Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Raja Sturmfels
    Raja Sturmfels ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2

    Umhang mit verkreuzten Riemen

    Hallo, ich war neulich auf einem Con und es war abend noch recht kühl und ich habe mir mein großes Schlafsfell umgehängt, an die Enden habe ich einen Riemen geknotet und hinter meinem Rücken verbunden. Zum Rumsitzen war es Super, da mann sich nicht damit erwürgt hat, aber beim Laufen rutschte das Fell immer Runter.
    Ich würde gerne wissen ob jmd. Erfahrung hat, wie die Fellumgänge in "Game of Thrones" (bitte keine Diskussionen, ob das ambientig, larpig oder grad einfach nur IN oder OUT ist :evil: ) mit den breiten gekreuzten Lederiemen am Rücken verbunden sind, ohne dass es unbequem ist.

    LG Raja

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023

    Ich sehe da einen ganz normalen Halbkreismantel, auf dem entweder ein Fell aufliegt, oder permanent befestigt ist (ich würde letzteres vermuten).

    Falls Du etwas anderes meinst wäre es ganz gut, wenn Du davon vielleicht mal ein Bild posten würdest.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Raja Sturmfels
    Raja Sturmfels ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2

    Bild

    Entschuldige, ich dachte, es wäre klar was ich meine... Sorry

    Ich meine die breiten Lederriemen - Wie werden die befestigt, dass mann es auch gut an- und ablegen kann.


  4. #4
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Sieht für mich wie eine Abart eines gewöhnlichen Tasselmantels aus. Ich würde es so machen, daß die Lederriemen unten am Mantel festgenäht sind, und oben mit Knöpfen oder etwas ähnlichem wieder am Mantel befestigt werden können.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  5. #5
    Cuga
    Cuga ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    7
    hallo, ich weiß nicht obs jetzt nicht schon zu spät ist, aber ich glaube der Mantel wird am Rücken mit einer Art Gürtelschnalle geschlossen (und nicht geknotet). Zum öffnen muss man nach hinten greifen. lg Cuga

  6. #6
    Kamikaze
    Kamikaze ist gerade online
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.283
    Warum sollte man einen Mantel am Rücken verschließen? Ist doch unglaublich unpraktisch zum anziehen...
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  7. #7
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    501
    Ich habe gerade gegoogled und folgende Seiten gefunden, die dir weiterhelfen könnten:

    http://www.larping.org/northerners-cloak/
    http://www.dagorhir.com/forums/index.php?topic=25239.0

    Gruß,
    Section31
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

  8. #8
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    41
    Beiträge
    1.695
    Und wie kommt man alleine in den Mantel rein? Wäre es nicht besser 2 Schnallen, jeweils eine an der Körperseite zu machen?

  9. #9
    Dossmo
    Dossmo ist offline
    Alter Hase Avatar von Dossmo

    Ort
    München
    Beiträge
    1.546
    Ihr werdet euch doch wohl im Kreuz einen Gürtel zumachen können. Sied ihr so ungelenkig? Und ich gebe zu bedenken, dass das Design der Mäntel sicherlich eher auf cool, denn auf funktional ausgerichtet ist. Und gut aussehen tun sie. Warmhalten dagegen dürften sie eher nicht, wenn ich mir überlege, dass man sich kaum darin einwickeln kann, wenn es wirklich kalt wird. Egal, wie sehr man sie nach vorn zieht, vorderer Halsbereich und Brust dürften damit nicht zu bedecken sein.

    D.
    [Haralds Mutter]
    [Hat den Plan]
    [fumtioniert]

  10. #10
    Section31
    Section31 ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    501
    Laut http://www.larping.org/northerners-cloak/ werden die Riemen nicht hinter dem Rücken, sondern unter den Armen geschlossen. Man kann das auf dem Bild bei Mormonts Umhang erahnen.
    In God we trust, the rest we monitor

    USS Atlas - Star Trek LARP - www.uss-atlas.de
    Königreich Wenzingen - Fantasy LARP - www.wenzingen.de

Ähnliche Themen

  1. wasserdichter Umhang
    Von lailai im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 11:40
  2. Umhang mit Durchgriffen
    Von Tailorn im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 22:26
  3. Umhang mit Schnallen
    Von Evendur Umil im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 17:33
  4. Lodenstoff für Umhang
    Von Kedrik im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 14:59
  5. Umhang aus Lodenstoff
    Von Orgulus im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 10:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de