Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    xamibor
    xamibor ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    3

    Bauanleitung Römer Waffen

    Hi,

    ich hoffe ich bin hier richtig. Ich plane ein Vater & Kind Wochende zum Thema Römer. Es sollen dort auch Römische Waffen hergestellt werden.

    Hat jemand einen Tipp wo ich Anleitungen dazu finde. Das ganze wird mit Holz verarbeitet. UNd wollte für das Alter von 8 bis 13 Jahren sein.

    Die Idee ist das der Vater zusammen mit seinem Kind diese Waffe herstellt. Dauer für die Umsetzug sollte den Zeitrahmen von max. 3 Stunden nicht überschreiten. und Idialerweise mit normalen Werkzeug herstellbar.

    Danke für Eure Tipps.

    Gruß

  2. #2
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Nunja, Holz lässt sich nicht schmieden, in sofern ist die Herstellung auch nicht wirklich repräsentativ für die tatsächliche Waffenherstellung dieser Zeit. Aber das soll sie wahrscheinlich auch gar nicht sein (vll. dem Kind auch nicht zu sehr vorgaukeln).
    Soll es da denn einen entsprechenden Kurs geben? Dann dürftet ihr doch ausreichend angeleitet werden, oder? Oder wollt ihr sowas selbst veranstalten?
    An sich käme mir das Übliche zur Holzbearbeitung in den Sinn, also Schnitzen, Feilen, Hobeln, Schleifen und Sägen. Was wollt ihr denn für Waffen herstellen? Was sollen sie können?

  3. #3
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Wollt ihr zB. Schwerter und Schilde aus Holz bauen? Dann such dir doch mal ein schönes rypisch römisches Schwert heraus, was man zB. auf diese Art bauen kann. Das scheint mir recht einfach - zwei Formen aussägen, einen durchbruch schneiden, aufstecken, durchbohren, festschrauben fertig. Man kann och eine Griffwicklung anbringen, mit dem Lötkolben den Namen einbrennen, ...

    Für einen Römerschild: Die Biegung wirst du so nicht hinbekommen, aber einfach eine rechteckige Holzscheibe, da ein Faustgroßes Loch reinschneiden. Daran den Griff schrauben und das Loch von außen verdecken, zB. mit immer kleiner werdenden Ringen. Die ganzen Kanten schön abfeilen und ggf. mit Schaumstoff auskleiden. So etwa.

    Noch einfacher wäre so ein Griff.

    Ist das sowas, was du dir vorgestellt hast?

    Viel Spaß, Erfolg und liebe Grüße
    Annika


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  4. #4
    xamibor
    xamibor ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    3
    danke das sind schon mal super Tipp's.

    Es sollte alles aus Holz sein, damit die Kids sich nicht verletzen. Die idee ist es das der Vater mit seinen Kindern zusammen es macht. Ich werde zuvor eine kurze einweisung geben und das Material zurverfügung stellen.

    Bisher haben wir in den letzten Jahren, ein Schwert, ein Schild und einen Holz Bogen gebaut. alles innerhalb von 3 Stunden.

    So weit ich weiß gibt es in der Römischen Legion folgende Waffen:
    - Schwert
    - Kampf / Wurf Speer
    - Dolch
    - Schild


    Hatten die Römer auch
    - Bögen?
    - Armbrust?
    - Axt?

    Eine Kork-Armbrust fände ich auch toll.

    Oder die Kombi. Schwert & Schild.

    Vielen Dank für die Hilfe.

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.998
    Die Römer hatten durchaus Bögen, allerdings nicht als feste Bestandteile der Legion sondern soweit ich weiß nur im Auxiliarbereich.

    Siehe zum Beispiel

    hier

    Ein bauen derartiger Bögen an einen "Vater-Kind-Wochenende" halte ich jedoch generell für ziemlich ausgeschlossen.

    Über Armbrüste ansich kann ich nichts sagen, würde sie aber tendenziell eher später einordnen. Einige Reenactoren verwenden aber offenbar Ballistae

    siehe hier

    Generell glaube ich aber dass eine ernsthafte Beschäftigung mit dem Thema Römer an einen Vater-Kind-Wochenende ohne Fachkundige Führung eher wenig bringt bzw. zumindest wenig mit den tatsächlichen Vorkommen gewisser Dinge zu tun hat. Da orientier dich dann doch lieber an Asterix und Obelix.

    Gruß

    Gerwin

  6. #6
    Anu
    Anu ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    Die Römer kannten bereits Armbrüste.
    Diese waren ähnlich der Griechischen Gastraphetes, die mit dem ganzen Körper gespannt werden musste und nicht wie die bekannte Armbrust mit beiden händen, sondern vor den Bauch gehalten abgeschossen wurde. Auch Torsionsarmbrüste waren den Römern bekannt, diese aber dann in stationärer form aufgrund ihrer größe.
    Iâr Minuver dan Nwalmé

  7. #7
    xamibor
    xamibor ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    3
    Danke.

    Es wird eine Einführung (Kindgerecht) zu leben in Rom / Römerzeit aussicht eines Kindes gemacht. Es werden "Römische Festspiele" Stattfinden und Geschichten.

    Der Anspruch einer Historisch genauen darstellung habe ich nicht :-)

    Danke für die Infos haben mir sehr geholfen.

Ähnliche Themen

  1. Larpgruppe-Neugründung Hessen: Römer
    Von Adalbrand im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 20:22
  2. Römer - Gewandung - Gladiatorenshow
    Von Tala_Pran im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 14:16
  3. Römer- & Keltenfest - Bad König im Odenwald
    Von keltenlager im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 03:17
  4. Römer Schild
    Von Mitchmaker (Archiv) im Forum Rüstungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 18:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de