Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Proteus Vulgaris
    Proteus Vulgaris ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    14

    Münzen dunkler Götter (Chaos Münzen)

    So hier nun die Münzen aller großen 4, würde mich sehr über eure Kommentare freuen.







    Peste Grüße

    Proteus

  2. #2
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Die Handarbeit in Ehren, und gut aussehen tun sie ja auch. Aber wozu? Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man in den Chaoseinöden ein funktionierendes Währungssystem, hat.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  3. #3
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Also Kuriosität für die Münzsammlung meines Bannsängers. Der die Dinger wahrscheinlich in extra Behältern unter Glas halten wird. Wahrscheinlich sind einige davon ansteckend. Die Nurgle-Silber hab ich sogar schon. :wink:

    Sammelnde Grüße,
    Alex

  4. #4
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Emden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.668
    Zitat Zitat von Awatron
    Die Handarbeit in Ehren, und gut aussehen tun sie ja auch. Aber wozu? Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man in den Chaoseinöden ein funktionierendes Währungssystem, hat.
    Wie bereits im Nig geschrieben, Barbaren haben durchaus ein Verständnis von Wert, Reichtum und Gier. Ohne festes Währungssystem allerdings und nicht nur auf Gold usw. beschränkt.
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von Awatron
    Die Handarbeit in Ehren, und gut aussehen tun sie ja auch. Aber wozu? Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man in den Chaoseinöden ein funktionierendes Währungssystem, hat.
    Solange es Edelmetalle sind, die eben ihren eigenen Wert haben, sehe ich da kein Problem. Auch in Chaoshausen muß gehandelt werden, und man wird eben eine Möglichkeit brauchen, große Werte kompakt zu transportieren. Das einzige, was ich nicht sehen würde, wäre eine starke Zentralautorität, die sowas wie ein Münzrecht hat - eher würde wohl jeder, der Silber und Gold besitzt, dieses nach Gutdünken in Form bringen.

    Etwas anders wäre "Für dieses wertlose Stück Blech/Stück Papier zahlt ihnen die Chaos-Zentralbank 1 Pfund reines Silber aus". Das wäre deutlich zu zivilisiert.

    Woraus bestehen die Münzen denn OT überhaupt?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #6
    Proteus Vulgaris
    Proteus Vulgaris ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    14
    OT aus Zinn =)

Ähnliche Themen

  1. Castellani-Münzen zum Selbstkostenpreis mitbestellen (2013)
    Von Pedro Castellani im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 09:14
  2. [Verkaufe] Münzen aus unserem Vereinsfundus
    Von halphas im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 05:54
  3. Castellani-Münzen zum Selbstkostenpreis mitbestellen (2012)
    Von Pedro Castellani im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 18:26
  4. Gießvorlagen fürs Münzen Gießen
    Von Pirat_fred im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 14:02
  5. Münzen aus Magonien
    Von Don Jorge (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 18:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de