Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Gesichtsmaske

  1. #1
    snooper111
    snooper111 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2

    Gesichtsmaske

    Hallo,
    vorweg ich bin kein larper. Falls ich störe dann löscht meinen Beitrag einfach wieder. Wäre aber nett wenn ihr mir trotzdem helfen könntet.

    Ich habe im Internet nach einem Maskenbildnerforum gesucht und bin auf euer Larp-Forum gestosen.

    Nun zu meinem Problem:
    Ich bin an einer Grafikdesign Schule und momentan im Prüfungsjahr.
    Im Fach Fotografie haben wir das Thema "Beauty Is Fragile" Bekommen.
    Da habe ich mir gedacht das es ein super Motiv währe wenn ich ein Bild von jemandem (weiblich) machen würde der sich die Schminke vom Gesicht "Zieht"

    Meine Idee ist also eine Kunstmaske, die möglichst dünn und hautähnlich auf ein gesicht auftragbar ist, zu erstellen/verwenden über diese würde ich dann darüber schminken. Das Model soll sich dann während dem Fotoshooting die Maske vom Gesicht ziehen.

    Dabei wären meine Kritärien:
    - das die Maske möglichst ganz abziehbar ist also nicht zerfleddert
    - das ich auf das Material schminken kann
    - das dass Material möglichst dünn und natürlich wie haut wirkt.


    Ich fände es SUPER wenn ihr mir Links, tutorials, materialempfehlungen, Anleitungen, Tipps also einfach in irgendeiner weise weiterhelfen könntet. Weil momentan hab ich zwar die Bildidee aber keine ahnung von der Umsetztung...
    :wink:

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und ich störe nicht als nicht larper.
    Danke schonmal !

  2. #2
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.193
    Huhu!

    Erstmal find ich deine Idee klasse!

    Du könntest es mit Latexmilch versuchen. Entweder direkt aufs Gesicht pinseln (dann unbedingt vorher das Gesicht rasieren, auch bei einer Frau, sonst bleibt es im feinen Flaum hängen! ) oder vorher einen Gipsabdruck des Gesichts anfertigen und den auspinseln (das hätte den Vorteil, man könnte auch die Augenpartie einbeziehen - die sollte man nicht direkt anpinseln) und dem Modell danach "anlegen".

    Latex ist getrocknet transparent mit leichtem bräunlichen Ton, kann aber mit Farbpigmenten eingefärbt werden, im Maskenbildner-Bedarf gibt es auch hautfarben eingefärbte Latexmilch.

    Viel Erfolg bei deinem Projekt!

    viele Grüße,
    Annkathrin
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  3. #3
    snooper111
    snooper111 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2
    hey vielen danke für die schnelle antwort.

    Das werde ich mal ausprobieren. Falls es klappt werd ich ein Bild posten.

    Grüße Felix

Ähnliche Themen

  1. Gesichtsmaske verstärken
    Von coppertop im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2013, 09:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de