Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Rufus
    Rufus ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rufus

    Beiträge
    258

    Augen zum Basteln

    Es geht um Augen zum Verbasteln in einem Chaos-Kostüm.

    Das Garnieren von Chaos-Objekten mit Augen sind ja ein weit verbreitetes Stilmittel.
    - Sie lassen Objekte "belebter" erscheinen.
    - "Zweckentfremdete" Augen haben einen natürlichen Ekelfaktor (der durchaus mit Splatter, Krabbelgetier und Eclairs mithalten kann).
    - Tatsächlich haben sich Augen mittlerweile wie vielleicht kein zweites Stilmittel als Merkmal des Bösen etabliert: Wenn etwas über keine Augen oder mehr als zwei Augen verfügt ist es Böse.
    Auch von daher wären Augen eine Alternative zum Blut-und-Stacheln-Stil, und ließen sich auch gerade bei "edleren" Chaoten verwenden. (Nicht ohne Grund sind Augen bei Warhammer insbesondere ein Stilelement von Tzeentch.)


    Konkret gesucht werden Lösungen für linsen- oder halbkugelförmige Augen, die man auf festeren Kostümteilen aufkleben kann. (Um die Ränder werden dann "Lider" aus Milliput oder aufgeklebtem Stoff gelegt, um den "organischen" Eindruck zu verstärken.)


    Gibt es da Erfahrungen hinsichtlich des Beschaffens bzw. Bastelns? Was hat sich bewährt und was war ein Reinfall?


    Mögliche Ansätze, die ich bisher gefunden hab, wären folgende:

    1) Hohle Acrylaugen auf eBay kaufen: 8 PCs Plastic Fake Eyes Eyeballs for Mask Doll Bear Toy





    2) Augen mit Glasnuggets und Drucker basteln: GEEK CRAFTS: Steampunk Glass Eyeball





    3) Augen selbergießen und -bemalen: Tutorial: Kristallharz Follow me Eyes mit LEDs





    Persönlich am besten gefällt mir dabei die fertigen Acrylaugen - nur bin ich mir da etwas unsicher, ob die einen Treffer mit der Schaumstoffwaffe überstehen würden.
    Im Zweifel scheint Umsetzung mit Glasnuggets scheint da für Larpzwecke der praktikabelste Kompriss: Billig, einfach, sieht ok aus und ist haltbar.

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich könnte noch eine weitere Lösung anbieten:
    http://img.photobucket.com/albums/v2...palt/augen.jpg
    Das sind jetzt Hälften von zweiteiligen Acrylglas-Weihnachtskugeln aus dem Bastelshop, mit einer hineingelegten bemalten Pappscheibe als Iris, umkleidet mit Sofaleder. Das gibt durch die Kugel einen netten Glanzeffekt, ist sehr günstig (unter 1 Euro pro Auge), in mehreren Größen machbar (wenn auch eher größer als normale Augen, so Pingpongball- bis Apfelgröße), und wasserfest.
    Die Stabilität ist allerdings nicht gewaltig, gerade die kleinen sollten wohl einen Waffentreffer aushalten, aber drauftreten sollte man nicht.

  3. #3
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.261
    Wenn ich etwas mit Augen bastle, benutze ich die Augenkugeln, welche man auf dem Rummel bekommt. Das sind Augen in einem mit Wasser gefüllten Plastikball. Ball aufsägen, Auge rausnehmen!
    Die Dinger sind sehr stabil. Allerdings ist ein Gewicht eingearbeitet, daß das Auge immer nach oben zeigt. Dürfte aber mit entsprechenden Befestigung kein Problem sein (ich benutze da meist Bauschaum).
    Evlt. dürftest du die Dinger in Horrorshops und bei Halloweenbedarf bekommen.
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  4. #4
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Ich fände ja die Verwendung von Follow-Me-Eyes sehr reizvoll. Wenn auf der Rüstung/Gewandung überall mal solche Teile verteilt werden, die dann den Betrachter stets anzustarren scheinen, dürfte das schon einen respekteinflößenden Effekt haben. Vor allem, wenn man die nachts leuchten lassen kann. Blinzeln wäre dann noch das ultimum, allerdings wird das dann wohl zu kompliziert. Einfach aufgesetzte steife Plasteaugen würden sicher auch gut aussehen, aber ich würde den Effekt der oben vorgeschlagen Augen wohl lieber bei sowas ausprobieren wollen.

  5. #5
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.439
    Naja - zumindest nachts könnte der Eindruck des "blinzelns" bei selbstleuchtenden Augen durch kurzzeitiges Abschalten erreichbar sein.
    Tagsüber dürfte das kaum so umsetzbar sein, dass es auch Waffentreffer schadlos übersteht.
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  6. #6
    Rufus
    Rufus ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rufus

    Beiträge
    258
    Nachdem es auf eBay "24PC Plastic Fake Eyes Eyeballs Mask Doll Bear Toy Make" (bei sfcdirekt) für unter 10 Euro gab (inkl. Versand) hab ich die dann doch mal ausprobiert.

    Die halbkugelförmigen Augen sind hinten hohl, das Plastik ist mit 1mm stabiler als befürchtet. Der Durchmesser von 22m kommt hin. Vorne auf den Augen ist eine klare Plastiklinse aufgesetzt. Für das Geld besser als erwartet.

    Sind allerdings keine Follow-Me-Augen, sondern ganz "normale".

Ähnliche Themen

  1. Gebrochene Augen - 31.1.-2.2.2014
    Von MasteroM im Forum Cons
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2013, 15:58
  2. Echte oder unechte Augen bei Maske?
    Von luthien368 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 19:00
  3. Durch leichtes öffnen der Augen...
    Von BadNick im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 21:58
  4. Reinheitssiegel basteln
    Von Besserwisserboy im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 15:59
  5. Tränen in den Augen...
    Von Maurice_du_Camera (Archiv) im Forum Fun Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 16:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de