Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Garon
    Garon ist offline
    Neuling Avatar von Garon

    Ort
    Zittau
    Beiträge
    83

    Gugel aus Leder?

    Hallöchen~

    Derzeit bin ich dabei mir ein paar Gewandungsteile für meinen ersten Larp-Char selbst zu machen.

    Eine Gugel soll auch dazu gehören, jedoch möchte ich den gern aus Leder fertigen.
    Nun beträgt meine Erfahrung mit Leder 0 und bin Näh-Anfänger, deshalb möchte ich hier um Rat fragen.
    Schnittmuster gibt es im Netz ja genügend, habe aber bisher nix groß in der Art aus Leder gefunden.

    Frage 1:
    Welche Lederart wäre für einen Gugel/eine Kaputze brauchbar und in welcher Stärke?
    (Das man kein Rüstleder nimmt is mir auf jedenfall klar! Dachte an eine Art Wildleder~)

    Frage 2:
    Gibt es große Besonderheiten auf die ich achten muss?

    Frage 3:
    Brauch ich spezielles Werkzeug?! (Man muss ja mal fragen~)


    Kritik oder Anregungen sind gern gesehen!


    Grüße
    Garon
    "Wir sollten den Succubus nicht gleich verbrennen. Ich nehme ihn heute Nacht erst mal mit in mein Zelt - zur weiteren Untersuchung."

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    zu 1): Eine Gugel ist Wetterschutz, damit ist Leder schonmal keine sonderlich gute Wahl. Wildleder vor allem, da die aufgerauhte Oberfläche dem Wasser ein besonders leichtes Eindringen ermöglicht. Hierfür würde man irgendein Glatleder nehmen, und das in einer Stärke die a) so dick wie möglich ist und b) flexibel genug, um als Kapuze zu dienen. Vermutlich unterm Strich eher dünn.

    zu 2): Eine solche Gugel muß mit Mitteln behandelt werden, die das Leder möglichst wasserunempfindlich machen. Auch wenn es auf Kosten der Flexibilität geht, würde ich die Gugel erstmal mit Leinöl einlassen, und dann nach dem Eintrocknen und Polymerisieren (2-3 Wochen) die Oberfläche vor und nach jedem Gebrauch mit Fett oder Wachs behandeln. Hierdurch dunkelt das Leder stark nach, für ein mittleres braun also mit sehr hellem braun beginnen.

    zu 3): Nur eine Nadel, Für einen Sattlerstich idealerweise stumpfe Nadeln, und in jedem Fall is eine Ahle zum Vorstechen zu empfehlen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    crakk
    crakk ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von crakk

    Ort
    Unterfranken - Maindreieck
    Beiträge
    189
    Zitat Zitat von Kelmon
    zu 3): Nur eine Nadel, Für einen Sattlerstich idealerweise stumpfe Nadeln, und in jedem Fall is eine Ahle zum Vorstechen zu empfehlen.
    aus eigener Erfahrung tuts (wenn es das einzige Projekt aus Leder ist) auch eine dickere (spitze) Nähnadel + Fingerhut oder Hammer und nagel zum vorstechen (auch wenn es natürlich länger dauert), aber ich persönlich würde mir nicht extra dafür werkzeug anlegen.
    Ledergarn oder zumindest reisfesteres Garn sollte man schon verwenden, alles andere reißt sonst sehr schnell.
    (gilt aber eigentlich nur für Lederstärken über ~1mm, darunter kann man das eigentlich normal wie Stoff nähen).

    grüße
    André
    Profilbild entnommen aus http://www.flickr.com/photos/horathi...th/5686508142/ - Fotos von unserem ersten con von jemandenl =) danke für das

  4. #4
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.199
    Kleidungsstücke aus Leder würde ich einem Näh-Anfänger eher nicht empfehlen. Wenn man irgendwas falsch macht und wieder auftrennt, sieht man auf Leder jedes Loch der Naht, Leder verzeiht daher, im Gegensatz zu den meisten Stoffen, keinen Fehler. Aus dem gleichen Grund (sichtbare Löcher) muss man beim Nähen von Leder aufs Zusammenstecken der Schnittteile mit Stecknadeln verzichten, was das Nähen ebenfalls nicht einfacher macht. Zudem sind andere Stoffe meist einfacher zu nähen und dicker Wollstoff ist ohnehin geeigneter für eine Gugel ... (und im Moment im WSV besonders günstig zu kaufen).

    Ich würds mir überlegen an deiner Stelle.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  5. #5
    Kevin
    Kevin ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    9
    ich habe sowas ähnliches mal gemacht, ich habe auf dem flomarkt alte lederjacken für 1-2€ das stück gekauft, und damit mal rumexperimentiert, ich habe einzelne lederstücke abgerissen und dann auf ein altes bettlaken aufgenäht, das ergab so einen fetzenlook. genäht habe ich mit der nähmaschine.

    je nach geschmack solltest du allerdings die gugel so gestalten, dass man die nach innen umschlagen kann, oder ein richtiges innenfutter einnähen, damit man das alte laken nicht sieht, wenn man dir ins gesicht schaut.

    sicher nicht der eleganteste weg, aber einfach, schnell und billig. und als NSC-Räuberkaputze tuts allemal.

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ich halte ehrlichgesagt generell nichts von "als NSC geht das". Ein NSC ist genauso wie ein SC ein Charakter in der bespielten Welt und sollte entsprechend stimmig angezogen sein.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Garon
    Garon ist offline
    Neuling Avatar von Garon

    Ort
    Zittau
    Beiträge
    83
    Bin ja ehrlich gesagt mittlerweile am überlegen, ob ich nicht einfach auf einen Wollgugel eine Schicht dünnes Leder nähe.

    Würde A den Wetterschutz mit sich bringen und B etwa die optik haben wie ich es mir vorstelle.

    (und nein, es soll sogesehen kein NSC-Räuber werden :wink: )
    "Wir sollten den Succubus nicht gleich verbrennen. Ich nehme ihn heute Nacht erst mal mit in mein Zelt - zur weiteren Untersuchung."

  8. #8
    Bruder Leonhardt
    Bruder Leonhardt ist offline
    Erfahrener User Avatar von Bruder Leonhardt

    Ort
    München
    Beiträge
    399
    Wenn das Leder nicht anständig imprägniert ist, hast du bei Regen schnell einen kalten, glitschigen Lappen auf dem Kopf, der vermutlich nicht allzu cool aussieht.

    Was für einen Look möchtest du denn erreichen? Hast du Fotos oder Bilder? Dann könnten wir dir leichter konkrete Tipps geben, wie du das vielleicht erfolgreich umsetzen kannst.

    Die Idee mit Wollgugel als Basis finde ich schonmal sehr gut - die wärmt wenigstens.

  9. #9
    Garon
    Garon ist offline
    Neuling Avatar von Garon

    Ort
    Zittau
    Beiträge
    83
    Meine Vorlage für den Gugel: Hollywood

    http://data.motor-talk.de/data/galle...rowe-44665.jpg

    Und ich denke ich werde wirklich die Wolle-Leder-Kombi wählen.
    Bin ich denke mal auf der sicheren Seite was das Wetter angeht. :wink:
    "Wir sollten den Succubus nicht gleich verbrennen. Ich nehme ihn heute Nacht erst mal mit in mein Zelt - zur weiteren Untersuchung."

  10. #10
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ist das wirklich Leder? Sieht für mich nach einem dünnen, verdreckten Wollfetzen aus.

    Bei dem Faltenwurf müßte es wirklich das dünnstmögliche Leder sein, das man irgendwo auftreiben könnte.

    EDIT: Hier nochmal in groß. Interessanterweise mit einem (eher unschön weiten) Stoffstich ausgeführt. Man beachte die fast nicht vorhandene Dicke des Materials, wenn an der Verbindungsstelle diese sogar umgeschlagen ist. Scheint sich aber tatsächlich um Wildleder zu handeln.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [S] Schwertgürtel Tunika Gugel Haube, [B] Schaukampfschwert
    Von DamienPP im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 19:34
  2. 3 Umhänge und 1 Gugel um bis zu 18 % reduziert
    Von Dragonsvault im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 18:27
  3. [Biete] Gugel und Tunika
    Von finntaure im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 18:33
  4. Gugel aus Fellhaut
    Von Vargsang im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 14:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de