Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Thema: Meerjungfrau

  1. #1
    Finchen
    Finchen ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    19

    Meerjungfrau

    Huhu,

    Ich möchte ein Meerjungfrauen-Kostüm basteln und zwar nach diesem Vorbild: http://pascalblanche.deviantart.com/...rmaid-47866382

    Vorbild ist hauptsächlich ihr Kopf und der Gürtel, für mich solls dann schon ein bisschen mehr Kleidung sein
    Außerdem möchte ich Schwimmflossen an die Hände machen und evtl noch Flossenansätze oder sowas an Unterarme und Unterschenkel. Zu diesem Zweck habe ich schon Latexhände und bisher einen Fuß gemacht.

    Mein erster Versuch die Maske herzustellen ist bisher eher etwas labberig ausgefallen. Hat jemand einen Tipp, wie ich das am Besten mache?
    Ich hatte ein Tonmodell ohne Tentakeln gemacht und mit Latex überzogen.

    Wenn ich den PC überredet hab, Fotos hochzuladen, zeig ich auch mal nen Bild

    LG
    Das Finchen

  2. #2
    Finchen
    Finchen ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    19
    Das ist das Tonmodell des Kopfes gewesen

    Und die Latexhände und der Fuß. An die Hände sollen dann noch Schwimmflossen, die Füße bekommen Schuhsohlen, damit es aussieht als liefe ich barfuß. Und das Labberding daneben ist die Maske... Ziemlich wabbellig, löchrig und unschön.
    Geändert von Tarrant (02.09.2013 um 12:41 Uhr) Grund: Bilder entfernt da nicht mehr verfügbar.

  3. #3
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.712
    Deine Vorlage finde ich spannend, ich hoffe es wird so wie du es dir vorstellst. Möchtest du das Ganze als Larp-Kostüm bauen oder als Kostüm für Fotoshooting/Posen etc? Je nachdem hast du dann vielleicht andere Ansprüche an Robustheit und Haltbarkeit.

    Mit Latex kenne ich mich nicht aus, aber ich glaube man sollte soviele Schichten auftragen bis die gewünschte Festigkeit/Dicke erreicht ist.
    Wie viele Schichten hast du denn gemacht?

    Vielleicht würde es schon was bringen, wenn man die Tentakelansätze voll ausfüllt? Bin mir aber nicht sicher ob das in der Dicke dann anständig durchhärtet, vielleicht meldet sich einer der Latexerfahrerenen noch.

    Bin auf jedenfall neugierig wie es weiter geht.

  4. #4
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Bremerhaven
    Alter
    27
    Beiträge
    2.666
    also normalerweise wird von dem Tonmodell nochmal ein Abdruck gemacht, der dann mit Latex ausgeschenkt wird. Hat den Vorteil, dass die Oberfläche genau so wird, wie am Modell.

    Gibt´s denn auch schon ne Gruppe, in der das Konzept bespielt werden soll?
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

  5. #5
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    501
    Sieht für mich nach Zmea aus...

    Viel Spaß weiterhin beim Basteln.
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

  6. #6
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Bremerhaven
    Alter
    27
    Beiträge
    2.666
    Zitat Zitat von Section31
    Sieht für mich nach Zmea aus...

    Viel Spaß weiterhin beim Basteln.
    Wo ich allerdings darauf hinweisen muss, dass es mittlerweile zwei Gruppierungen von Meereswesen gibt
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

  7. #7
    Ascan
    Ascan ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ascan

    Ort
    Raum Gießen
    Beiträge
    367
    Schöner Anfang! Ich bin gespannt, was draus wird.

  8. #8
    Violetta/Catalina
    Violetta/Catalina ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Violetta/Catalina

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    110
    Juhu noch eine kreative Meerjungfrauen Idee.

    Bei den Tentakeln würde ich dir raten, mehrere Schichten aufzutragen, dadurch erhalten sie tatsächlich etwas mehr stabilität. Dabei muss man auch die länge beachten um ein gutes Gleichgewicht zu erzielen.
    Auch würde ich als Form etwas nehmen, das von sich aus schon einen leichten Schwung drin hat, damit der Tentakel später nicht von seinem eigenen Gewicht nach unten gezogen wird und dadurch schlaff rumhängt.

  9. #9
    Finchen
    Finchen ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    19
    Also, ich habe noch nie was in Richtung Larp gemacht, könnte mir das aber durchaus mal vorstellen Haltbarkeitsansprüche sind mehr oder weniger hoch, einigermaßen normal bewegen möchte och mich schon können

    Was bitte sind den die Zmea? Ich hab hier im Forum schon davon gehört, aber die Hauptseite von denen liegt anscheinend bei Larper.ning oder so und da bin ich nicht angemeldet.

    LG
    Finchen

  10. #10
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    501
    Die Zmea sind eine Spielergruppe, die Mensch-Meerwesen-Hybriden spielen.
    Mehr Infos dazu findest du auch hier im Forum:

    http://www.inlarp.de/larp-projekte/7...uap-nhaga.html

    http://www.inlarp.de/larp-projekte/7...leitfaden.html

    Deine Meerjungfrau könnte da gut reinpassen.

    Gruß,
    Section31
    Geändert von Tarrant (02.09.2013 um 12:43 Uhr) Grund: Verlinkung korrigiert
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de