Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 76
  1. #21
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Hm, die weiten Armlöcher wollte Alex eh haben, um schön viel Freiheit zu haben. Und vom schnitt her schien es besser geeignet, körperbetont zu sitzen. Ma schaun, wie's wird :/


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  2. #22
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Was Luthien sagt. Wir haben einfach nur geschaut, welcher Schnitt unserer Meinung nach besser geeignet ist, damit das gute Stück eng am Körper sitzt und ich wollte etwas mehr Armfreiheit.

    Aber bisher ist das nur auf den Probestoff übertragen worden. Noch ist nichts unänderbar. Könnte es da Deiner Meinung nach Probleme geben, Maria? Außer, dass die Armlöcher größer sind?

    Grüße,
    Alex

  3. #23
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Vom historischen Standpunkt mal weg (da waren diese Riesenlöcher dazu gedacht, den Ärmelansatz so weit zu verschieben, dass trotz engem Sitz und engen Ärmel volle Bewegungsfreiheit nach vorne gegeben war, siehe hier:
    http://www.cottesimple.com/blois_and...e_overview.htm) könnte durch den fehlenden Stoff die Kräfteverteilung leiden.

    Die Weste wird ja wie ein Leibchen geschnürt und diese Schnürung bildet praktisch solche unter Spannung stehenden "Ringe" um den Körper. Wenn jetzt aber im Bereich der Brust die Armlöcher weiter werden, fallen Ringe/halbe Ringe und damit Halt weg. Der Zug geht dann nur auf den dünnen Bruststeg, während die Zuglinien zur Schulter hoch, die eigentlich da wären, weggeschnitten sind.

    Die Ordinanzen von Ludwig XI beschreiben halt genau das, was du suchst:
    that there be a doublet [pourpoint] without sleeves or collar, of two folds of cloth, that shall be only four fingers broad on the shoulder; to which doublet shall be attached the chausses.

    Ergo: Schnitt wie ein Doublet ohne Ärmel und Kragen, mit kürzerer Schulternaht, die auf jeden Fall vor der Kuhle aufhört, die entsteht, wenn man den Arm hebt.

    Was man vom den Schnitt 2a-c übernehmen kann, ist ja vielleicht die Taillennaht. Und die Armlöcher können auch weiter sein, halt nur nicht wie die grande-assiette, die das Diagramm in Seegras Link zeigt, da war der Steg im Brustbereich teilweise nur noch 8cm breit. Ich würde mich an die Armlöcher herantasten: Erst mal relativ eng und dann vorne weiter ausschneiden, hinten weniger

  4. #24
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Jetzt hast Du mir Sorgen gemacht. Also, ganz so riesig sind die Armlöcher nicht geworden. Aber sie könnten tatsächlich etwas zu groß sein und nun verstehe ich das Problem auch. Mein Problem: Wenn ich Luthien nun bitte, noch mal das ganze mit dem anderen Schnittmuster zu versuchen, könnt ihr ihr gleich mit der Kamera anrücken, um den epischen Kampf Sauron gegen Frodo festzuhalten. Wobei ich überraschenderweise Frodo sein werde und irgendwie daran Zweifel, dass das Auenland in diesem Fall gewinnt...

    Grüße,
    Alex - Mit Bangen nach Mordor schaut, ob der Berg ausbricht

  5. #25
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    *seufz* Nein, ich glaub, wenn Maria sagt, dass das andere auch Körperbetont sitzt, bin ich froh. Lieber mach ich das andere nochmal, mit einem Schnittmuster, das mir vertraut ist :/ Alter, so viel Holzleim kannst du mir garnicht schenken


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  6. #26
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Och, ich erlass Dir auch die Packung Cutter

    Grüße,
    Alex

  7. #27
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.201
    Stückelt doch einfach ein Stück ans Probeteil dran und macht die Armausschnitte dann ein bisschen kleiner? Am restlichen Schnitt müsste man dafür doch nix ändern, denke ich ...
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  8. #28
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Weil unter den Armen noch dieser blöde Keil eingenäht ist :P Könnt ich machen, aber mir ist es lieber, gleich den anderen Schnitt zu nehmen. Glaub ich x_x


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  9. #29
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Der andere Schnitt ist eigentlich ganz simpel abzustecken. Hier mal, wie ich immer vorgehe:

    Nimm Alex Maße und schau dir den schematischen Schnitt an. Male nach diesem Schnitt die vier (oder acht, mit Taillennaht) Schnittteile auf den Probestoff (dieser sollte vom Gewicht und von der Webung her deinem eigentlichen Stoff entsprechen), immer mit den Maßen abgleichen und mit Riesenzugabe (also viel größer, +5cm) ausschneiden.

    Dieses zu große Kleiderstück steckst du erstmal mit ca. 1,5cm Saumzugabe zusammen und Alex zieht es dann an. Wichtig ist, dass die Naht vorne (wo nachher die Schnürung hinkommt) richtig auf der Mitte liegt, auf der gedachten Linie von Halsansatz zum Bauchnabel.

    Jetzt wird erstmal die Rückennaht abgesteckt, Nadeln rausziehen, Stoff mit einer Hand rausziehen (dabei darauf achten, dass die Kanten der Nahtzugabe aufeinander bleiben, sonst zieht die Naht zu einer Seite) und eng an der Wirbelsäule entlang die Naht neu stecken. Noch nicht so eng, dass es spannt, dass kommt beim evtl. zweiten Durchgang.

    Jetzt die Seitennähte abstecken. Immer wieder den Stoff glatt streichen, denn jetzt hat er die Tendenz, über die Hüften nach oben zu wandern und dort Querfalten zu bilden.

    Dann die vordere Naht, Taillennaht und als letztes die Schulternähte. Falls jetzt bemerkt wurde, dass das Halsloch/Armloch zu klein ist, vorsichtig dort etwas wegschneiden (vorne mehr als hinten, aber nicht zuviel, in kleinen Schritten rantasten). Schulternähte/Seitennähte danach evtl. nachziehen.

    Sitz überprüfen: vordere und hintere Naht vertikal oder verzogen? Dellen? Falten, die sich nicht ausstreichen lassen? Runterhängender Ausschnitt? Zu eng? Alex sollte sich gut bewegen können (Arme als Windmühle, beugen, strecken, Beine heben) und atmen können (d.h. es springen keine Nähte auf, wenn er einatmet), aber sich auch "eingeengt" fühlen. Überall da, wo noch Luft ist, noch enger stecken. Die Weste soll korsettartig sitzen!

    Wenn der Sitz zufriedenstellend ist, alle Nahtlinien auf beiden Seiten der Naht über den Nadeln mit Kreide oder Filzstift markieren. Vordere Naht öffnen, Schnittteile auseinander nehmen. An den angezeichneten Linien abschneiden.

    Jetzt kommt der Mal-Teil: Vordere Hälfte 1 auf Packpapier legen, mit Filzstift Umrisse nachmalen. Dann vordere Hälfe 2 so darüber legen, dass es ungefähr deckungsgleich ist, mit andersfarbigem Filzstift umreißen. Jetzt Differenz der Linien ausgleichen (wo sie auseinder gehen, die neue Linie durch die Mitte zeichnen) und schön verlaufende Umrisslinien haben, die der Schemazeichnung entsprechen. Dabei die Ansatzstelle der Seitennaht am Armloch lieber hoch ansetzen, also ca 1-2 cm zugeben.
    Dasselbe mit allen Teilen machen. Alle Nähte nachmessen, um zu schauen, ob sie alle noch die gleiche Länge haben.

    Voilà, Papierschnitt Zugabestufe 0. Auf den Futterstoff übertragen, dann drumherum 1,5cm Nahtzugabe anzeichnen. Ausschneiden, mit Reihgarn per Hand und Riesenstichen zusammennähen, anprobieren. Sitzt immer noch gut? Yay! Wieder auseinandernehmen,, Futterteile als Schablone für Oberstoff nehmen.

  10. #30
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Hi Maria, vielen Dank für die ausführliche Anleitung. So bin ich fast auch vorgegangen (bis zu dem Schritt auf Papier übertragen), nur vorne ist es irgendwie schief geworden Anfangs hab ich versucht, das vorhandene Schnittmuster einfach zu vergrößern, das ging natürlich garnicht (das hätte einer Puppe gepast -_-). Auch hinten mit der Naht find ich praktisch, da ich bei dem anderen Schnitt die Naht horizontal hatte, da konnte ich mich wenig dran orientieren... Und zum vermitteln bin ich noch nicht gekommen (bin ja froh, dass das auch bei den Profis ein arbeitsschritt ist Wobei ich Bammel habe zu sehen, wie sehr ich vermitteln muss :P

    Ich glaub, wir probieren das ganze doch noch einmal mit dem alten Schnitt, denn eigentlich saß der am Ende ganz gut. Die Armlöcher machen wir nochmal kleiner, den hinteren Teil hatte ich eh zu weit abgeschnitten und vorne war es auch nicht grade. Wir übertragen das bisherige Schnittmuster nochmal auf SToff und lassen an den falsch geschnittenen Seiten noch etwas Platz. Ich muss mir das dann einfach nochmal anschaun, wenn's mir dann nicht gefällt, machen wir den einfacheren Schnitt.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. VK: Brigantinenrohling (Träger)
    Von ro'gosh im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 19:51
  2. Suche Beinzeug
    Von Gerald im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 09:45
  3. Suche Platten Arm und Beinzeug
    Von AxeAL im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 17:36
  4. [Suche] Beinzeug für Vollharnisch
    Von Spee im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 13:03
  5. VK: Platten Arm + Beinzeug
    Von ro'gosh im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 17:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de