Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Thomeg Atherion
    Thomeg Atherion ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    119

    Kernstäbe aus aufgeschäumten Gartenrohren

    Hi

    Ich hab vor nächstens Tentakeln zu bauen. Dafür brauch ich frei verformbare Kernstäbe. Da man GFK dafür nicht so wirklich nutzen kann und ich keine Lust auf schweineteure Alternativen hab, kam mir die Idee, dass man einfach Gartenschläuche nimmt und mit PU aufschäumt.

    Was ich mir denke, ist das der Schaum sehr schnell brechen wird und die Waffen dadurch labbrig werden.

    Im Falle von Tentakeln (die an dem Dämon, für den die sind eh mehr Kostüm als Waffe sind) wäre eine leichte Beweglichkeit allerdings auch nicht so schlecht.

    Hat irgendwer von euch damit Erfahrung gemacht?
    A scout smiles and whistles through all difficulties!
    - Robert Baden-Powell

  2. #2
    Kharrack Zakhan
    Kharrack Zakhan ist offline
    Grünschnabel Avatar von Kharrack Zakhan

    Ort
    Essen (NRW)
    Beiträge
    17
    Unsere Tentakel wurden aus Rohrisolierungen gemacht, in welche Gartenschlauch hineingeschoben wurde. Das Ganze dann noch ordentlich gelatext. Geht sicherlich besser, aber erfüllt seinen Zweck und ist recht haltbar...


    Gruß
    Micha
    Ist es tot? Darf ich es essen?

  3. #3
    Thomeg Atherion
    Thomeg Atherion ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    119
    Habt ihr die Schläuche nicht noch irgendwie gefüllt?
    A scout smiles and whistles through all difficulties!
    - Robert Baden-Powell

  4. #4
    Kharrack Zakhan
    Kharrack Zakhan ist offline
    Grünschnabel Avatar von Kharrack Zakhan

    Ort
    Essen (NRW)
    Beiträge
    17
    Nein. Ich glaube, dann wären sie zu unflexibel geworden und hätten nicht mehr so schön gewabbelt...


    Gruß
    Micha
    Ist es tot? Darf ich es essen?

  5. #5
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Was verstehst Du unter frei formbar? Müssen die Tentakel jederzeit umformbar sein oder willst Du nur am Anfang einmal deren Verlauf frei wählen dürfen? Warum überhaupt Kernstäbe? Was für Anforderungen hast Du, wie steif müssen die Dinger bei welcher max. Länge und denkbaren Umfang sein?

    Grüße,
    Alex

  6. #6
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Für wabbelige und trotzdem stabile Tentakeln würd ich Draht-Kleiderbügel nehmen, diese aufbiegen, die Enden knapp umbiegen und mit Leder sichern und in Schaumstoff kleben, am besten weichen. So kannst du die Tentakeln frei formen, wie du willst, der Draht federt zusätzlich und wabbelt.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

Ähnliche Themen

  1. Kernstäbe Lochen??
    Von Mau im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 01:04
  2. Applikationen und Kernstäbe
    Von bahir dalia salem im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 13:58
  3. Kernstäbe aus PVC
    Von Dazzer im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 17:30
  4. Kernstäbe aus Medizinischem bedarf ???
    Von Burito im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 12:15
  5. Gebrauchte Kernstäbe
    Von CountDawn im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 17:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de