Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Ari
    Ari ist offline
    Grünschnabel Avatar von Ari

    Beiträge
    35

    Leder-Inlay für Helm selber machen

    Ich besitze seit kurzen diesen Helm:
    szombez.jpg
    In Polen, von wo ich hin habe, wird ein Helm wohl immer ohne Inlay geliefert, deswegen muss ich mir nun selber Gedanken machen
    Ich würde für das inlay ungerne den Helm anbohren, deswegen kommen als Befestigungspunkte eigentlich nur die Kinnriemen in Frage.
    Sind die überhaupt geeiegnet? Hat jemand Erfahrung mit sowas? Gibts "Schnittmuster" dafür?
    Ich wäre für Hilfe wirklich dankbar!
    Gruß
    Ari
    Seien wir realistisch....
    Versuchen wir das Unmögliche!

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Soweit ich weiß trägt man solche Helme historisch eher mit einer Polsterhaube als mit einem eingenähten Inlay, aber für eine eindeutige Aussage kenne ich mich da nicht genug aus.

    Meine Beckenhaube habe ich hingegen für ein gestepptes Inlay am Rand entlang angebohrt, das war mit nicht so richtig passendem Werkzeug schon ein ziemlicher Akt, ging aber.

  3. #3
    Ari
    Ari ist offline
    Grünschnabel Avatar von Ari

    Beiträge
    35
    Eine Haube wollte ich zusätzlich tragen.
    Problem ist das mir der Helm auch mit Haube über die Augen rutscht, ich brauche das Inlay quasi um noch etwas sehen zu können
    Seien wir realistisch....
    Versuchen wir das Unmögliche!

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Die klassischen Helminlays, die ich kenne sind aus Leder und basieren auf einem festem Ring aus Metall (Zum selber machen ist Plastik einfacher. Ich sehe zumindest kein Problem drin, da man das ganze hinterher eh nicht sieht. Muss aber auf jeden Fall etwas festes sein). Dieser wiederum ist Größenverstellbar. In den Ring werden Löcher gebohrt und daran Leder befestigt, das den ganzen Ring (außer die Stelle für die Größenverstellung) ummantelt. Von der Ummantelung gehen Stücke des Leders sternförmig nach innen. An der Spitze dieser Stücke sind Löcher. Damit werden die Streben wiederum zusammengebunden. Je nachdem, wie fest man das ganze zusammenbindet, ändert sich die Größe der Innenwölbung. An den Ring kann man dann noch einen Kinnriemen machen.

    Im Prinzip sitzt der Helm dann auf dem Inlay. Man muss die beiden dann noch verbinden, es sei denn, der Helm passt einem eh fast schon. Dann kann man den Ring des Inlay so vergrößern, dass er überall mit dem Helmn abschließt und sich selbst hält.

    Falls das jetzt schwer vorzustellen ist, hier mal ein Link zu so einem Inlay:
    http://www.das-mittelalter.eu/shop/p...aus-leder.html

    Wenn ich das richtig verstehe, ist das aber ohne den Metallring und muss eingenietet werden. Das Schnittmuster dazu dürfte aber nicht allzu schwer zu machen sein.

    Grüße,
    Alex

  5. #5
    Ari
    Ari ist offline
    Grünschnabel Avatar von Ari

    Beiträge
    35
    Ah Danke das klingt gut, sollte auch einfach selber zu machen sein!
    Seien wir realistisch....
    Versuchen wir das Unmögliche!

  6. #6
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Das frickelige ist dabei der Metallring, bzw. die Größenverstellung. Ich kann mir vorstellen, dass es vielleicht stabile Schlauchschellen in der Größe gibt, wenn man etwas sucht. Sowas hier, in noch ein wenig größer:
    http://www.tek-diver-shop.de/Tauchfl...tahl::445.html

    Müsste man ausprobieren, ob das dann mit der Schraube und Mechanismus zu unangenehm ist, oder gucken ob es da vielleicht auch Schlauchschellen mit anderen Verschlüssen gibt.

    Edit: Der verlinkte Shop hat sogar bis zu diesem Durchmesser. So eine Gipsbirne hab nichtmal ich:
    http://www.tek-diver-shop.de/Tauchfl...tahl::713.html

    Grüße,
    Alex

  7. #7
    Ari
    Ari ist offline
    Grünschnabel Avatar von Ari

    Beiträge
    35
    Würde nicht ein stabiler Lederriemen reichen?
    Seien wir realistisch....
    Versuchen wir das Unmögliche!

  8. #8
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Leider nein. Es sei denn er wäre sehr krass gehärtet. Der Sinn des Teiles ist es ja nicht, nach innen sich um den Kopf zusammenzuziehen, sondern das Inlay nach außen gegen den Helm zu drücken und aufzuspannen. Sonst rutscht Du ja wieder mitsamt des Inlays in den Helm. Das ist ja weniger Sinn der Sache.

    Grüße,
    Alex

  9. #9
    Ari
    Ari ist offline
    Grünschnabel Avatar von Ari

    Beiträge
    35
    Hm ja stimmt...
    Seien wir realistisch....
    Versuchen wir das Unmögliche!

  10. #10
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Das von dir beschriebene Inlay wird allerdings ja auch eingenietet, da müsste es bei der richtigen Anzahl Nieten doch eigentlich auch ein Lederriemen tun.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kriegsbemalung selber machen
    Von Riptack im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 13:23
  2. Lohnt selber machen?
    Von Kedrik im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 14:12
  3. Rossstirn aus Leder selber machen
    Von Witschanch im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 23:29
  4. Stab selber machen
    Von chemical im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 19:35
  5. Axt selber machen, wie und was brauch man?
    Von Herr11 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 07:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de