Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562

    Metallstaub eingeatmet

    Moin, ich hab grad unten im Keller mehrere Sachen Geschliffen (120/240er Fächerschleifer) und anschleißend Poliert, als ich mir grad die Nase geputzt habe fiel mri auf das der Schleim schwarz verfärbt war (nurn bischen aber trotzdem)

    War ganz normaler Konstruktionsstahl also kein Edelstahl, leicht angerostet.

    Ist der Metallstaub den ich eingeatmet habe sehr giftig? oder ist das nur vorrübergehend dass mir leicht schwindlich ist usw.? Hatte nurn paar Zewas + nen T-shirt vorm Mund weil ich die Staubmaske nicht gefunden hatte aber das fertig haben musste.


    Würd mich echt über ne Antwort freuen.

  2. #2
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Äh, ich bin ja kein Arzt, aber das meiste müsste eh von deiner Nase rausgefiltert worden sein (deswegen die Spuren). Würde aber an deiner Stelle dennoch einen Arzt aufsuchen, wenn der Schwindel anhält.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  3. #3
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.261
    Etwas seltsame Frage für ein Larp-Forum oder kommt nur mir das so vor?

    Vielleicht solltest du in einem Forum für VooDoo-Heilung nachfragen oder zu einem Arzt gehen!
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  4. #4
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    Naja ging ja um Larpkram den ich bearbeitet habe, da dacht ich mir vll. hat da jemand Erfahrung mit.

  5. #5
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.261
    Dann dürftest du hier eine Antwort bekommen wie:" Also schwarzer Metallstaub ist so uncool, ich würde braunen einatmen!"
    oder
    "Historisch gesehen sind im Mittelalter mehr Leute an der Pest gestorben, als an eingeatmetem Metallstaub!"

    Ich persönlich gehe nur zum Arzt, wenn es mir wirklich dreckig geht. Aber eine Ferndiagnose über ein LARP-Forum zu erstellen würden sich wohl auch die wenigsten Ärzte trauen...

    Gute Besserung


    PS Foren lügen!
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  6. #6
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Ich schließe mich "Frag einen Arzt" an. Ansonsten: Es gibt keinen Staub, bei dem es gesund wäre, den einzuatmen, soweit ich weiß. Sofern Du so was öfters machst, würde ich mir einen entsprechenden Atemschutz zulegen.

    Aus Erfahrung sag ich mal, das das aber wahrscheinlich nicht so schlimm ist. Ich hab selbst schon oft genug meinen Atemschutz weggelassen (Schande über mich) und Staub von Metall/Holz/Schaumstoff/Glasfaser(Ganz tolles Zeug)/Talkum etc. zu genüge in der Nase gehabt. Unmittelbare Wirkungen hatte das nie. Auf Langzeit sollte man sowas aber, wie gesagt, dringend vermeiden.

    Grüße,
    Alex

  7. #7
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Wenn du wirkliche Sorgen hast, sprich mit deinem Arzt. der wird wahrscheinlich auch nru sagen "Auf die Dosis kommt es an". In meiner alten Ausbildung hab ich auch dauernd Staub geatmet, sowohl vom Werkzeuge schleifen als auch Stein - alles kann man trotz Absaugung nicht verhindern. aber zumindest sollte man verhindern, dass zu viel in die Luft kommt. Sprich versuche alles, wo es bei staubt, draußen zu machen, trage Mundschutz etc. Außerdem kann man sich im Internet informieren - dazu gehören keine Foren


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  8. #8
    WrinkledEyes Spearmind
    WrinkledEyes Spearmind ist offline
    Erfahrener User

    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    415
    Zunächst: Geh zum Arzt wenn Du dich schlecht fühlst! In dem Fall zum HNO, der kann dann auch helfen.

    In Deiner Nase gibt es Filterhäärchen, die sich, sofern Du kein allzu starker Raucher bist, im Nasenrachen fortsetzen.
    Wenn Du starker Raucher bist kommt's auf den Staub übrigens nicht mehr an.
    Ansonsten werfen die Haare Schleim und mit dem Schleim den Staub wieder aus, egal welche Farbe der hat.
    Ich hab bei der Feuerwehr auf einer Übund einmal orangen Signalrauch angeatmet. Oranger Schnodder ist...gewöhnungsbedürftig. aber wieder etwas larpiger
    Ich weiß nicht genau was Du geschliffen hast. Davon abhängig wäre aber ob es gefährlich ist. Schleifstaub von Eisen ist nicht tragisch. Das Meiste schnoddert raus, der Rest wird oxidiert, die Eisensalze dann resorbiert.
    Als grobe Richtlinie mag dienen: Du hasst keinen Augenschutz getragen, den Augen geht es aber gut? dann kann es so schlimm nicht gewesen sein.
    Um das Interesse der Leute zu wecken muss man einfach mal was machen, und nicht nur immer Hintergrund schreiben.
    (Cartefius)
    LARP im Orient? http://www.heimat-des-windes.de

  9. #9
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ich denke auch, daß Eisenstaub - sofern er nicht in signifikanter Menge in die Lunge gelangt ist - ungefährlich ist. Der "schwarze Rotz" tut ja genau das, was er tun soll, eben die Fremdkörper aus Deinem Körper rausbefördern.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #10
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.452
    Einmalig nicht besonders gefährlich. Besonders wenn du dich heute schnäutzt und nichts mehr rauskommt.

    Wenn du Schluck und Atembeschwerden hast, die Nase kratzt oder du um Lungenbereich beim Lufzholen etwas spürst ist hingegen dringend ein Arztbesuch angeraten.

    Ich war selbst als Feuerwehrmann mal bei einem Brand in einer Reifenfabrik. Ohne Atemschutz war die Folge dass ich noch zwei Wochen lang hustete und schwarzes Zeug beim Niesen mitkam...DAS war nicht so wirklich gesund für mich hat mir mein Arzt mitgeteilt. Sowas erhöht das Krebsrisiko nicht nur, sondern fördert auch Lungenkrankheiten...
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de