Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Keulen Bau

  1. #1
    Haspites
    Haspites ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Haspites

    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    211

    Keulen Bau

    Hallo liebe Leute.

    Ich möchte mir für meinen Nordmann gerne eine Keule bauen. Und zwar eine, wie sie in Osteuropa zu finden war. Also Holzschaft (klar) und dann ein Messing oder Bronze Kopf drau.
    Die ungefähre Form sollte den Bildern unten entsprechen.





    Beide Desings gefallen mir, ich tendiere eher zu dem zweiten.

    Die Frage ist jetzt, wie ich das am besten baue.
    Die Konstruktion des Schaftes ist klar. Spitzensicherung und dann Matte drumwickeln.
    Aber wie mache ich den Kopf? Als dicke Wicklung ausführen und dann auf die gewünschte Form zurückschneiden.
    Oder aber auf einen Würfel zurückschneiden und dann die kleinen Pyramiden einzeln aufkleben?
    Ich tendiere ja zu ersterer Version, bin mir aber nicht sicher, was besser hält und sich besser bauen lässt.

    Gruß
    Lukas

  2. #2
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ich glaub Pyramiden / Tetraeder aufkleben ist einfacher. Und das sag ICH Musst halt die richtige Größe der Formen errechnen und lass lieber etwas Luft, was du später abschneiden / -schleifen kannst, sonst gibt es uU zu große Lücken. Und achte auf Symmetrie, das scheint bei dem Teil wichtig.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  3. #3
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Bau dir einen Würfel, den du aus Schichten zusammenklebst, und kleb dann die Pyramiden drauf. Hier bietet sich das ja gerade an. Für die Pyramiden kannst du zwei Schichten Schaumstoff übereinander kleben und mit nem Cuttermesser die Schrägen reinhaun. Bei etwas wie dem ersten Beispiel könnte man auch eine Lage für die Basis um den Schaft wickeln, darüber dann eine Schmalere und dickere Lage, die du anschließend in eine gleichmäßige Sechskantform schneidest. Da dann Pyramiden raufkleben und fertig isset. Auch wenn die Teile auf den Bildern keine glatten Flächen haben, sondern die Ecken angespitzt scheinen, sollte es dem recht nahe kommen. Hier ist nochmal ein Bild von der Würfelvariante:

Ähnliche Themen

  1. 15 gleichartige Keulen zu verkaufen - verkauft
    Von Hartwig Barl im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 23:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de