Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122

    Strick-Wollstoff - was tun damit?

    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem ein großes Stoffpaket ersteigert, in dem neben mehreren Metern gewebter und angefilzter Wollstoffe auch zwei enthalten sind, die gestrickt und unverfilzt sind. Und das nicht einmal wenig - ich glaube zusammen etwa 6 Meter, die Hälfte hellblau, die andere Magenta

    Das Zeug ist eben wie man es erwartet in eine Richtung arg stretchig, aber immerhin so fein gewebt, daß man da ohne auf 10cm ranzugehen wohl eine Köperbindung vermuten würde. Der Stoff ist auch recht dünn.

    Idealerweise würde man dan vermutlich walken oder Filzen, wodurch dann die Struktur wegfällt, der etwas dicker wird und einen Teil der Elastizität verliert. Hat sowas schonmal jemand mit Hausmitteln gemacht? Kochendes Wasser alleine hat bei einem Teststück mal zu keiner Veränderung geführt.

    Oder hat jemand eine Idee, was ich ansonsten aus dem Zeug machen könnte?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  2. #2
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    35
    Beiträge
    3.452
    Man kann auch in der Waschmaschine filzen. Ich weiß aber nicht, ob das immer und mit jedem Material funktioniert.

    Wenn heißes Wasser (und Reibung) gar nichts bringt, mal ne blöde Frage: Ist der Strickstoff überhaupt aus Wolle? (manchmal denkt man ja nicht an die offensichtlichsten Probleme)
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #3
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Das hatte ich als erstes probiert (Brennprobe) Brennt zwar etwas mehr, als ich es von Wolle erwarten würde, der Stoff ist aber eben sehr dünn, was der Grund dafür sein könnte. Es riecht, wie es riechen sollte: Nach verbranntem Haar. Also allenfalls sehr geringer Kunststoffanteil.

    Hast Du eine Ahnung, wie ich da am besten vorgehe? Ich hätte jetzt den Stoff einfach mit viel Wolluntauglichem Waschmittel in die Maschine bei hoher Temperatur gegeben. Und vielleicht noch ein bisschen "harten" Kram dazugepackt. Alte Jeans oder so.


    Achja, Bonusfrage: Was um alles in der Welt mache ich mit den 2,5m beigen Baumwoll-Cordstoff, der noch dabeilag?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    17.008
    Ich weiß nicht ob das hilft, aber meiner Erfahrung nach klappt das ganz beim Heißwaschen. War zumindest bei meiner Gugel aus ähnlichen Stoff so. Die ist dadurch aber sehr fest und verfilzt geworden..also in meinen Augen zu verfilzt. Vielleicht mal langsam die Temperaturen durchprobieren?

    Ob dass allerdings allgemeingültig ist (und warum) weiß ich nicht.

  5. #5
    Xram
    Xram ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Xram

    Ort
    Bad Tölz
    Alter
    31
    Beiträge
    799
    Zum Filzen hätte ich jetzt auch gesagt: Heißes Wasser + Seife

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich hab mal einen Mützenstoff teilverfilzt, indem ich ihn mit Vollwaschmittel im Kochwäschegang gewaschen und dann in den Trockner gesteckt habe. Der Effekt war weniger ausgeprägt, als ich erwartet hatte, aber das war auch gewebter Stoff.
    Ein denkbares Einsatzgebiet wären vielleicht Beinlinge, die sind dann zwar nicht so haltbar wie gewebte, aber man hat viel einfacher eine enge passform.
    Was um alles in der Welt mache ich mit den 2,5m beigen Baumwoll-Cordstoff, der noch dabeilag?
    Meiner Ansicht nach kann man Cord für Fantasy-Renaissance-Doublets und ähnliches nehmen, da passen alle möglichen hochflorigen Stoffe ganz gut, falls du also mal eine Prinzen oder reichen Händler spielen möchtet...
    Ansonsten kann man das gleiche wie mit allen größeren Stoffstücken machen, die man nicht mehr braucht: Man nimmt es für Schnittmustervorlagen oder als Verstärkungszwischenstoff.

  7. #7
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Für den Cord habe ich jetzt schon eine furchtbar naheliegende Lösung gefunden: Für meine viktorianische Klamotte verwenden.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  8. #8
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Das Filzen habe ich mal von Hand ausprobiert: Tupperdose, heißes Wasser, Seife, Steine, Stoff - und dann viel schütteln.

    Die Stoffprobe ist immerhin leicht angefilzt, also geht das schonmal grundsätzlich mit dem. Von Hand ist das natrlich bei der Menge viel zu viel Arbeit, der kommt also wirklich dann mal in die Waschmaschine.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  9. #9
    Serinde
    Serinde ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    1
    In der Waschmaschine filzen sollte eigentlich gut gehen.

    Ich hab das mal ausversehen gemacht, als ich 6m, 120 breiten Wollsatin färben wollte.
    60°C, Farbe, Salz und Essig.
    Jetzt habe ich ca 3m 90cm breiten sehr wasserabweisenden Wollstoff.
    Du könntest testen, ab wann dein Stoff anfängt, in der Waschmaschine zu verfilzen.

  10. #10
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    90°C Kochwäsche und Du solltest sehr zufrieden sein mit dem Resultat. Einmal mit normalo Waschmittel und das Programm für normale (Baumwoll-) wäsche, dann nochmal mit 30°C und Wollwaschmittel (oder Daunenpflege) im Wollwaschprogramm rückfetten...

    Ich hab das schon öfter so gemacht. :wink:

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Onlineshops für Wollstoff?
    Von Awatron im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 16:36
  2. Breiter Loden oder Wollstoff
    Von Vishous im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 17:07
  3. Wollstoff
    Von Embaan im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 07:00
  4. Damit ich es nicht vergesse
    Von Juli im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 18:24
  5. Wollstoff
    Von Asdis (Archiv) im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de