Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Bruder Leonhardt
    Bruder Leonhardt ist offline
    Erfahrener User Avatar von Bruder Leonhardt

    Ort
    München
    Beiträge
    399

    Sticken - Wollfrage

    Hallo,

    eine kurze Frage, weil ich dazu auf die Schnelle im Netz nicht viel gefunden habe:

    Ich möchte mir das Ordenssymbol - siehe Avatar - auf diverse Kleidungsstücke sticken. Habe schon rausgefunden, dass Kreuzstich und anschließend Einrahmen mit schwarzen Konturen im Holbeinstich wohl angebracht wäre. Das entspricht zwar nicht ganz der Assisi-Technik, weil das Motiv farbig wäre und nicht der Hintergrund, aber sollte glaube ich ganz gut aussehen dann.

    Kann ich dafür normale handelsübliche Wolle nehmen? Irgendeine spezelle "Dicke"? Oder wäre normales Stickgarn besser? Empfiehlt sich für die Lodenstoffe eventuell irgendeine andere Technik, weil man das Stoffmuster für den Kreuzstich dann nicht mehr so gut sehen kann?

    LG
    Gregor

  2. #2
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Wolle würde ich nicht nehmen, das wirkt plüschig und fusselig. Nimm lieber Häkelgarn, also irgendetwas mit glatter Oberfläche. Und Kreuzstich find ich auch zu Oma-Haft. Wenn du eine Fläche sticken willst, umrande den Rand mit einem normalen Auf- und Abstich, wobei du zweimal rumgehst und beim zweiten Mal die Lücken zwischen der ersten Umrandung schließt. Anschließend kannst du die Fläche füllen, indem du einfache gerade Stiche machst. Achten musst du auf:

    - Verlauf des Stiches: Entweder präzise horizontal / vertikal oder mit dem Objekt mitgehend, zB. Gewandungsfalten etc)
    - Länge der Stiche: Nicht zu lang, max. 5-8mm würde ich empfehlen
    - Ansatz des Stiches: Entweder, für eine ebene Fläche, verzahne die Stichlinien wie ein Mauerwerk. Alternativ kannst du, wenn das Objekt es hergibt, auch einzelne "Würste" untereinander sticken.

    img317.jpg (15.41 KB)


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  3. #3
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.199
    Kreuzstich finde ich gar nicht omahaft, sonder sehr schön! Wenn das Motiv diverse Male gestickt werden soll, hat Kreuzstich außerdem den Vorteil, dass er nicht ganz so lange dauert wie eine komplett ausgefüllte Fläche.

    Statt Häkelgarn würde ich aber Stickgarn empfehlen und zwar Sticktwist, da besteht der Faden aus 6 lose zusammengenommenen Fädchen und man kann den Faden teilen und mit wahlweise 1-6 Fädchen sticken, um die gewünschte Fadendicke zu erhalten. Ich sticke i.d.R. mit 3 Fädchen, zum Sticken sollte der Faden mMn nicht zu dick sein, gerade bei Kreuzstich.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Als Alternative könnte ich noch Stopfgarn aus Wolle vorschlagen: Das ist nicht so flauschig nud reißt nicht so schnell wie Strickwolle, bleibt aber ein bisschen matter und flächiger als Sticktwist.

  5. #5
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Das gute Stickgarn aus zB. der Drogerie Müller kostet ein bischen was, glänzt aber schön und Du kannst Dir ewig viele Farbnuanzen aussuchen. Und es läßt sich recht leicht sticken (eben weil es so glatt ist und wenig aufdröselt...)
    Mit Wolle habe ich einmal (und bestimmt NIE wieder) meinen Radmantel aus Stücken zusammengenäht (mit der Hand!) die Wolle läßt sich sher bescheiden durch den Loden ziehen... und dann muss man ewig aufpassen, das man keine Schlingen zieht oder der Faden zum Ende hin wie ein Pfeifenreiniger ausschaut....

  6. #6
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    928
    Ich benutze für sowas ganz normale Stickwolle. Gibts ebenfalls in X Farbschattierungen. Funktioniert wunderbar. Wenn man keine Zephirwolle auftreiben kann, gehen auch Kelim- oder Sudanwolle. Bei Kelimwolle muss man allerdings einen Faden rausziehen, bei Sudanwolle zwei, sonst ist der Faden zu dick.
    Als Stich benutze ich den Ziegelstich. Der geht recht fix und füllt Flächen gut aus. http://www.wymarc.com/asoot/asoot.php
    SEMPER PROBUS

  7. #7
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    An die Nutzer von Stickgarn: Was unterscheidet Stickgarn von z.B. dem von mir angesprochenen Häkelgarn?


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  8. #8
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Mein Häkelgarn ist anders verflochten (nicht nur gedreht) als Mein Stickgarn. Und es ist dünner.

  9. #9
    Bruder Leonhardt
    Bruder Leonhardt ist offline
    Erfahrener User Avatar von Bruder Leonhardt

    Ort
    München
    Beiträge
    399
    Super, danke euch allen für die vielen Infos! Mal sehen, was am besten kommt...

  10. #10
    Bruder Leonhardt
    Bruder Leonhardt ist offline
    Erfahrener User Avatar von Bruder Leonhardt

    Ort
    München
    Beiträge
    399
    Nach mehreren frustrierenden Versuchen mit dem Ziegelstich (ich bin zu doof das Muster dauerhaft ordentlich hinzubekommen und es dauert ewig bei mir) habe ich heute mal gegoogelt und Tataaa:

    http://racaire.at/cms/tl_files/racai...osterstich.pdf

    http://adelheidvonfrankenberg.wordpr.../klosterstich/

    http://www.bastelshop.com/index.php?...ule/index.html

    Der Klosterstich rockt total

    Wird auf dem Teppich von Bayeux verwendet. Ist also 100% authentisch Und er ist zum Füllen großer Flächen gedacht (=sieht gut dabei aus), zum Sticken mit dicker Wolle (wie auf dem Teppich), geht dabei noch sparsam mit dem Faden um. Und er geht extrem schnell.

    Einfach perfekt. Ich war gestern kurz davor alles hinzuwerfen und die Kreuze aus einem anderen Stoff auszuschneiden und aufzunähen - jetzt werde ich sie wirklich alle sticken, ohne die nächsten Monate beschäftigt zu sein.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de