Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.137

    (kleine) Schrift auf Latexwaffe

    Huhu,

    ich habe ein Problemschwert

    Ich habe einen Landsknecht-Bidenhänder mit Ringen. Die sind nicht stabil genug zum Greifen und weil sie zu weich sind und abknicken beim Anlehnen etc., reißt das Topcoat an den Ansatzstellen der Ringe.

    Problembild

    Fazit: Die Ringe müssen ab! Nur will ich keine runden "Narben" haben, die man beim Überlatexen wohl sehen würde. Ich dachte also dran, eine "Plakette" mit Schriftzug drauf aufzukleben ...
    nur, die Schrift würde ja recht klein werden. Ich habe bisher noch nie Schrift auf Latexteile gemacht, wie stell ich das am besten an?

    Gedanken bisher:
    - Plakette komplett aus Latex gießen. Ich hab so kleine Keksprägebuchstaben, damit dürfte das Form herstellen nicht so schwer sein. Allerdings ist blasenfrei gießen bei mir noch etwas Glückssache ...
    - Buchstaben einfach mit Acrylfarbe auf die letzte Latexschicht der Plakette malen ... vermutlich nicht sooo hübsch
    - mir wurde schon der Vorschlag gemacht, Prägebuchstaben (diese Sticker) aufzukleben, eine Schicht transparentes Latex drüber, dann sollte das wohl ganz gut aussehen - keine Ahnung, ob das klappen könnte, bisher finde ich nirgendwo diese blöden Buchstaben
    - Mit Lötkolben einschmelzen - wird bei mir nie ordentlich, schon gar nicht in so klein

    Zum gekauften und damit schön sauber gearbeiteten Schwert sollte die Plakette natürlich nicht zu stümperhaft-unordentlich aussehen

    Was meint ihr, wie mach ichs am besten?
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Eventuell geht auch einfach Einschnitzen mit einem scharfen Messerchen, wen du festen Schaumstoff hast, zumindest bei Styrodur geht das durchaus passabel.

  3. #3
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.137
    Geht vermutlich, allerdings muss das ja noch gelatext werden ... und das schluckt so furchtbar die Konturen, grad bei kleinen Buchstaben fürchte ich, dass man dann hinterher nix mehr lesen kann.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  4. #4
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ich denke, das gießen sollte kein Problem sein, solange du die ersten paar Schichten mit dem Pinsel ausfüllst.

    Wenn du die Schrift per Hand aufmalen willst (was auch geht, selbst Alex mit seiner Pranke hat da letztens was ganz passables hinbekommen ) verwende pigmentstarke und flüssige Schrift (wie immer empfehle ich die GW-Farben) und einen spitzen (muss nicht unbedingt dünn sein) Pinsel.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  5. #5
    Kjeldor
    Kjeldor ist offline
    Forenjunkie Avatar von Kjeldor

    Ort
    Voerde, NRW
    Alter
    34
    Beiträge
    2.590
    Ich würde ebenfalls das gießen Vorschlagen.
    Wie gesagt entweder die ersten Schichten mit einem Pinsel in die Form bringen, oder das Latex mit Pigmenten (falls vorhanden) färben und dann mehrmals die Form auf den Tisch klopfen, oder aber falls keine Pigmente vorhanden sind, ein paar Tropfen Wasser ins Latex mischen und dann ebenfalls einige male die Form auf den Tisch klopfen.
    ✂- - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - -

    Things i do...
    http://www.Kjeldors-Arsenal.de

  6. #6
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Sollte es dennoch blasen geben, kannst du das gegossene Stück gaaanz dünn mit einer Schicht latexen. Klaut fast keine Konturen, verdeckt aber die Löcher der Bläschen.

    Grüße,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Latexwaffe verwahren und pflegen
    Von Tala_Pran im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 20:47
  2. Eine kleine Entscheidungsschwierigkeit...
    Von Heradox im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 06:34
  3. Kleine Rüstungsberatung
    Von Lorenz im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 12:58
  4. Lumina Prima-die hl.Schrift
    Von Francis im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 18:41
  5. Kleine Vorstellung meinerseits...
    Von Alair (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 20:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de