beintaschen
    Von Battle-Dwarf im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 17:14
  5. Fell Schulter
    Von Mandred im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 23:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de