Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 100
  1. #1
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431

    Piep piep piep ich hab Vögel lieb / Bau eines Vogelwesens

    Kopf
    Tonmodell
    Gipsabdruck
    KobraCast Abdruck
    Schnabel glätten
    Kiefergelenk
    Gummiband
    Augen
    Bemalen
    Befellen

    Füße
    Schuhe bekleben
    Schnitzen
    Stabilisieren
    Schuppen anbringen
    Bemalen

    Tail
    Federn bauen
    Bürzel schneiden
    Federn anbringen
    Befellen
    Bemalen
    Gürtelschlaufen

    Schwingen
    Federn bauen
    Zusammenfügen
    Befellen
    Gummibänder annähen
    Bemalen

    Ich habe momentan fürchterlich Bock drauf, einen neuen Suit zu bauen. Problem: Da die Anforderungen an Qualität und Aussehen, Tragekompfort und Haltbarkeit extrem hoch sind für LARP, kostet so ein Suit extrem Zeit und Geld.

    Trotzdem hab ich Bock auf bauen. Was tun?

    1. Halfsuit
    2. Irgendwas, wo man kein oder nur wenig oder nur preiswertes Fell braucht

    -> Jay, ein Vogel!

    Die Maske wird ich mittels meiner Linothorax-Methode bauen, dann wird der Kopf schön zierlich.

    Die Schwungfedern der Flügel möchte ich aus mit Kabelbinder verstärktem Schaumstoff machen, welche ich auf Handschuhe klebe – allerdings nur auf dem letzte (oder ersten, je nachdem, wo man anfängt zu zählen, jedenfalls das nahe an der Handfläche ) Fingerglied befestigt, so dass ich zur Not noch mit den Fingern greifen kann. Der Schaumstoff wird mit Pattex eingestrichen, das verleiht dem ganzen Struktur und Haltbarkeit.

    Die Kopffedern und die kleineren Federn am Arm möchte ich mit preiswertem Fell machen, welches ich mittels Kleber zu „Federn“ zusammenklebe. D.h. man nimmt einzelne Strähnen, klebt sie auf eine glatte, flache Unterlage und schneidet nach dem trocknen Federformen heraus. So bewegen sich die Federn schön mit. Wird zwar „unkuschelig“, aber ein Vogel ist ja auch nicht wirklich knuddelig (außer vom Aussehen ). Allerdings habe ich das bisher nur an einem Teststück Fell gemacht, und damals war es für Schuppen gedacht...

    Die Füße werde ich aus Schaumstoff machen, die ich mit Leder und Pattex verstärke. Die Krallen werde ich wohl auch aus dem Leinen-Leim-Gemisch machen wie die Maske.

    Für die Augen verwende ich erstmalig schwarz gefärbte Plastikkugeln, die ich seitlich setze. Die Sicht geht nach vorne durch die "Tränenkanäle" raus,welche durch schwarzes Fliegengitter o.ä getarnt werden. Ich will das einfach mal testen, wie gut das funktioniert und wie gut man dadurch sieht.



    Da das Vorbild der Gimpel sein soll, würde das ganze so coloriert aussehen:


    Was mich noch stört ist, dass das Weibchen des Gimpels ja weitaus weniger farbenfroh ist - ich werd ja schon froh sein, wenn ich solch ein graublau für den Rücken bekomme, aber so ein verwaschenes Rot wird wahrscheinlich schwierig sein

    Was meint ihr dazu? Habe ich was vergessen? Sollte ich noch was beachten?

    ------------------------------------------------------------------------

    Erste Schritte: Maske modelliert und abgeformt (das Abformen muss ich dieses Mal machen, da der Schnabel nicht mit Fell überzogen wird und ich eine glatte, harte Oberfläche dort benötige). Außerdem habe ich die Plastikformen von innen schwarz lackiert.



    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  2. #2
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.452
    Also das skizzierte Farbbild gefällt mir durchaus! Das mit den ausgeschnittenen Federn aknn ich mir noch nicht gänzlich vorstellen.

    Sollen die Beine gerade werden? Vogelbeine sind ja durchaus auch geknickt nach hinten.

    Du hast dir zwar den Gimpel als Vorbild genommen...aber wo wäre das Problem bei deiner Vogelrasse die Weibchen genauso farbenprächtig wie Männchen zu machen? Männchen könnten dann vielleicht noch zusätzliche Feder bekommen (wie eine Kamm oder so)..aber mal ehrlich: wie groß ist die "Gefahr" dass jemand ein Gimpelvogelmännchen spielen wird in nächster Zeit?
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

  3. #3
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Annika baut wieder!

    Also ich bin gespannt, wie das weitergeht, sowas hat man ja noch nicht oft (und dann auch nicht gut) gesehen. Allerdings frag ich mich, ob du auch mal was fertig bekommst? Nagut, die Ziege war ja mal "fertig", aber sonst? Und der Tiger?

  4. #4
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    @ Chevalier: Das wird ein Low-Budget-Projekt für mich - die Beine werden erst mal durch eine geplante Pluderhose verdeckt (denn im Gegensatz zu den Ziegen und größeren Tieren mag ich die Vorstellung von solch dicken Beinen für dieses kleine Vögelchen nicht ). Ich möcht einfach mal schaun, wie ich ohne Polster hinkomme - gegebenenfalls kann ich die Polster ja unter die Hose anziehen, damit bei Bewegung zumindest das Gefühl aufkommt, die Gelenke säßen anders.

    @ Klaufi: Mir blutet das Herz die beiden anderen so lange liegen zu lassen, aber ich hab einfach nicht das Geld für weiters Fell Natürlich kosten die Materialien für den Vogel auch Geld, aber ich hoffe auf zumindest EIN Erfolgserlebnis im Tierwesenbereich für die nächste Zeit...

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Habe die letzten 3,5 h damit verbracht, den Stoff + Leim mit den fingern aufzutragen, weil sämtliche Pinsel für ein Projekt in der Firma sind :P

    Jetzt kommen die Füße dran *Hände reib*

    *zusammenkleb*

    *fluch*


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  5. #5
    Sonadorexis
    Sonadorexis ist offline
    Alter Hase Avatar von Sonadorexis

    Beiträge
    1.054
    Ich hab auch erstmal an den Tiger gedacht. Allerdings würde ich schätzen, dass das Fell einfach noch nicht vorhanden ist und momentan auch nicht drin ist, richtig?
    Ansonsten freu ich mich natürlich auf erste Ergebnisse, kann mir das mit den Schaumstofffedern aber noch nicht so gut vorstellen. Ich denke, es wird schwierig, dass so hinzukriegen, dass es geil aussieht, weil einfach der Fluff-effekt nicht so da sein wird, denke ich. Oder?

  6. #6
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ein Teil des Fells für die Tigerin ist schon da, aber mir fehlt der Rest, ohne den ich nicht weiterarbeiten kann... Ich muss wohl oder übel auf den Winter warten. Und das Fell für die Ziege ist, als ich es endlich holen wollte, ausverkauft gewesen

    Zitat Zitat von Sonadorexis
    ... kann mir das mit den Schaumstofffedern aber noch nicht so gut vorstellen. Ich denke, es wird schwierig, dass so hinzukriegen, dass es geil aussieht, weil einfach der Fluff-effekt nicht so da sein wird, denke ich. Oder?
    Ich zeige ja nur Flügel und Kopf. Am Kopf liegen die Federn ja eh sehr eng an und sind anfangs richtig winzig, da werd ich vielleicht sogar das Fell lassen und erst in den Bereichen, die einige Zentimeter von Schnabel und Augen weg sind, "federig" machen.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  7. #7
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Für die (großen) Federn halte ich Schaumstoff für kein optimales Material, weil es recht deick verarbeitet werden muss und keine sehr federartige Textur hat. Ich würde da vielleicht eher versuchen, etwas mit doppellagigem Stoff (z.B. glänzendem Satin) und einer inneren Versteifung wie Glasfasermatte und/oder einem Kabelbinder zu arbeiten. Gleiches wäre eventuell auch eine Lösung für das Körpergefieder: Vögel sind ja eigentlich eher eine Mischung aus glänzend und flauschig, auch wenn man sie anfasst, (Beispiel)was meiner Meinung nach eher mit fluffigem Kunstfell als mit einer verklebten Schuppenstruktur umsetzbar ist, am besten mit Haarspray in eine Richtung gekämmt.
    An bestimmten, stärker texturierten Stellen könnte man ja mit untergeklebten Stoffedern ergänzen, wobei ich auch gerade hier eine glänzende, seidige Oberflächenstruktur wie bei Polyesterstoff für wichtig halten würde.

  8. #8
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von Cartefius
    Für die (großen) Federn halte ich Schaumstoff für kein optimales Material, weil es recht deick verarbeitet werden muss und keine sehr federartige Textur hat.
    Ich dachte auch schon an mit Leim verstärkten stoff, das erschien mir allerdings dann doch zu hart und würde wahrscheinlich ein schabendes Geräusch erzeugen, wenn die Federn aufeinander schaben. Eine Kombination der zwei Techniken, wie ich es bei meinem Schamanenstab gemacht habe, halte ich noch im Hinterkopf - Schaumstoff+Kabelbindersstützen, auf die die Federn geklebt weren, dann aus 1 Schicht Stoff, welcher mit irgendwas verstärkt wurde.
    http://api.ning.com/files/u9xr6mo-JZ...450&height=600

    Gleiches wäre eventuell auch eine Lösung für das Körpergefieder: Vögel sind ja eigentlich eher eine Mischung aus glänzend und flauschig, auch wenn man sie anfasst, (Beispiel)was meiner Meinung nach eher mit fluffigem Kunstfell als mit einer verklebten Schuppenstruktur umsetzbar ist, am besten mit Haarspray in eine Richtung gekämmt.
    Haarspray hat bei mir nie wirklich gehalten Ich hab Massen da drauf gesprüht und auch versucht, ein paar Zotteln, zB. in den Backenbereich meiner Ziege zu bekommen - ohne Erfolg. Haargel wäre eine Alternative - aber eigentlich hab ich keinen Bock, jedes Mal neu zu frisieren. Wäre aber eine Alternative.

    Ich habe auch ein bisschen Angst, dass es zu sehr nach Fell aussieht, wenn ich es "ungestylt" lasse, und auch, dass es zu sehr nach Stacheln aussieht, wenn ich zu viel und zu "strähnig" frisiere, wie es eigentlich die Form der Kopffedern wäre. Ich denke, es wird Zeit, Lirus Kopffell, was ja eh demnächst abgemacht wird, für Testzwecke zu missbrauchen

    An bestimmten, stärker texturierten Stellen könnte man ja mit untergeklebten Stoffedern ergänzen, wobei ich auch gerade hier eine glänzende, seidige Oberflächenstruktur wie bei Polyesterstoff für wichtig halten würde.
    Du meinst Materialkombination? Das muss ich wohl eh machen, zB. im Flügelbereich, wo die großen SChwungfedern in die kleineren Flügelfedern übergehen, oder auch am Nacken... aber am ganzen Kopf mag mir das nicht gefalen *grübel*

    Es gab schon Versuche, Vogelköpfe zu machen, und bisher kenn ich sie nur, dass man stumpf Fell verwendet hat. Sieht brauchbar aus, aber die Federstruktur fehlt mir irgendwie.

    http://qarrezel.deviantart.com/art/C...2F1870181&qo=2
    http://qarrezel.deviantart.com/art/T...2F1870181&qo=3

    Die Vogelform und der Schnabel sind selbsterklärend, das eigentliche "Fell" stört fast kaum bis gar nicht - trotzdem würd ich gern was neues probieren, dass es nicht so gleichmäßig ausschaut. Immerhin ist es ja auch kein Vogel in der normalen Größe


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  9. #9
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ich hab den ersten Fuß geschnitzt:


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Verdammt, Du hast echt Bastelwut. Sieht schick aus, der Fuß. Schon lederverstärkt?

    Grüße,
    Alex

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bau eines Kettenhemds
    Von Dantir im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 18:33
  2. Bau eines Rundschides
    Von renrew im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 09:18
  3. Weg eines Kriegers ?
    Von Telror im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 16:38
  4. [Theorie] Bau eines Ent
    Von Ozzimandias im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 15:40
  5. Bau eines Saiteninstruments
    Von Francis im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 20:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de