Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 118 von 118
  1. #111
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Huh, zu groß? Meinst du die Sichtlöcher oder die Augen selbst? Kleiner, da würden die Proportionen doch nicht mehr stimmen... Hm, gut, Pferde haben mit der Kopfgröße leicht kleinere Augen aber... irgendwie stell ich mir das verloren vor. *austest*


    Ja stimmt, das würde auch noch gehen. Ich hab die größere Größe verwendet, weil zu kleine Augen schneller negativ auffallen als zu kleine. Man gewinnt immer weiter an Erfahrung.

    Die Sichtlöcher sind für diese Technik schon sehr groß, bei anderen dieser Art sieht man die Sichtlöcher kaum noch (ein Grund, warum ich dunkles Fell um die Augen setzen wollte, damit ich den Sichtbereich größer machen kann ). Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass man dadurch genug sieht, um ohne Hilfe was zu unternehmen. Momentan sehe ich den Bereich vor mir in ca. Schulterbreite, für alles weitere muss ich den Kopf drehen. Dafür sehe ich Boden und Decke sehr gut, was ich bei Liru nie konnte (da musste ich aus dem Maul raus gucken).
    http://fc01.deviantart.net/fs71/f/20...el-d3bckhp.jpg
    http://fc02.deviantart.net/fs37/f/20...df4d86696a.jpg
    http://furpic.ru/forum/uploads/attac...el_tirilia.jpg


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  2. #112
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Taiiil. Ich hatte den Fellschlauch großteils ja schon vorbereitet, denn eigentlich wollte ich nen beweglichen Tail mit Bowdenzügen bauen. Funktionierte auch toll, bis das Fell drüber kam. Letztendlich hab ich keinen Bock mehr auf das hin- und her gegrissel gehabt und ne einfachere, sich trotzdem bewegende Version gebaut. Ähnlich wie meine Yarn-Tails ein Kern aus Kleiderbügeldraht, nur wurde der in nen dünnen Aquarienschlauch geschoben, der in den aus weichem Schaumstoff geschnitzten Tail geklebt wurde. So kann man den Draht ggf. austauschen und er arbeitet sich nicht durch den Schaumstoff, was blöd und sogar unangenehm werden könnte.

    An die Schwanzspitze hab ich Extentions aus selbst genähten Kanekalon-Tressen gesetzt, erst vertikal, wie es auf den Kirin-Vorlangen meist zu sehen ist. Gefiel mir nicht, weshalb ich das ganze um 90° drehte und die zusätzlichen Haare mehr wie eine Delfinflosse abstehen lies. Sieht interessant und exotisch aus

    http://www.youtube.com/watch?v=iPLvaWsD0bA


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  3. #113
    Zacharias von Metz
    Zacharias von Metz ist offline
    Neuling

    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    63
    *Luthien immer wieder gerne beim Basteln beobachtet*

    Was die Augen angeht... ne Zwinkermechanik wirkt in real nicht wirklich gut, oder?

    Ich freue mich schon darauf, wie das ganze letztendlich zusammen aussieht...
    Small One, Small One, Don't look so blue
    Somewhere a friend is waiting for you
    Someone still needs you To brighten you day
    There's a place for each small one, God planned it that way.
    (The Small One, 197

  4. #114
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    @ Zacharias: Ach, ein Zwinkern oder / und Lefzenbewegung oder / und Ohrenbewegungen, das wäre was ganz tolles... aber ich hab nicht so die Freude an Technik, zudem habe ich in dieser Maske schon genug für mich neue Techniken ausgetestet, das reichte erst einmal

    Hier die Pfo... Klau... äh... Dinger, die am Ende der Arme sind. "Hufe" sind aus Apoxie Sculpt, Mittel- und Ringfinger zusammen und mit Schaumstoff nach oben etwas kräftiger gemacht. Bekommt natürlich auch noch Schuppen, und am Handgelenk wird der Klettverschluss noch gegen Gummiband ausgetauscht und das Fell fest genäht, dann fällt es auch nicht so faltig. Innen bekommt es an den Fingern noch "Pawpads"-Dinger... wie auch immer die bei Hufen heißen... Hufsohle, Lederhaut, Hufballen, ...

    Montage: unbefellt, ungestutzt, mit weißen Spitzen angeklebt, getrimmt und gefärbt.

    Die anderen Bilder wurden vor dem färben gemacht, zeigen dafür aber mehr Details.




    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  5. #115
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.712
    Wow, die Krallen sehen toll aus.
    Wie hat sich das "Apoxie sculpt" verarbeiten lassen, kann man das kneten und formen?
    Härtet das dann durch oder bleibt das elastisch?
    Krallenmaterial habe ich bislang noch nicht so den Durchblick. Bislang ist mir nur Fimo, Holz oder Silikon eingefallen, ist aber alles nicht so toll.

    Bis dann

    Tee

  6. #116
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ich bin total begeistert von diesem Apoxie Kram. Zwar gibt es das Zeug nur in drei Farben (schwarz, beige und grau) und ist recht teuer (wobei es hochgerechnet auf die Fimopäckchen wahrscheinlich genauso teuer ist), dafür ist es schön weich und klebt nicht so furchtbar, es härtet nur sehr langsam, man hat mehr als genügend Zeit, zu modellieren, man kann sehr schön mit Wasser glätten und ohne Probleme auf 0 ausstreichen, es klebt wie Bombe, ... im Prinzip Powerknete / Greenstuff etc. ohne die fixe Trocknungszeit. Und man muss es halt nicht backen, was ich echt praktisch finde. Ich bau z.B. zur Zeit an ner Drachenskulptur, da arbeit ich immer nur an ner kleinen Stelle oder einem Element und lass es dann trocknen, so können schön freie Bewegungen und schöne Details entstehen.
    inasfgafsgdgafdgdex.jpg (0 KB)


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  7. #117
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Die Armschiene (?) gefällt mir btw. auch. Mir gefällt der Übergang Fingerspitze zu Fell sehr. Ich frage mich nur gerade wie (un)angenehm es ist wenn da immer zwei Finger in einer Fingerstulpe zusammengelegt sind?
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  8. #118
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ha, ja, die Armschiene hatte ich für die Fotos angezogen, weil das Gummiband hinten noch fehlt und das Fell grad beim Biegen der Finger immer faltig wurde.

    Finger zusammen zu legen ist wirklich nicht unangenehm, das merkt man sogar überhaupt nicht (solange sie nicht aneinander gedrückt werden). Ich persönlich wollte bei diesem hier nur drauf achten, dass der wichtige Zeigefinger nicht wie bei der Zeige eingeschränkt ist. So hat man sauber Daumen und Zeigefinger zum Greifen, die Hufklauen sind auch sehr schmal, so dass ich sehr viel flexibler bin als mit Lirus Klauen (was auch das Ziel war).

    Außerdem kann ich mit den Dingern schön wie mit Kastagnetten klappern


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de