Seite 207 von 207 ErsteErste ... 107157197205206207
Ergebnis 2.061 bis 2.067 von 2067
  1. #2061
    Leetoh
    Leetoh ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    357
    Erschreckenderweise habe ich nirgends ein Foto von mir in Klamotte finden können. Grob orientiert dürfte es etwa Boromirs Kleidung aus dem ersten HdR Film entsprechen. Natürlich nicht im Detail. Aber grob eben: Schlichte Hose, Gambeson/Kettenhemd, darüber Waffenrock, mit Arm- und Beinschienen. Farblich in rot und grau gehalten.
    Neu kaufen, bzw. umstellen wollte ich daran eigentlich nix mehr, da es mir so gefällt. Es muss nur noch individualisiert und mit ein paar Details geschmückt werden.
    Ich habe auch sehr lange Haare für nen Mann (etwa bis zum unteren Rücken) und deswegen auch schon einfach an ne Frisur gedacht, anstatt der Kopfbedeckung, aber auch da bin ich etwas ratlos...

  2. #2062
    Quin
    Quin ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Quin

    Ort
    Potsdam
    Alter
    37
    Beiträge
    543
    Hat jemand gute Rezepte für Kunstblut? Meine ganzen alten Links zu guten Rezepten sind tot... :-( Danke schonmal

  3. #2063
    Friedrich von Falkenberg
    Friedrich von Falkenberg ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    26
    Beiträge
    10
    Im LARP-Wiki steht ein mMn sehr gutes Rezept:

    http://www.larpwiki.de/KunstBlut

    Billige Zutaten, einfache Herstellung, leicht zu variieren, halbwegs ordentlich auswaschbar und theoretisch auch trink- bzw. essbar (auch wenn es nicht gerade lecker schmeckt). Und wenn es noch heiß abgefüllt und kühl gelagert wird, ist es auch recht lange lagerfähig.

    Vor Kurzem hab ich auch noch dieses Rezept entdeckt, aber noch nicht ausprobiert:

    http://propnomicon.blogspot.de/2011/10/washable-blood.html


    Die nahezu vollständige Auswaschbarkeit klingt verlockend, aber die Zutaten sind natürlich schwerer zu bekommen.

  4. #2064
    Naramag
    Naramag ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    167
    Das Rezept aus dem Larp-Wiki hab ich ausprobiert. Gekühlt ist es tatsächlich gut trinkbar, schmeckt gar nicht schlecht. Mein Problem war tatsächlich die Waschbarkeit... ich hab eine ganze Con über immer das gleiche Tuch damit vollgeschmiert und hatte gehofft, das nach dem Waschen ein paar Flecken übrig blieben, damit das Tuch für meine Rolle besser aussieht. War ein Schuss in den Ofen... Es ist spurlos aus allem, was ich damit eingeschmiert hatte rausgewaschen. Nicht einmal der Hauch eines Fleckes ist übrig geblieben.

  5. #2065
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.451
    @Naramag: Für dauerhafte Flecken empfehle ich eher Acrylfarbe, Stoffmalfarbe o.ä. (verdünnt) zu benutzen. Kunstblut ist für die Darstellung von frischem Blut gemacht, nicht für die Darstellung von Flecken - viele Kunstblutsorten sehen nach dem Auswaschen nicht aus wie Blutflecken, sondern hinterlassen rosafarbene/pinkfarbene Flecken.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  6. #2066
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von Naramag Beitrag anzeigen
    Das Rezept aus dem Larp-Wiki hab ich ausprobiert. Gekühlt ist es tatsächlich gut trinkbar, schmeckt gar nicht schlecht. Mein Problem war tatsächlich die Waschbarkeit... ich hab eine ganze Con über immer das gleiche Tuch damit vollgeschmiert und hatte gehofft, das nach dem Waschen ein paar Flecken übrig blieben, damit das Tuch für meine Rolle besser aussieht. War ein Schuss in den Ofen... Es ist spurlos aus allem, was ich damit eingeschmiert hatte rausgewaschen. Nicht einmal der Hauch eines Fleckes ist übrig geblieben.
    Soll das Tuch nach "alte Blutflecken, die nach dem IT-waschen übrig geblieben sind" aussehen oder nach "frische Blutflecken"? Für ersteres brauchst du hellbraune Farbe- bei heißem Waschen denaturiert das Eiweiß im Blut und es hinterlässt hellbraune Flecken. Für zweiteres einen eher dunklen, bräunlich-roten Farbton, getrocknetes Blut ist ja etwas dunkler als flüssiges.

    Für beides, wie Nount sagt, kein Kunstblut verwenden, sondern gezielt Farbe anmischen. WENN von Kunstblut Flecken bleiben, werden die i.d.R. rosa und sehen kein bisschen nach Blut aus ...
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  7. #2067
    Eddie
    Eddie ist offline
    Neuling Avatar von Eddie

    Ort
    Burgenland, Österreich
    Alter
    26
    Beiträge
    72
    Die rosa Farbe kann ich so nur bestätigen. Mein weißes Heilerkleid sah ganz bezaubernd aus nach dem ersten Waschgang.
    "Wo Ich auch war, ich war die Mitte und der Kreis, ich war der Anfang und das Ende, aber ich war nichts Besonderes, jeder war Mitte und Kreis, Anfang und Ende, jeder Punkt war es." - Tauben im Gras, Wolfgang Koeppens

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage zur Rüstungsverschönerung
    Von Hektor im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 05.05.2015, 16:06
  2. Kurze Vorstellung
    Von AvV im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 20:02
  3. Kurze Vorstellung (lieber spät als nie)
    Von Ronald im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 14:37
  4. Kurze Vorstellung
    Von Pama Camina im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 19:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de