Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Ascan
    Ascan ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ascan

    Ort
    Raum Gießen
    Beiträge
    371

    Eine Hose für den Feensammler

    Hallo Leute,

    ich habe noch ein paar Fragen zu einer neuen (schöneren) Pluderhose, die ich kommendes Wochenende für meinen Feensammler nähen möchte. Im Moment sieht es so aus:


    Als Schnittmuster dient mir folgendes:
    http://api.ning.com/files/jMBtgTl-5f...tristeHose.pdf
    Kelmon hat mir schon den Rat gegeben, die unterer Röhre nicht allzulang zu machen.

    Stoff: Leichter, brauner Wollstoff, morgen wird das Frankfurter Karstadt und der Stoffexport unsicher gemacht
    Desweiteren sollen, angeregt von Kelmons "Musketier-Hose" dunklerote Verzierngen in Form von angenähten Stoffstreifen angebracht werden, damit das ganze nicht zu flächig ist.

    Desweiteren sollen, angeregt von Kelmons genialer "Musketier-Hose", dunkelrote Verzierungen in Form von angenähten Stoffstreifen angebracht werden, damit das ganze nicht zu flächig ist. Da würde ich Baumwolle in einem schönen Weinrot bevozugen. Die Naht dann in einem Grau-Ton, wie die Stickerei an der Weste.

    Meine Fragen:
    1)Ich möchte diese Hose ja im Sommer tragen; braucht es daher überhaupt eine Baumwoll/Leinen-Fütterung? Ich stelle mir das schon recht warm vor :/ Zumal es auch ein größerer Aufwand ist.

    2) Im Moment ist das färblichene Grün der dünnen Leinenhose ja ein ganz netter Kontrast zu der restlichen Gewandung. Meint ihr, eine Hose, die ebenfalls im Schema braun-rot-natur gehalten ist, würde das ganze zu eintönig machen? Oder eher sogar besser passen, weil es mehr wie "aus einem Guss" aussieht?

    3) Habt ihr generelle/weitere Anmerkungen oder Anregungen für die Hose?

    LG
    Ascan

  2. #2
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Nein, durchgehendes Futter ist nicht nötig, ich würde allerdings den Bund und die Knopfleiste mit Leinen unterlegen, das ist einfach stabiler.

    Wenn du tatsächlich GENAU dieselben Farben nimmst, könnte es wirklich eintönig werden. Wie wäre es mit einem helleren Braunton?

  3. #3
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Futter ist nicht nötig (meine erste Hose hatte nur wie Maria auch schon vorschlägt im oberen Bereich eines, allerdings ist solch eine Hose so luftig innen, daß ein Futter jetzt auch nicht gerade einen Hitzschlag auslösen wird.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  4. #4
    Ascan
    Ascan ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ascan

    Ort
    Raum Gießen
    Beiträge
    371
    Danke ihr beiden, dann werde ich mich auf Bund und Leinen beschränken.

    Bei Knöpfen habe ich jetzt zunächst an so ähnliche Uniformknöpfe wie an der Weste gedacht. Vielleicht einen Nummer kleiner.

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich würde, was die Knöpfe angeht, eventuell auch stoffbezogene Knöpfe in Erwägung ziehen, die sehen gut aus und das ganze wird etwas abwechselungsreicher.

  6. #6
    Ascan
    Ascan ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ascan

    Ort
    Raum Gießen
    Beiträge
    371
    Wo bekomm ich sowas denn her? Hab bisher in den Knopfläden nichts dergleichen gesehen? Oder macht man die selbst?

  7. #7
    bstabens
    bstabens ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von bstabens

    Beiträge
    137
    Die machst du selbst. Die einfachste Variante ist da auch aus Stoffrest und Unterlegscheibe gebastelt (alternativ Pappscheibchen). Einfach Stoffkreis ausschneiden (Durchmesser doppelt so groß wie gewünscht, plus Nahtzugabe), Scheibe mittig drauflegen, außen am Rand lang (Nahtzugabe breit Abstand halten) mit Heftstich heften und dann zuziehen, bis der Stoff sich gut um die Scheibe legt. Mit ein paar Stichen zunähen, die glatte Seite ist die Sichtseite. Perfektionisten dürfen die Scheibe auch nach Belieben polstern, und niemand schreit, wenn du statt Scheibchen eher was Rundes nimmst.

    ...aber von Prym gibt es auch durchaus professionelle Knöpfe zum Selbstbeziehen, ist nicht schwierig.

    Salat

  8. #8
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.958
    Da du studierst..und dass auch noch in der besten Studentenstadt gehe ich mal davon aus dass du klug genug bist so Knöpfe nicht selbst zu machen. Ist nämlich nicht wirklich unbedingt wirtschaftlich. Google einfach mal Stoffknopf. Beispielsweise hier. Bei einen Preis von 55 cent pro Knopf kannst du ja ausrechnen was du ja ausrechnen welch geringen Stundenlohn du haben müsstest damit es sich lohnt . Stoffknöpfe gibts im Internet eigentlich überall zu kaufen. Oder (wenn du noch in Gießen wohnst) bei Kaufhof im Moment wohl zwischen 10-20 cent.

  9. #9
    bstabens
    bstabens ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von bstabens

    Beiträge
    137
    Naja, gekaufte Stoffknöpfe sind aber nicht zwangsläufig genau im passenden Stoff bezogen. Und meine Erfahrung ist eigentlich, daß man immer mehr Zeit als Geld hat... besonders zum Ende des Monats.

    Aber wie gesagt: Pryms selbstbeziehbare Knöppkes sind ein guter Kompromiß.

    Salat

  10. #10
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Die Prym-Knopfe lohnen sich aber meiner Ansicht nach nicht wirklich. Die sind nicht ganz billig, sehen bei näherem Anschauen doch ziemlich modern aus, und sparen kaum Zeit gegenüber "komplett" Selbstgemachten. Ich habe als Füllung für die Knöpfe meiner Soutane z.B. einfache flache Plastikknöpfe aus der Grabbelkiste genommen, das ging ziemlich flott.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lysander, der Feensammler [Konzept-Diskussion]
    Von Ascan im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 08.03.2013, 22:54
  2. Suche eine Hose und Schmuck
    Von Ollorach im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 18:33
  3. SUCHE Hose
    Von Onnenga im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 11:45
  4. Hilfe! - Welche Farbe für Hose
    Von Vivi im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 21:21
  5. Tunika und Hose aus der Schatzkammer
    Von Ortwin von Grimgard im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 07:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de