Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Mau
    Mau ist offline
    Erfahrener User Avatar von Mau

    Ort
    Im Sumpf...
    Beiträge
    276

    Schuhersatz : Fuß-wickel ? (und ne kleine Frage)

    Da ich keine Ahnung hab wo das am besten Hinpasst stopf ich das hier rein, passt zu mindestens ein wenig .

    Ich hab da mal ein Pärchen fragen:
    (die passt hir weniger hin...)
    Gibt es eine Günstigere Quelle für Leinen und Baumwollstoff als IKEA und taugt das von da etwas?

    Und Nummer 2:

    In Ermangelung von ambientigem Schuhwerk hab ich mir gedacht mit Stoff um die Füße zu wickeln
    (etwa so http://www.vivawenzel.de/picture/fw3.jpg nur das der ganze Fuß hoch bis zu den Waden eingewickelt ist )

    Nur welcher Stoff hat die Benötigten Eigenschaften und läuft sich nicht
    ab?? Gibt es da überhaut etwas?

  2. #2
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Zu 1: Nein und Nein. 2€ pro Meter ist schon extrem günstig, aber für Gewandung ist das idR nicht zu gebrauchen. Kelmon hat aus einem Stoff von IKEA ein Nachthemd mit dazu passender Mütze genäht, aber es gibt nur sehr wenige Dinge, die man nicht besser aus etwas anderem macht. Ich würde jedenfalls zu besseren Stoffen greifen und von Baumwolle prinzipiell Abstand nehmen.

    Zu 2: Jeder Stoff läuft sich ab. Selbst Gummi und Leder verlieren Material, egal was man anstellt. Wenn du eine Möglichkeit gefunden hast Abrieb zu 100% zu vermeiden, bekommst du bestimmt einen Nobelpreis, machst aber die Schuster und Hersteller von Autoreifen arm.
    Ich würde mir vermutlich lieber günstige Schuhe von Christian Pohen kaufen, bevor ich auf sowas rumlaufe. Wenn es aber genau darauf hinauslaufen soll, würde ich zu einem dickeren Wollstoff raten. Irgendwas, das gut isoliert, ist schon nötig. Mantelwolle oder ordentlicher Loden dürften hier das Mittel der Wahl sein.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  3. #3
    crakk
    crakk ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von crakk

    Ort
    Unterfranken - Maindreieck
    Beiträge
    189
    1. also billigeren Stoff ja:
    http://cgi.ebay.de/grose-Sommeraktio...item1c13f4fb51

    http://cgi.ebay.de/Sonderangebot-wei...item20b32fd99b
    (allerdings muss die paar ct weniger auch irgendwie das porto ausgleichen, lohnt sich also bei 1m noch nicht)

    prinzipiell benutz ich solche extrem-billig stoffe eigentlich sehr gerne um mal auszuprobieren
    wenn 2.- weg sind, weil mans vermasselt hat isses nicht schlimm.
    und wenns geklappt hat hat man gleich nen futter.
    aber für was anderes würde ich sie nciht verwenden.

    letzteren hat sogar noch ein akzeptables gewicht.

    was noch eine möglichkeit ist (zumindest beim letzten) ist ihn als Kreuzstichstoff zu verwenden (oder zumindest das man ihn unter einen anderen stoff heftet und das dann als gittervorlage nimmt).
    kann man recht nett dann Gewandung verzieren.

    aber für alle ernsthaft brauchbaren eben wirklich zu dünn

    gruß
    André
    Profilbild entnommen aus http://www.flickr.com/photos/horathi...th/5686508142/ - Fotos von unserem ersten con von jemandenl =) danke für das

  4. #4
    Mau
    Mau ist offline
    Erfahrener User Avatar von Mau

    Ort
    Im Sumpf...
    Beiträge
    276
    bezüglich der Wickel: ich hab mir gedacht vielleicht 08/15-Schuhe damit zu umwickeln, als eine Art Tarnung...

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Das "Problem", was zumindest ich bei IKEA-Stoffen sehe: Man sieht eben, daß es genau dieser und jener Stoff von Ikea ist. Ist eben schon seltsam, wenn einem das erste Wort, was einem bei einer Magierrobe einfällt, "Aina" ist.

    Ist mir auch leider erst im Nachhinein bei meinem Nachthemd aufgefallen, als dann andere Leute in der Gruppe massig die IKEA-Bomulldecken mitbrachten.

    Grundsätzlich - also was die Qualität angeht - sehe ich da von Bomull abgesehen keine Probleme mit dem Stoff von dort.

    Billiger geht es sicherlich, ich persönlich kaufe eher mal gerne bei ebay. Schnäppchen abwarten lohnt sich dort.

    @crakk: Also aus dem dünnen, reinweißen Viskosestoff würde ich jetzt wirklich keine Gewandung schneidern wollen.
    Leinen sollte man auf ebay selbst bei Sofort-kaufen schon ab etwa 5€/meter bekommen, Baumwolle in Leinenoptik auch mal billiger.

    Christian Pohen hat übrigens genau in diesem Moment einen Restposten Schuhe/Halbstiefel für 25€. Vielleicht sind noch welche da...
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #6
    crakk
    crakk ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von crakk

    Ort
    Unterfranken - Maindreieck
    Beiträge
    189
    ja, ich meinte ja es geht billiger, aber dann kommt man eben in einen bereich, wo es wirklich nurnoch Schrott ist, der zum ausprobieren von schnittmustern gut ist.
    Also keine sorge, damit laufe ich nicht herum.

    Aber die Stiefel sind glaube ich auch schonwieder weg.
    gruß
    André
    Profilbild entnommen aus http://www.flickr.com/photos/horathi...th/5686508142/ - Fotos von unserem ersten con von jemandenl =) danke für das

  7. #7
    Eik Landmann
    Eik Landmann ist offline
    Neuling

    Ort
    Appenheim
    Beiträge
    68
    Von Stoff zur Tarnung von normal Schuwerk ist abzuraten.
    Hab ich auch versucht.Du machst 2 schritte und der kram rutsch überall hin nur nicht da wo du ihn haben willst.
    Wenn festes Schuwerk nicht zu deinem Character passt dan versuch dir mal nen lederlappen zunehmen ne Kordel oder einen Lederriemen durchzuziehen.
    Haben nen Landstreicher in der Gruppe der sich sowas in 2h selber gemacht hat und es sieht ziemlich gut aus.

  8. #8
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Ich würd auch eher sagen: Mach dir aus Leder ein paar Gamaschen, die du über die Schuhe stülpen kannst. Sieht annehmbar aus, ist relativ günstig (Lederreste) und unkompliziert. Stoff müsste man dauernd wickeln (immer beim An- und Ausziehen der Schuhe) und wes würde schnell rutschen und sich durchlaufen. Wenn es um die Optik geht würde ich zu Wollstoff-Beinwickeln raten und diese zu Bundschuhen tragen.
    Was die Stoffe angeht: Die normalen Stoffe sehen schon oft ziemlich nach Ikea aus, außer das Leinen, aber besonders das naturbelassene Leinen benutze ich sehr gerne mal, da es nicht so künstlich bunt wirkt, sondern doch eher rustikal.

  9. #9
    Eik Landmann
    Eik Landmann ist offline
    Neuling

    Ort
    Appenheim
    Beiträge
    68
    Ich meinte das mit den Lederdingern nicht als Garmaschen.
    Der Kerl hat sich quasie Schue genäht und is barfuß in den dingern raumgelaufen.

  10. #10
    Mau
    Mau ist offline
    Erfahrener User Avatar von Mau

    Ort
    Im Sumpf...
    Beiträge
    276
    Gamaschen mag ich nicht...
    wo kann man den günstige Bundschuhe erstehen oder Bauanleitungen dazu finden?
    ( ich bau lieber selbst als zu kaufen, kaufen macht weniger Spass )

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 17:09
  2. Kleine Rüstungsberatung
    Von Lorenz im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 12:58
  3. Alles durchgegangen; trotzdem eine kleine Frage
    Von ehb im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 23:55
  4. Kleine Frage zur Ausrüstung für den nächsten Newbie
    Von jonni331 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 17:24
  5. Kleine Vorstellung meinerseits...
    Von Alair (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 20:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de