Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.195

    Hana will ein Wildschwein!

    Ja, ein Wildschwein ... und zwar einen Quadsuit. Als NSC-Kostüm zum Jagen.
    Ich weiß, es gibt schon einen Thread zum Thema, aber in dem wurde nahezu ausschließlich diskutiert, ob ein Wildschwein ohne NSC drin auf Schienen nicht toller wäre - nein, ist es nicht, ich will einen Quadsuit

    Noch eins: BITTE in diesem Thread beim Thema bleiben. Zum Chatten nehmt den Chat-Thread; wenn euch ein verwandtes Thema einfällt, macht einen eigenen Thread auf.

    Fangen wir mit meinen Prioritäten an.
    1. Es muss möglichst günstig bleiben. Dafür bin ich bereit, Nachteile hinzunehmen. Ob das Fell verfilzt oder etwas nicht perfekt aussieht, ist nicht so wichtig.
    2. Es sollte einigermaßen robust sein, da es Kämpfe aushalten muss.
    (3.) Es wäre schön, wenn es hinterher nicht nur ich tragen kann, sondern auch andere Personen, die etwa meine Größe haben.

    Es braucht keine technischen Spielereien wie beweglicher Kiefer, bewegliche Ohren o.ä., mit solchem Schnickschnack halte ich mich nicht auf
    Da es als Kampf-NSC nur kurze Auftritte haben wird, ist der Tragekomfort weniger wichtig als bei SC-Tierwesen.

    Mein Vorbild ist kein Wildschwein, sondern ein Targ, aber hinreichend wildschweinig um als Vorlage zu dienen
    Video von Toby dem Targ

    Außerdem habe ich dieses Tutorial gefunden; das wohl einen ganz guten Überblick über die Arbeitsschritte am Körper gibt. Auch wenn mir das Ergebnis nicht ganz so gefällt.
    Bei diesem Beispiel (Polsterbild ohne Fell) gefallen mir die Polsterformen gut, daran werde ich mich wohl orientieren. Ich habe noch eine Schaumstoffmatratze im Keller, das sollte hoffentlich reichen.
    Kunstfell habe ich übrigens auch schon.

    Ich denke, ich werde erstmal mit dem Körper anfangen und mich danach mit dem Kopf rumplagen. Planen tu ich natürlich schonmal beides.

    So, jetzt zu den konkreten Baustellen:
    Körper
    Ich werde Polster für den Rücken/Nacken, Bauch und Schultern brauchen. Wie befestige ich die am besten?

    Vorderbeine
    Steif oder mit Gelenk? Auf dem Video (deshalb hab ichs verlinkt) gefällt mir gut, wie der Targ läuft mit den Vorderbeinen, das "Knie" müsste das Handgelenk sein. Hat das wohl Nachteile, wenn das nicht steif ist? Dürfe anstrengender sein, so zu "laufen", oder?
    Wie mache ich die Stelzen, wie stabile Griffe dafür/daran?

    Hinterbeine
    Damit sollten ja einige hier Erfahrung haben. Seht ihr gravierende Nachteile darin, die Polster nicht an einer Leggings, sondern etwas weiteren Jogginghose anzubringen und die Stellen mit Polsteransätzen mittel Schnallen, Klett o.ä. dann enger ans Bein zu binden? Mir graust es ein bisschen, Klettverschlüsse auf eine Leggings im gedehnten Zustand nähen zu müssen (und untere Schichten würd ich ja gern mal waschen)

    Kopf
    Würde ich gern auf Basis eines Helms machen. Muss ich bei der Helmwahl wohl irgendwas bedenken?
    Ich habe diese Konstruktion gefunden:Helm mit Kopf vorne und frage mich, ob das sinnvoll ist, das so zu machen. Grundsätzlich halte ich es für ganz sinnvoll, sich nicht drauf zu versteifen, durch die Augen des Tiers zu schauen, sondern ggf. irgendwo drüber oder drunter Netzteile einzubauen so wie hier.
    Da bin ich noch am Überlegen, wo genau der Kopf sitzen soll, wie weit nach vorn versetzt etc. ... werde mir wohl noch einige Wildschweinfotos zu Gemüte führen müssen.
    Reicht es aus, den Kopf komplett aus Schaumstoff zu machen (festem oder weichem oder kombiniert) oder braucht man noch irgendeine Stützkonstruktion? Bei dem Helm mit Kopf vorne dran hab ich die Befürchtung, dass das arme Tier dauerhaft den Kopf hängen lässt ...

    So, ich hoffe, es wird was draus. Bitte helft mir !
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  2. #2
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Ich würde Dir ja gerne meine Ideen dazu preisgeben. Leider werden sämtliche Links hier im Büro geblockt, so daß ich quasi "blind" antworten müßte. Und das willst Du sicher nicht. :wink:

    Immerhin hätte ich ein echtes Wildschweinfell zu verschenken. Aber das nützt Dir vermutlich nicht wirklich was.

  3. #3
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.195
    Lass dir Zeit, so eilig hab ichs nicht Kunstfell habe ich ja bereits; ich habe selber noch ein echtes Wildschweinfell, aber ich denke nicht, dass sich das gut eignet.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  4. #4
    Numair
    Numair ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Numair

    Ort
    Essen
    Beiträge
    784
    Man könnte bei Kopfvariante 1 zum Beispiel mit Umlenkspiegeln, wie bei einem Periskop arbeiten.

    Ich stelle es mir, selbst bei einem kurzen Einsatz sehr unangenehm für den Nacken vor, in so einer Haltung zu laufen. Wildschweine senken zudem beim Angriff den Kopf nach unten.

  5. #5
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Emden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.668
    Yay XD wenn ich das so sehe, dann besteht ja doch eine Möglichkeit, dass mein Chaot seinen Moloch als Reittier bekommt
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

  6. #6
    Numair
    Numair ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Numair

    Ort
    Essen
    Beiträge
    784
    - Dieser Beitrag trägt nicht zur Diskussion bei und wurde deshalb von mir entfernt - Sorry!

  7. #7
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.195
    Wenn ihr über Reittiere reden wollt, macht bitte einen eigenen Thread auf. Da lässt sich viel drüber reden, aber bitte nicht hier.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  8. #8
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.958
    Beim Helm würde ich zwei Dinge beachten.

    Erstens: Mach ihn leicht. Geschäumter Styropor oder etwas ähnliches. So ein Wildschweinkopf hat ,wenn er realistisch dagestellt ist, einiges an Gewicht welches gerade in der ungewohnten Halshaltung ziemlich auf den Nacken gehen kann. Gut wäre ein wenig des Gewichtes vom Kopf auf andere Körperteile zu lenken. Wie genau...da müsste man mal drüber nachdenken.

    Aus meiner Erfahrung mit einen ähnlichen Konzept wird der Helm aber ab 3-4 Kilo auf Dauer langsam problematisch.

    Beim Körper würde ich es für wichtig halten zunächst eine gute Grundlage zu haben. Vielleicht würde eine Art stark gepolsterter Gambeson gehen auf welchen man das Kunstfell mit der "Fleischseite" aufnäht? Wichtig wäre mir halt dass das ganze möglichst unförmig und rundlich wirkt...wie ein Wildschwein eben. Mit dem Körper habe ich aber, anders als beim Kopf, keine Erfahrungen und lasse deshalb den anderen den Vortritt.

    Achja..wichtig beim Kopf: Versuch möglichst große Atemlöcher freizuhalten, und damit meine ich so frei dass kein Kunstfell dran kommt. Unser "Halbkatzenwesen" bekommt regelmässig Atemnot weil sie es nicht beachtet hat oder spuckt Kunstfell. Beides nicht toll.

  9. #9
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Zu vielen Punkten habe ich zu wenig Erfahrung mit solchen Dingen, um sinnvoll was beitragen zu können, deswegen nur zwei Details:

    Die Sache mit der Jogginghose würde ich unproblematisch sehen, ich denke, die hautengen Leggings-Konstruktionen sind vor allem, um möglichst schlanke Gliedmaßen zu erreichen. Damit man die Verschlüsse nicht sieht könnte es sich unter Umständen lohnen, eine getrennte enganliegende Unterklamotte (z.B. eine dunkle Leggings) zu haben, und das darüberliegende Fell nur wenig dehnbar und mit Druckknöpfen oder ähnlichem unsichtbar verschließbar zu machen.

    Styropor würde ich generell nicht als Material verwenden, der bröselt dir mit der Zeit und bei Belastung durch Schläge oder Stürze garantiert weg.

  10. #10
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.958
    Ich mein kein "klassisches Styropor" sondern dieses geschäumte Zeug. Gibt es auch Fahrradhelme für Kinder von. Sehr leicht.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hana
    Von Aeshma im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 14:01
  2. Klamotten und Kram von Hana
    Von Hana im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 09:44
  3. Ein neues Forum für die Hana ...
    Von Hana im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de