Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431

    Rinderhufe zum Kauen - kennt die jemand?

    Hi ihr,

    bin gestern über dieses Video gestolpert. Eigentlich tolle Idee, echte Rinderhufe dafür zu verwenden. Und klar, die doofe Luthien möcht das gleich auch mal ausprobieren. Die Dinger kosten nen Knopp & nen Klicker, 50 Stk. um die 12€. So viele, weil die beim Schlachten garantiert nicht sortiert haben, sprich ich müsste zwei zusammenpassende Paare raussuchen.

    Nu die Frage: Kennt die Dinger jemand? Hat jemand nen Hund, der darauf abfährt? Wie sind die von der Konsistenz, wie groß sind die in etwa, wie verzogen, verbogen, zerfleddert??

    Liebe Grüße,
    Annika


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  2. #2
    Erla
    Erla ist offline
    Erfahrener User Avatar von Erla

    Beiträge
    329
    Frag mal das Mädel hier (die war auch im Ning mit ihrem Faun), die hat echte Pferdehufe für ihre Faunhufe benutzt.

    http://schwarzchaos.wordpress.com/20...-iii/#more-235

  3. #3
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Oh gut, danke dir für den Tipp

    Sapperlot, hat sie ihr Foto aus dem Ning genommen? Ich find's nicht mehr :P


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  4. #4
    Erla
    Erla ist offline
    Erfahrener User Avatar von Erla

    Beiträge
    329
    Nein das gibt es noch:
    http://larper.ning.com/photo/ger-stet

  5. #5
    Sonadorexis
    Sonadorexis ist offline
    Alter Hase Avatar von Sonadorexis

    Beiträge
    1.054
    Hab michs chon früher gefragt, warum ihr keine echten nehmt, hab mich aber mit der selbstgegebenen Antwort "ist wahrscheinlich zu schwer" zufrieden gegeben, weiß aber auch nicht, wie der Vergleich vom echten zum nachgebauten Gewichtstechnisch ist.
    Ich würde einfach nen selbstschlachtenden Metzger fragen (gut, ich hab bereits einen, der mich versorgen kann, weiß nicht, wie das bei dir ist ) das dürfte wahrscheinlich das billigste sein, wenn du definitiv zwei zusammengehörige haben möchtest. Je nach Betrieb sind die dann auch schon schön sauber geputzt. (tipp: bereits erwähnen, dass es nicht fürn Hund, sondern zum basteln genutzt wird )

    Alternativ kann ich dir Klaus Flach aus Kiel (klick mich 1, [url=http://leder-onlineshop.com/5/Startseite.html}Klick mich 2[/url]) wärmstens ans Herz legen. der onlineshop ist zwar leider immer noch nicht wirklich vorhanden, dann heißt du müsstest anrufen, aber ich kann dir versichern, dass der dir garantiert weiter helfen kann. Außerdem isses n guter Laden (mist, jetzt bin ich schon über dem maß an schleichwerbung, das sich gehört ) der mir immer und bei allem, was ich brauchte weiterhelfen kann und definitiv versucht, deine Wünsche zu erfüllen, nicht nur (!) Geld zu verdienen. wenn du mehr über ihn wissen willst, können wir das j über pms klären...

  6. #6
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Warum keine echten? Weil ich nicht wusste, wie ich an Pferdehufe dran kommen konnte, Ziegenhufe zu klein waren und ich nicht wusste, dass man Rinderhufe so einfach bekommt ' Und manchmal ist das naheliegenste am weitesten entfernt im Kopf. Außerdem haben ALLE unnatürliche Materialien genutzt :P Und es ist ja noch nicht klar, ob es so viel besser ist...

    Ich frag mal bei meinem Metzger nach, ob die schlachten und ansonsten deinen Kieler shop, danke für den Tipp Vorteil von den Kauhufen wäre, dass sie schon sauber sind (ich weiß nicht, wie viel "Reste" an den Hufen sonst sind und ob die irgendwie behandelt werden müssen, um nicht... kA, schlecht zu werden :P


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  7. #7
    Sonadorexis
    Sonadorexis ist offline
    Alter Hase Avatar von Sonadorexis

    Beiträge
    1.054
    ich denke mal, dass die Hufe sich recht lange halten dürften, wie das meiste hundefutter was in richtung echtes Tier geht. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass sie evtl. etwas weicher o.ä. sind, da sie definitiv behandelt wurden. Beim Knochen kochen greifst du ja auch das Gewebe an... aber: nichts genaues weiß man nicht

  8. #8
    Julia
    Julia ist offline
    Neuling Avatar von Julia

    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    82
    Ich hab gleich mehrere Hunde und nutze diese Rinderhufe als Kauartikel.

    Die sind absolut sauber und knallhart, manche mehr verzogen, mache weniger. Allerdings sind die nicht sooo groß, also eine Schale (Hufhälfte) ist deutlich kleiner als meine Handfläche.

    Geh doch einfach mal in nen Futterhandel wie Fressnapf etc, da kann man die Teile oft auch einzeln kaufen und da kannst du dir dann zwei passende Schalen raussuchen.

  9. #9
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Danke Julia Ich werd mir die Dinger im Tierhandel mal anschaun und alternativ selbst nach welchen beim Metzger suchen.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  10. #10
    wolfslaeuferin
    wolfslaeuferin ist offline
    Neuling Avatar von wolfslaeuferin

    Ort
    bei Braunschweig
    Beiträge
    91
    Hallo
    Also, wie du ja schon gesehen hast, hab ich mir die Dinger auch bestellt

    Ich hab das allerdings über e-bay gemacht und dem Shop dann gleich gebeten, möglichst farb- und größenähnliche rauszusuchen, was sie netterweise auch getan haben,
    Von der Größe her find ich sie ok, hätten noch nen Tick größer sein können kommt aber auf den Schuh an.
    Man kann sie relativ gut bearbeiten, ich habe die groben Sachen mit ner Zange zurechtgeschnitten und die Feinheiten mit nem elektrischen Maniküre-Set (wie nen kleines Schleifgerät) zurechtgefeilt
    Unten drunter sind die Hufe sehr dick, bis zu 1,5cm, nach oben werden sie dünner, sind aber sehr stabil.
    Allerdings müsste man sie versiegeln/lackieren, da Hufe ja bei Kontakt mit Wasser weich werden.
    Ich will evtl meine auch noch zusätzlich mit Senkschrauben befestigen, falls der Kleber nicht halten sollte.
    lg

Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand eine gute Software für die Online-Conanmeldung?
    Von Calum MacDaragh im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 12:07
  2. Kennt die wer...?
    Von Icegrin im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 16:44
  3. KENNT SICH JEMAND MIT BLOGS AUSß
    Von gobin im Forum Laberecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 12:01
  4. Kennt jemand Berufe/Ausbildungstellen im Bereich Larpwaffen
    Von Sir Ulrich im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 14:24
  5. kennt jemand einen günstigen shop o. hat jemand Voll leder?
    Von trasher89 im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 22:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de