Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Mimiru
    Mimiru ist offline
    Neuling Avatar von Mimiru

    Beiträge
    83

    Schnittmuster im Netz?

    Hallo

    ich wollte mich mit einer Freundin dran versuchen uns selbst ein Outfit zu schneidern, da wir aber bisher nur Umhänge und kleinkram wie Stoffgürtel geschneidert haben wollte ich fragen ob jemand ggf eine Seite im Netz kennt die Larptaugliche Schnittmuster (ggf als PDF) anbietet?
    Gesucht sind besonders sachen wie Hosen, verschiedenste Tuniken/Hemden/Oberteile, Röcke, Überwürfe und "aussergewöhnliche" Umhänge (also nicht das Standart 0815 Zeugs was wir immer gemacht haben XD)

  2. #2
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Arbeite dich zuerst mal durch die Linkliste im Larpwiki durch, dann Natron und Soda, dann könntest du das englischsprachige Google nutzen.

  3. #3
    Mimiru
    Mimiru ist offline
    Neuling Avatar von Mimiru

    Beiträge
    83
    ah cool danke für den Tip mit Larpwiki
    Hätte nicht gedacht das die da ne ganze Liste von haben :3

Ähnliche Themen

  1. Lustige Fundsachen aus dem Netz
    Von Arthy im Forum Laberecke
    Antworten: 3236
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 22:02
  2. Netz - Erlaubt oder verpönt?
    Von Teedja im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 11:44
  3. Schnittmuster
    Von Banana im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 23:22
  4. Larp Zeugs im Netz kaufen?!.
    Von Vonka tril Lyavel im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 16:58
  5. Schnittmuster
    Von ro'gosh im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 19:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de