Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273

    Helmzier aus Holz

    Da ich weiß, dass hier viele Leute unterwegs sind, die auch mal mit Holz arbeiten, stelle ich hier meine Fragen rein. Ich selbst bin nämlich ein Weich-Material-Bastler (Stoff, Formmassen, Leder).

    Auf meinen Helm sollen solche Büffelhörner, verbunden durch den Triangel aus dem Wappen meiner Ritterin



    Frage:
    Die Hörner sollen plastisch, also sich von unten, wo sie einen Durchmesser von ca. 8cm haben, nach oben hin verjüngen. Welches Holz eignet sich dafür? Schnitzholz ist dafür wohl zu teuer.

  2. #2
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Wenn du Weichbastlerfan bist, warum dann Holz?

    Was ist denn Schnitzholz? Allgemein eignen sich eigentlich alle weichen Hölzer (Birke, Linde fallen mir da spontan ein), am besten aber frisch geschlagen. Vielleicht mal bei einem Gartenamt in deiner Nähe nachfragen?


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Der Harald war doch neulich so begeistert vom Blauglockenbaum, den könnte ich mir dafür sehr gut vorstellen:
    http://www.inlarp.de/larp-forum/paul...cht-t5712.html

  4. #4
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Holz deswegen, weil Pappmaché-Draht-Konstruktionen gerade bei solchen nicht-kompakten Formen so schnell beim Transport kaputt gehen. Die andere Möglichkeit wäre Schaumstoff, also wie Larpwaffen...

  5. #5
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von Maria
    Die andere Möglichkeit wäre Schaumstoff, also wie Larpwaffen...
    Jupp 0=) Ich könnte jetzt noch KobraCast empfehlen, das kannst du ja richtig schön dick wickeln - aber ich werde keine Materialien mehr empfehlen, bevor ich sie nicht vollständig getestet habe :P

    Soll die Helmzier auch kampftauglich/-haltbar sein?


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  6. #6
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Wäre nett, ist aber absolut kein Muss, da mein eigentlicher Helm eine Schaller ist.

  7. #7
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Relativ einfach, robust und ambientig könnte auch sein, die Hörner einfach aus Stoff zu nähen und richtig fest auszustopfen.

  8. #8
    Chevalier
    Chevalier ist gerade online
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.451
    Zitat Zitat von Cartefius
    Relativ einfach, robust und ambientig könnte auch sein, die Hörner einfach aus Stoff zu nähen und richtig fest auszustopfen.
    Das gleichmäßig gestopft hinzubekommen dürfte aber bei spitz zulaufenden, krummen Hörnern echt nicht einfach werden.
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

  9. #9
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Wenn du die Hörner aus Matratzenschaumstoff schneidest und diesen da hinein drückst, sollte das gleichmäßig gehen.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  10. #10
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Ich hätte Lindenholz da. Ist allerdings noch lange nicht durchgetrocknet... sind noch ganze Stücke vom Baumstamm. So in ein paar Jahren sollten die aber gut sein ... :lol:


    frisches Holz würde ich AUF KEINEN FALL nehmen! Erstens mal viel viel zu schwer (wegen dem vielen Wasser drinn) und dann wird es totsicher reißen, wenn man mit der Arbeit fertig ist. Die Hörner sind ja zB. oben viel dünner - würden dort schneller trocknen und dann gäbe es Spannungsrisse.

    Schau doch mal auf Flohmärkten, bei EBay oder bei AntikLäden, ob Du billig so olle barocke Stühle findest... möglichst mit total kaputtem Stoffbezug usw... die haben zt. stark geschwungene Beine aus Vollholz.... das dürfte ja über die Jahre ganz gut abgelagert sein und wenn man die Kanten wegmacht, sollte das vielleicht so in etwa die Form von Hörnern ergeben?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Holz auf Leder befestigen
    Von Thomeg Atherion im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.09.2013, 17:22
  2. welches Holz?
    Von Bändigerin im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.12.2012, 00:49
  3. Helmzier - Federbusch
    Von AlrikAusDemNorden im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 22:28
  4. Holz an LARP-Waffen
    Von Aeshma im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 18:17
  5. Helmzier - Hemlkeinod
    Von AlrikAusDemNorden im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 16:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de