Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Stoffberatung

  1. #11
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    @ Hana: Bei mir hat Strickwollstoff bei OT-Klamotten (nein, keine selbstgestrickten Sachen) schon Fäden gezogen (an Stühlen hängen bleiben). Vielleicht ist deine Stoffoberfläche ja so stark verfilzt, dass das nicht passiert...

  2. #12
    Xieandra
    Xieandra ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Xieandra

    Ort
    München
    Alter
    27
    Beiträge
    247
    Danke für den Tipp Luthien
    Ich werd mal unsere Second-Hand Läden durchgucken
    Realität ist eine Meinung- jeder hat die Seine.

  3. #13
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    17.020
    Wobei man eines bei Ebayangeboten und Flohmärkten was Leder angeht nicht vergessen darf. Da ich den Stein ins Rollen gebracht habe:

    Bei einen Waldläufer würde ich durchaus Lederschutz(!)kleidung empfehlen. Die hat nichts mit der gewöhnlichen Lederkleidung von Ebay oder Flohmärkten zu tun, sondern ist wesentlich dicker und anders verarbeitet. Selbst nähen wäre an diesen Punkt wohl schon mit einiger Arbeit verbunden..und erfahrungsgemäß streikt die Standardmaschine nach einigen Stichen.

    Ehe du zu den typischen Lederresten oder einer Lederhose im Metallerstill (egal ob schwarz, braun oder grün greifst) bleib dann doch lieber bei Stoff. Leder ausserhalb des Schutzbereiches ist nämlich eher weniger logisch.

  4. #14
    Xieandra
    Xieandra ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Xieandra

    Ort
    München
    Alter
    27
    Beiträge
    247
    Bei mir sind Ellenbogen, Knie und Arme Schutzbereich. Das hat was mit meinem unglaublichen Talent zu tun mich mit saugenialen Aktionen überal anzuhauen. Ich würde es sogar in der Wüste schaffen den einzigen Stein im Umkreis von 100km bem hinfallen mit dem Knie zu treffen

    Aber damit ihr mal wisste was ich eigentlich vorhabe...
    Der Turban ist fürs erste nur da weil ich zu faul war ne Friesur zu pinseln...

    http://desmond.imageshack.us/Himg23/...jpg&res=medium
    Realität ist eine Meinung- jeder hat die Seine.

  5. #15
    Marleen
    Marleen ist offline
    Neuling Avatar von Marleen

    Ort
    Bremen
    Beiträge
    88
    Eine andere Hosenmöglichkeit, die eng anliegt und alles mitmacht wäre eine Reithose mit Volllederbesatz.
    Das könnte dann so aussehen:
    http://www.amazon.de/Waldhausen-ELT-...0&color_name=6

    Die gibt es auch mit hohem Baumwollanteil, somit sieht es nicht nach Synthektik aus. Und du kannst davon ausgehen, dass sie extrem stabil verarbeitet sind. Gerade bei "normalen" Larphosen reißt ja gern mal was auf, hatte ich gerade erst beim letzten Waffentraining, sehr nervig das.
    Es gibt davon auch eine Wintervariante. Die ist windfest, gefüttert und gut für kalte Nächte
    Harry Potter LARP für Erwachsene:
    Johann-Weyer-Akademie: http://johann-weyer-akademie.de

  6. #16
    Xieandra
    Xieandra ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Xieandra

    Ort
    München
    Alter
    27
    Beiträge
    247
    ich glaube damit werde ich nicht froh werden :-x
    Aber danke für den Tipp

    @ Gerwin, was mir da noch einfällt, wie würde den Schutzkleidung für einen Waldläufer deiner Vorstellung nach aussehen?
    Realität ist eine Meinung- jeder hat die Seine.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de