Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Francis
    Francis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Francis

    Beiträge
    867

    Strapazierfähiges Beinkleid

    Gleich voraus: ja ich weiss Lederhosen sind der Teufel und pfuibäh.

    Ich suche nach einem Beinkleid dass auch solche Dinge durchhält wie kniend auf Lauer zu liegen,durch Unterholz rennen oder jemanden durch Hecken und ähnlcihes zu verfolgen ohne dass ich hinterher gross flicken oder neu kaufen muss..

    welche Formen und welche Materialien gibt es dafür?
    Booya!

  2. #2
    Ralf Hüls
    Gast
    Lederhosen.

  3. #3
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Enganliegende Hosen aus dickem gelodetem Wollstoff mit Lederchaps/Lederbeinlingen drüber.

    Was Resistenz gegen Dornen angeht, hat Leder nunmal einen Vorteil gegenüber Stoff.

  4. #4
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Hüfthohe Lederstiefel. Dann aber bitte nicht im schwarzen Domina-Look.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  5. #5
    Rabanus
    Rabanus ist offline
    Neuling Avatar von Rabanus

    Beiträge
    70
    Alternativ zu Lederbeinlingen funktionieren auch ordinäre Beinwickel aus Wolle sehr gut.

  6. #6
    Francis
    Francis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Francis

    Beiträge
    867
    @Dutch:nein keine FMB s XD

    hmm ne Wollhose und drüber Lederstuplen für die stiefel.wie so gamaschen..würd das gehn?
    Booya!

  7. #7
    Dossmo
    Dossmo ist offline
    Alter Hase Avatar von Dossmo

    Ort
    München
    Beiträge
    1.546
    Zitat Zitat von Rabanus
    Alternativ zu Lederbeinlingen funktionieren auch ordinäre Beinwickel aus Wolle sehr gut.
    Eher nicht. Wenn man kniet und Druck auf die Wolle ausübt, dringt Feuchtigkeit irgendwann durch und hält sich dann hartnäckig (wenn auch nicht kalt, da Wolle auch nass wärmt).

    Robuste, dicke Wollhosen in Kombination mit hohen Stiefeln/Stulpen sind meiner Meinung nach auch die beste Kombination.

    D.
    [Haralds Mutter]
    [Hat den Plan]
    [fumtioniert]

  8. #8
    Rabanus
    Rabanus ist offline
    Neuling Avatar von Rabanus

    Beiträge
    70
    Dossmo: Stimmt schon.Kommt halt auf die Feuchte an und die Dauer die man auf dem Boden verbringt.

    Aber für den "Normalgebrauch", sprich zwei drei Stunden im Wald reicht das. Auch wenn man durchs Gestrüpp kriecht.
    Ist aber sicher auch Geschmacksache. Ich persönlich trag einfach lieber Wolle an den Beinen.

  9. #9
    Ralf Hüls
    Gast
    Zitat Zitat von Ralf Hüls
    Lederhosen.
    Da mir ja vorgeworfen wird, ich würde meine Einzeiler nicht ausreichend erläutern:

    Das "Problem" an Lederhosen ist ja nicht, daß die per se irgendwie scheiße wären, sondern, daß manche Modelle zu sehr an moderne Alltagskleidung erinnern, oder eine "modern" wirkende Körpersilhouette bewirken, was dem Eindruck einer archaischen Fantasywelt zuwider laufen kann.
    Wenn man seine Lederhose nun aber möglichst so wählt, daß man nicht gerade die schwarzglänzende Bikerhose hat und weitere Maßnahmen trifft, um die Silhouette zu brechen (z.B. nicht das Schnürhemd in die Hose stopfen, sondern einen oberschenkellangen Wams drübertragen), dann können Lederhosen IMHO durchaus in ambientige Kostüme eingebaut werden.

  10. #10
    Francis
    Francis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Francis

    Beiträge
    867
    also WENN Lederhosen dann nur in braun und möglichst Wildleder..diverse westernstores etc. bieten die für nich soo teuer an..und klar cotte und surcot wird drüber getragen..ich will ja nich aussehen wie ein Popstar aus den 90ern XD
    Booya!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de