Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569

    Gambeson färben? (und ändern)

    Hallo Leute!

    Ich habe eine Frage, vielleicht kennt sich da einer aus. Mit der Suche habe ich irgendwie nichts dazu gefunden.

    Es geht darum, dass ich einen naturfarbenen (also so weiß, leicht beige) färben möchte. Vorzugsweise blau. Geht sowas überhaupt? ich weiß, dass es da Farben gibt, mit denen man Kleidungsstücke in der Waschmaschine färben kann. Aber ein Gambeson? Und wird der danach jemals wieder trocken? :eek:

    Hab noch nie irgendwas gefärbt, ergo, gar keine Ahnung von soetwas.

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Solange es keine Synthetik ist und da nichts drin ist, was durch Wasser Schaden nehmen kann (sehr, sehr unwahrscheinlich) kannst Du den ganz normal mit Textilfärbemitteln (Simplicol) färben.

    Hatte ich sogar mal an einem Teststück ausprobiert. Ging ohne Probleme.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    35
    Beiträge
    3.452
    Woraus besteht der Gambeson denn? Woraus ist der Außenstoff, was hat er für eine Füllung?

    Nur Naturfasern (und Polyacryl) sind färbbar; wenn der Außenstoff Polyester sein sollte, ist er unfärbbar. Bedenke auch: Höchstwahrscheinlich wurde Polyesternähgarn benutzt, ergo würden die Nähte wohl weiß bleiben. Und es besteht immer die Gefahr, dass die Farbe nicht ganz gleichmäßig, sondern etwas fleckig wird.

    Bei der Füllung hätte ich Bedenken, dass sie klumpt/einläuft, wenn man den Gambeson in die Waschmaschine steckt, also würde ich, wenn überhaupt, in einem Eimer (besser: große Wanne, wo man das Teil ausbreiten kann) färben.

    Generell geht das so: Man kauft spezielle Farbe (z.B. von Simplicol oder Marabu) in der benötigten Menge (das geht nach Gewicht, steht auf der Packung drauf) und folgt den Anweisungen auf der Packungsbeilage, also beim Färben im Eimer Wasser in der benötigten Temperatur, Farbe und ggf. Salz/Essig/sonstwas dazu, wie's eben beschrieben wird. Kleidungsstück rein und lange genug warten, ggf. umrühren/wenden, damit überall gleichmäßig Farbe hinkommt.

    Bei einem Gambeson wäre mir das aber zu heikel. Wer weiß, wieviel Farbe die Füllung aufsaugt, ggf. wird die Farbe ziemlich blass oder ziemlich fleckig. Das Ding wird schon trocken, dauert vermutlich halt ein Weilchen.

    Fazit: Es wäre theoretisch möglich, aber ich rate davon ab. Kauf/näh dir lieber gleich einen blauen Gambeson, dann kannst du dir die Farbe aussuchen (der Farbton ist beim Färben immer Glückssache), hast passend gefärbte Nähte und die Garantie, dass es hinterher gut aussieht und nicht nach Batik-Experiment.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.963
    Trocken wird er..ja. Aber die Füllug verschiebt sich oft in der Waschmaschine. Wenn dann lieber per Hand färben..soweit sowas möglich ist ~ist sich da nicht zu 100 Prozent sicher~

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ich würde sowas natürlich in jedem Fall von Hand färben. Badewanne, DUsche oder entsprechend großes Gefäß.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #6
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Argh, hab mir schon gedacht, dass es da Probleme geben kann mit der Waschmaschine. Und so wie ich das rausfinden konnte, ist da wohl ein gewisser Polyester Anteil. Also wird das wohl das mit dem Färben eher riskant. Obwohl weiße Nähte auf Blau schon cool wären. Nur ist halt die Frage, ob das überhaupt blau wird. Und ein Blassblau will ich vermeiden.

    Ok, dann bleibt die zweite Frage. Ich würde bei diesem Gambeson dann die Ärmel an den Achseln auftrennen, so dass ich die Arme durchstecken kann. In dem Fall werden die Ärmel dann zusammengelegt und an die Schultern gebunden. Was würdet ihr sagen, ist so etwas schaffbar, für jemanden, der wirklich 0 Näherfahrung hat? Oder doch besser zu einem Schneider bringen oder bei Muttern die Nähmaschine bemühen?

  7. #7
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Es ist machbar, wenn der Gambeson nicht allzu dick ist (Die Menge an Stoff wird sich beim "umknicken" aufbauschen und das Loch enger machen.

    Aber: Bei einem Gambeson, bei dem man so etwas machen kann, bin ich mir nicht sicher, ob der die Bezeichnung "Rüstung" verdient. Und davon ab ist es rüsttechnisch gesehen geradezu unglaublich dumm. (genauso wie abnehmbare Gambesonärmel). Ein Schnitt in die Achselarterie und Du verblutest in Windeseile.

    Es sei denn, der Gambeson wird nur unter dem Kettenhemd getragen. Dann ist es egal.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  8. #8
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Na ja, "unglaublich Dumm" würd ich das jetzt nicht bezeichnen. Die Byzantiner waren wohl kaum "unglaublich dumm". Andererseits sind sie auch untergegangen.

  9. #9
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.195
    Bei einem Polyesteranteil ist es gut möglich, dass das Ergebnis babyblau wird, weil das Polyester eben nicht mitgefärbt wird. Ich rate ab

    Warum sollte man bei einem Gambeson die Arme unter den Ärmeln durchstecken wollen? Ich stell mir das optisch ziemlich besch...eiden vor ... Dann lieber komplett abnehmbare Ärmel.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  10. #10
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von Awatron
    Na ja, "unglaublich Dumm" würd ich das jetzt nicht bezeichnen. Die Byzantiner waren wohl kaum "unglaublich dumm".
    Ernsthaft? Hast Du da eine Quelle? Gerne auch per PN.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benutzernamen ändern!?
    Von Kedrik im Forum Anfragen, Probleme und Vorschläge
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 20:24
  2. Stoff Färben
    Von Raphael im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 17:16
  3. Spaltleder färben
    Von BlutKeks02 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 18:00
  4. Papier auf alt färben
    Von Snupy91 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 21:16
  5. Rüstung färben
    Von ro'gosh im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 08:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de