Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Thema: Meerjungfrau

  1. #21
    Quin
    Quin ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Quin

    Ort
    Potsdam
    Alter
    36
    Beiträge
    538
    Respekt, das sieht ja schon richtig gut aus :-)

  2. #22
    Elvin Siana
    Elvin Siana ist offline
    Grünschnabel Avatar von Elvin Siana

    Beiträge
    34
    Ich stimme Quin zu. Ich hab da nur die Frage (und die ist nicht böse gemeint): Wie hab ich mir das bei einer Wasserkreatur auf Erdcons(also auf Cons, wo man eigentlich weit und breit kein natürliches Gewässer hat) mit einer Meerjungfrau vorzustellen? Tut mir leid, das ist da nur meine Unerfahrenheit.

  3. #23
    Graf D'Apcher
    Graf D'Apcher ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Dortmund
    Alter
    37
    Beiträge
    589
    Warum soll die Meerjungfrau denn mehr bekleidet sein ? So ein Charakter macht eigentlich eine gewisse Nacktheit aus
    Ihr Wille hebt das Land
    Den Heiligen zur Ehr
    In Demut für Igraina

  4. #24
    Finchen
    Finchen ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    19
    Es fehlen noch eine Tentakel, ein so nen anderes Rumgebammsel und ganz viele Saugnäpfe


    @Elvin Siana
    Also was Wasserwesen auf nem LARP-Event zu suchen haben ist mir auch nicht so ganz klar
    Ich bin bisher nur auf Kostümevents gewesen, noch nie LARP

    @Graf
    Also nem bisschen bedeckt will ich schon sein
    Vor allem, weil der Sommer sich ja grad verabschiedet und mir bestimmt etwas kühl werden dürfte, nur in nem dünnen Catsuit.

    LG Finchen

  5. #25
    Xieandra
    Xieandra ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Xieandra

    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    225
    Ich könnte mir vorstellen das deine Meerjungfrau vieleicht aus Neugier an Land gegangen ist und auserdem evt aus einem tropischeren Gewässer kommt, ergo würde sie an Land frieren. Das Meerwesen in meiner Gruppe trägt auserdem lange Sportunterwäsche unter dem Catsuit, das hält zusätzlich warm . Seine Kleidung machen wir gerade aus echten Fischleder, das kann man kaufen und es hat einen schön meerigen Effekt
    Ich bin die lila Fee im Blubberblasenwald und spiele mit den Radkappenspinnen und

    Zuckerpunktfröschen Marshmallowweithüpfen gegen die radikalen Lakritzpilze.


    Liebe Rechtschreibfreunde. Ich gebe mir Mühe, aber ich kann leider nicht verleugnen, dass Orthographie und Grammatik ein Problem für mich sind. Ich bemühe mich wirklich. Bitte seid mir nicht böse, wenn meine Sätze manchmal verhunzt sind. Ich versuch das zu verbessern.

  6. #26
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Also erstmal finde ich es gut, dass du dich für eine bedeckte Version entschieden hast. Offenbar gibt es doch noch Larperinnen die ein Con nicht mit dem Freibad (oder FKK-Strand) verwechseln. Daumen hoch. Wenn dir zu kalt ist gibt es genug Möglichkeiten zum ausweichen, der Trend geht hier weg von reiner Fetishkleidung wie dem Catsuit. Es gibt zum Beispiel für Triathleten und Surfer entsprechende Neoprenanzüge die einerseits sehr eng am Körper liegen, andererseits aber auch bei Minustemperaturen warm halten. Die müsste man dann natürlich entsprechend bekleben und ausschmücken, könnte das ganze aber ja an eine Meerjungfrau anpassen.

    Ansonsten ist eine Frau die IT nur BH und Lendenschurz trägt auch IT ein "leichtes Mädchen". Völlig egal ob Meerjungfrau oder nicht. Von daher, je mehr sinnvolle Kleidungn umso besser.

  7. #27
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.262
    Ansonsten ist eine Frau die IT nur BH und Lendenschurz trägt auch IT ein "leichtes Mädchen". Völlig egal ob Meerjungfrau oder nicht. Von daher, je mehr sinnvolle Kleidungn umso besser.
    Nur für Leute wie Gerwin. Alle anderen überlegen erst mal, ob es Anzeichen für Rotlichtviertel gibt oder andere Gründe für die leichte Bekleidung gibt, wie z.B. Kultur, aus der der Charakter kommt, manche Feuertänzerinnen und Akrobatinnen wegen des Berufs usw.

    Maria, möchte Gerwin sehen, wie er den Wuwus oder den Tierwesen (Lendenschurz-Träger) sagt, dass sie "leichte Jungs" sind.

  8. #28
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Leichte Jungs sehen ja auch anders aus Maria. Das funktioniert nun einmal nicht in beide Richtungen. Aber das Thema ist so alt, dass ist eigentlich längst hinüber.

    Nur noch am Rande daher: Sinnvoll wäre eigentlich sogar eine relativ komplette Kleidung. Die Haut eines Meerwesens dürfte regelmässig an lange Zeit "an Land" nicht gewöhnt sein und deshalb durch die Sonne sehr schnell austrocknen. Es muss jetzt ja keine Burka sein. Wer auf eine Art Tunika als Minikleid setzt und das ganze dann entsprechend verziert, von mir aus sehr gerne. Kann ja wenn Frau will sogar erotisch sein.

    Und Maria, selbstverständlich sage ich auch Männern, wenn ich es unangebracht finde dreiviertelnackt durch die Gegend zu laufen. Auch IT. Mal davon abgesehen, dass ich so etwas als Frau auch OT nicht unbedingt wollen würde. Der Grad zwischen "Wesen mit erotischer Ausstrahlulng" und "irgendwie billig" ist da halt verdammt schmal. Aber wie gesagt, die Diskussion ist lang.

    Die Maske ist schön. Auch wenn ich bei der Vorlage nie an Meerjungfrau gedacht hätte. Meerjungfrau ist für mich ein Wesen mit so einer Flosse und weitgehend menschlichen Gesicht, langen Haaren und irgendwelchen schönen Muscheln im Haar. So was wie Arielle .

  9. #29
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.262
    Doch, das funktioniert, wenn du Vorurteile abschaltest. In DEINEM OT-Kopf ist dieses "leichtbekleidet" = "leichtes Mädchen" oder = "will erotische Ausstrahlung haben" plus der Unterscheidung "männlich-unbekleidet" (unangebracht, Schamgrenze) vs. "weiblich-unbekleidet" (Prostitution, Sex) drin, das kannst du nicht der Trägerin oder dem Träger anlasten, dass DU diese Kurzschlussreaktion hast. Da hilft nur bewusstes Gegensteuern, also: Was AUSSER der Kleidung spricht dafür, dass die Ausstrahlung "sexy" tatsächlich von der Trägerin/dem Träger gewünscht ist?

  10. #30
    Finchen
    Finchen ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    19
    Also, erstmal find ich, dass man sich wegen des Themas Kleidung zwar durchaus streiten kann, aber jeder hat da seine eigene Meinung und seinen eigenen Geschmack. Ich finde, das sollte man akzeptieren und sich deswegen jetzt nicht den Schädel einschlagen
    Ich persönlich sehe das teilweise zwispältig. Frauen, die eine schöne Figur haben ( ich rede hier nicht von klapperdürr, sondern normal ), können sich gerne auch etwas leichter bekleiden. Soll heißen bauchfrei und kurzer Rock ist in Ordnung, aber auch nur, wenn es nicht billig ist. Das hängt einerseits von der allgemeinen Optik der Kleidung ab, andererseits vom Gebarden der jeweiligen Dame. Bsp. eine Bauchtänzerin hat sehr wenig Klamotten an und kann damit total schlampig rüberkommen oder angemessen berufsmäßig bis erotisch.
    Wenig Kleidung hat also einen Sinn, wenn es alles in allem schön rüberkommt und Vorzüge betont anstatt diese zunichte zu machen.
    Mehr Kleidung hat natürlich den Reiz, dass man sie wunderbar ausschmücken kann. Schöne Stoffe, Knöpfe, Fransen, Gedöns und Schmuck. Damit lässt sich viel mehr vom Charakter rüberbringen und auch das kann sexy sein.
    edit: Gilt find ich auch für Männer. Hübscher Kerl darf auch mal mit weniger rumlaufen, die Bierwampe gehört aber doch eher hinter nen hübschen Gehrock oder so
    So, meine Meinung

    Bei meiner Meerjungfrau wird es auch verhältnismäßig wenig sein, jedoch mehr als auf meiner Vorlage. Ich möchte hier auch mehr den Typus "sexy" verfolgen, vor allem da dieses Kostüm erstmal nicht für LARP ist. Kleidung kann man ja immer ändern

    Eigentlich hat die klassische Meerjungfrau ja auch einen Fischschwanz
    rein mythologisch betrachtet wurden Meerjungfrauen aber auch sehr oft mit Menschenbeinen beschrieben, also finde ich das durchaus vertretbar. Außerdem können ja Wasserwesen ganz wild aussehen ich hatte sogar kurz mit einer Krabbenschere geliebäugelt, aber dann ist mir aufgefallen, dass es das ja schon bei "Fluch der Karibik" gibt...
    Außerdem haben Meerjungfrauen ja auch meistens Männer angelockt und verführt, also ist hier recht wenig Kleidung wieder logisch.
    Über das Problem der Austrocknung habe ich auch schon nachgedacht. Ich dachte hierbei an den Anzug und die "Klobrille" aus Hellboy Allerdings fände ich so etwas eher für einen z.B. Forschenden passender, einfach so gefühlsmäßig.
    Darum wird meine Meerjungfrau jetzt erstmal das Klischee "leicht bekleidet" erfüllen, bis ich da mehr drüber nachgesponnen hab

    So, das is jetzt viel zu viel Text... Viel Spaß beim Lesen
    Finchen

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de