Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562

    Muster auf Messing-Blech übertragen

    Moin, ich würde gerne dieses Muster (also die goldenen Teile) aus Messing haben, wobei ich mir grade 2 Fragen stelle:

    1. Wie krig ich das aufs Blech angezeichnet? Ausdrucken und auschneiden geht nicht mit ner Schablone da das papier beim auschneiden einreißt.

    2. Wie krig ich das ganze aus dem Blech ausgeschnitten? Blechschere ist zu groß.

    Das ganze soll vergrößert verarbeitet werden (x2,5-3) aber ist dann immernoch relativ filigran.

    Muster:

    http://us.123rf.com/400wm/400/400/sc...kathedrale.jpg

  2. #2
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Bremerhaven
    Alter
    27
    Beiträge
    2.666
    Also zum Übertragen würde ich zu Kohlepapier greifen, das dann unter die unausgeschnittente Schablone gelegt wird. Aber ob das auf dem glatten Messing funktioniert?...
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

  3. #3
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Eieiei, das ist ja wirklich ein kompliziertes Muster. Ich glaub die beste Möglichkeit wäre Ätzen, muss man bei entsprechenden Betrieben fragen. Irgendwomit auschneiden wird eine totale Sysiphusarbeit, sei es mit Dremel oder Rundfeile. Zum Übertragen könnte man sich erstmal die Kacheln anreißen und dort die Muster reinskizzieren (Kratzen oder mit dünnem Permanentmarker). Vll. irgendeine Form von Band- oder Dekupiersäge?

  4. #4
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    Ätzen wird schon auf anderen Stelle der Rüstung gemacht, das ganze kommt aber aufs Brustblech das vorher mit Samt überzogen wird, und in Samt kann man leider nichts einätzen.

    Dekupiersäge + Rundpfeile ist vorhanden, und Arbeit darf das ganze auch ruhig sein, (dass isses am Ende wert).

  5. #5
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Also wenn's ruhig Arbeit machen darf, ist das hier ein Paradebeispiel für eine schöne Laubsägearbeit. Wichtig dabei sind gute Sägeblätter (vergiss den Baumarkt; Antilope, Goldschnecke, Gold Saw,...), bei 1mm Blech Größe 0 bis 3 vielleicht. Auch je nachdem wie fein das Muster werden soll. Du druckst dir das Muster aus und klebst es (z.B. mit doppelseitigem Klebeband) auf. Nen feinen Bohrer brauchste (Dremel&Co) und dann ab die Luzi.

    lg
    sub
    Elfen haben spitze Zungen.

  6. #6
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    Wird aus 0,3mm Messingblech also ziemlich dünn, aber bei der Laubsäge gibts ein Problem: Das sind ja in sich geschlossene Muster, wie soll ich da mit ner durchgängen Laubsäge zwieschenkommen?

  7. #7
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Oh je, nein mit 0,3mm wird das so nix, glaub ich.
    Dazwischen kommt man, indem man in jedes zu entstehende Loch ne Bohrung macht, in der man das Laubsägeblatt einspannt. Dann wird das Loch damit in die Form gebracht, die es haben soll. Aber so megafein kriegste das halt auch nicht hin. Bzw. die Stege zwischen den Löcher werden eine ECHTE Herausforderung.
    Elfen haben spitze Zungen.

  8. #8
    Khagan
    Khagan ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    160
    Also bei 0.3 dürfte ne schere funktionieren. Kauf dir am besten mehrere halbwegs günstige, damit du sie nachdem sie stumpf werden austauschen kannst. Für Details ne Nagelschere.

    Gruß Khagan
    hat das auch so gemacht.

  9. #9
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Das wäre für mich definitiv ein Kandidat fürs Ätzen, so filigran und dünn bekommst du das mit einer Laubsäge vermutlich nicht hin, und beim Schneiden mit der Schere hast du immer das Problem, dass sich das Blech verbiegt und dann nur noch schwer geradezubekommen ist.

    Beim Ätzen von Messing druckt man das Motiv auf eine durchsichtige Vorlage, belichtet dadurch dann ein mit Fotolack beschichtetes Blech, und legt es solange in ein Ätzbad, bis alle belichteten Stellen durchgeätzt sind. Das Ergebnis kann dann etwa so aussehen:
    http://www.forgeworld.co.uk/Images/P...ge/renetch.jpg

    Ich habe gerade etwas in dieser Richtung in Auftrag gegeben, wenn du möchtest, sage ich mal Bescheid wenn es fertig ist, dann kann ich auch besser sagen wie gut das klappt und was es kostet.

  10. #10
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    Ätzen hatte ich ja prinzipiell auch überlegt, das Problem dabei ist aber das ich eigendlich vorhatte die Platte unter dem Messing mit Samt zu beziehen und auf dem Samt dann die Messingverzierungen aufzubringen.

    Naja, vll. lass ichs Samt doch weg und Ätze nur.

    Was brauch ich denn alles an Material zum Ätzen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Messing Schnallen auf alt trimmen
    Von GammarusPulex im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 09:54
  2. Kettenhemd ital. Muster
    Von Ronald im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 11:14
  3. Viking Muster
    Von Berack im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 08:47
  4. Japanisches Muster
    Von Batou (Archiv) im Forum Kettenhemd - Verschiedene Muster
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 01:19
  5. Bronze = Messing?
    Von Kelmon im Forum Laberecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 18:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de