Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    fotoschlumpf
    fotoschlumpf ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    13

    Wie komm Neu schön alt daher

    Hallo an alle,

    ich bin neu hier im Forum und auch neu im Bereich Lederverarbeitung für historische Rüstungen. Ich hab mir im Web viele Vorlagen angesehen und will für ein Fotoprojekt die Welt der Amazonen erarbeiten.

    Unsere Isar Auen im tiefsten Süden sind wie geschaffen dafür!

    Aber nun zu meiner Frage, meiner ersten Frage (lach), ich sehe sehr oft dicke Leder sehr schön eingesetzt aber das Ergebnis ist dennoch abschreckend. Der Grund es sieht starr, neu und steif aus, auch die Kanten sind fürchterlich. So viel schöne Arbeit und dann sieht es dennoch schnell übel aus.

    Könntet ihr mit bitte Tipps geben was man während der Bearbeitung machen sollte und ggf. danach um schöne Ergebnisse im Sinne einer antiken Optik zu bekommen.

    lg

    markus

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Es gibt keine "antike Optik" für Lederrüstungen. Lederrüstungen sind (ebenso wenig wie "Amazonen" wie wir sie "kennen") in der Antike je vorgekommen.

    Ansonsten ist halt fraglich was du suchst. Der typische Altlook oder doch eher etwas anderes.

  3. #3
    fotoschlumpf
    fotoschlumpf ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    13
    Ich denke da habe ich mich falsch ausgedrückt, antik war für mich die Alterung der Leders, an deinem Beispiel finde ich z.B. die Riemenkanten schon etwas auffällig. Wenn ich da an einen Kopfschmuck aus Leder denke, d.h. weniger Material aber mehr Schnittkanten und diese Kannten treten so stark in den Vordergrund, hell und neu, dann würde mir das sicher nicht gefallen. Ich kenn da Schnittkanten, die sehen sehr dunkel aus, wirken schon fast wie leicht angeschmolzen.

    Liegt das schon an der Färbung, oder gibt es Tricks das danach zu korrigieren. Und dann noch die Lederoberfläche zu altern.

    Ich hatte noch einen Lederschulranzen, der war erst nach einem Jahr ok, davor war er fürchterlich.

    markus

  4. #4
    Theowyn
    Theowyn ist offline
    Neuling Avatar von Theowyn

    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    60
    hmm dann kann man vielleicht Gum Tragacanth empfehlen.. ist ein Lederkantenversiegeler.. gibts z.b. bei Lederkram.de
    Die haben auch gleich eine passende Anleitung dazu..
    Es ist der Lauf der Zeiten
    Und schon seit Erd`besteh'n
    Hört man der Wölfe Lieder
    Im wilden Sturmwind weh'n

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich denke mal, der gewünschte Effekt ist so etwas in dieser Richtung?
    http://www.urban-warriors.de/images/...rt6304xtr2.jpg
    So eine Patina (die ich persönlich auch sehr schön finde) bekommt hochwertiges, vegetabil gegerbtes und nicht oberflächengefärbtes Leder, das ist am Anfang sehr hell, wird aber mit häufigem Fetten immer dunkler und bekommt dabei einen tiefen, nuancenreichen Farbton und dunkle Kanten.

    Grundsätzlich hängt da viel von der Lederqualität ab: Das typische moderne dunkle Kernleder, das man so kauft, ist an der Oberfläche eingefärbt, um einen besonders homogenen Farbton zu erzielen. Leider wirkt es dadurch gerade bei großen Flächen schnell "plastikartig", und die Schnittkanten sind auch heller als der Rest, und es ist schwierig, nachträglich eine schöne Patina zu erreichen.
    Ich würde deswegen ungefärbtes Blankleder kaufen, und das entweder fetten und mit der Zeit dunkler werden lassen, oder aber von Hand mit "Oil Dye" nachfärben, dadurch wird es sofort dunkler. Die Kanten kann man auch noch versiegeln, dafür müsste es spezielle Lacke geben. Ich meine mich erinnern zu können, dass man das historisch mit Hasenleim gemacht hat, bin mir aber nicht sicher.

  6. #6
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Also ich hab die Erfahrung gemacht, wenn man die Teile regelmäßig mit Lederfett einschmiert werden die Kanten nach und nach immer glatter. Beim Einölen wird auch das Material recht dunkel, wie dunkel muss man aber testen, ich hab da schon unterschiedliche Erfahrungen gemacht, kommt sowohl auf das Leder als auch auf das benutzte Öl an. Allerdings sollte man immer nur die Oberfläche einstreichen und einziehen lassen, bis es durchgezogen ist, sonst passiert es schnell, dass man das Leder übersättigt, dann wirkt es nicht nur speckig sondern sondert auch Öl ab, wenn man es drückt.

  7. #7
    fotoschlumpf
    fotoschlumpf ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    13
    wow, ja das sind tolle Tipps, Cartefius speziell dein Bild spricht mir aus der Seele, für mich sollte das ab Fertigstellung so aussehen.

    Ich danke euch, ich werde es mit nicht gefärbten Leder versuchen und dann eure Tipps einfach mal testen

    momentan dreht sich alles im Kopf was ich als erste Werkzeuge besorgen soll, ich denke ich versuche mich mal an einem Rückenköchen, verbunden mit Lederbändern, da kann ich Erfahrung sammeln und benötige nicht zu viele neue Werkzeuge (aber eine gute Lochzange) und kann mal mit Leder und dessen Finishing ein bisschen testen

  8. #8
    fotoschlumpf
    fotoschlumpf ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    13
    ja als Dankeschön der Link hier: http://www.geisterspiegel.tommys-cit...uanleitung.pdf

    da wird auch mit ungefärbten Leder gestartet und der Köcher sieht echt schön aus, Funktionalität ist bei mir nicht wichtig, ich brauche die Optik, ich will ja eine Fotoprojekt machen

  9. #9
    dani
    dani ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Ulm
    Beiträge
    47
    Hallo!

    Es gibt bei Lederkram ein Antik-Finish, welches ich für alle meine Ledersachen nehme, wie das Name schon sagt kriegt man damit einen Used-Look hin. Die Kanten sollte man, wie schon erwähnt, mit dem Gum-Zeugs von Lederkram behandeln und zum Schluss noch fetten...dann siehts gut aus
    Beispiel:


    Gruß
    Daniel

Ähnliche Themen

  1. Ich hab die Haare schön..........
    Von Schwannis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 16:38
  2. Bin neu bei Larp und komm mit meinem Charakter nicht weiter
    Von Eldarion im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 18:48
  3. Ambientiges Schuhwerk bequem und schön
    Von Arthy im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 12:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de