Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    longbow
    longbow ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    43

    Der Elfenkrieger und seine Ausrüstung

    Nachdem ich vorhabe im September einen Elfenkrieger ins Feld zu schicken überlege ich grade welche Waffe ich dem Guten gebe und komme so recht zu keinem Ergebnis.

    Vom Gewandungs/Rüstungsstil würd ich ihn gerne an die Hochelfen von WH:Online anlehnen

    Variante1 Schwertmeister:

    basic look:
    http://www.warhammeronline.com/sites...er-look-01.jpg

    Schwert Detail:
    http://images2.wikia.nocookie.net/__...rd_concept.jpg

    Variante2 im Look eines "White Lion":

    basic look2:
    http://www.warhammeronline.com/sites...on-look-02.jpg

    spannende Hellebardenkonzepte:
    http://www.warhammeronline.com/sites...concept-05.jpg

    Der lange Schuppenmantel soll bis September auch noch im Selbstbau entstehen (Trägermaterial Leinen oder leichtes Leder? Schuppen aus Stahlblech?)- im basic look käme ich aber sollte es sich nicht ausgehen auch nochmal mit beschlagenem Lederzeugs davon. Helm gleich am Anfang ja/nein? Immerhin soll er ja auch noch Raum haben sich auch vom Look her zu entwickeln vom kleinen Lederhampelmann zum mächtigen Elfenkrieger in schimmernder Rüstung (in ein paar tausend Jahren )

    Dinge die ich auf keine Fall möchte: "omg dual wield kurzschwert ninja assassin elf lvl over 9000", katana elf/naginata elf, diese 0815 "Elfensäbel" wie es sie im Handel gibt.

    Rein als Spieler hätte ich am liebsten einen AHH, Schwert und Schild oder diese abgewandelte Hellebarde/Axt - mit letzterem mag mir aber nicht so recht ein Kampfstil einfallen der gleichzeitig elegant aber gefährlich wirkt

    Disclaimer: sollte das in Charkonzepte gehören - Mods bitte verschieben

  2. #2
    Ranu
    Ranu ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Ranu

    Ort
    München
    Beiträge
    141
    Finde ich spannend, da ich immernoch am weiterbasteln für einen ähnlichen Char bin.
    Nur komme ich aus der HdR- Ecke und hole mir inspirationen von WH
    Bei den von die geposteten Artworks ist Vorsicht geboten!
    Nimmt man den Figuren die unnatürliche Schlankheit und sehr scharfen Gesichtszüge bleibt eine recht leer wirkende Klamotte.
    Achte darauf, dass die Klamotte auch funktioniert.

    Du hast wie ich ein großes Problem: der kluge Krieger schützt den Kopf zuerst, dann kommt der Rest.. aber es gibt keine Elfenhelme von der Stange (Norton mal ausgenommen).
    Ich selber hab da einen Plan, aber muss das erst mal ausprobieren.
    Wobei man Elfen meistens Verzeiht, wenn sie einen schönen Stirnreif oder ähnliches tragen.. für den Anfang ok. Aber am Ende sollte auf jedenfall ein Helm dabei sein.
    Mein Charakter wird beim nächsten Einsatz im idealfall mit Helm und feinmaschigem Kettenhemd ausgestattet sein.
    Darauf soll dann die restliche Rüstung aufbauen (Brustpanzer, Schultern, Armzeug (in dieser Reihenfolge)
    Ich würde bei der Waffenwahl auf die Axt verzichten. Die passt wirklich NUR zum Weißen Löwen..
    Mein Elf kämpft selber auch mit einem Zweihandschwert, kann dir aber sagen dass man damit recht schnell niedergeprügelt wird

    Edit:
    Und vergiss nicht, dass du auch eine Zivilklamotte brauchst!
    Ich hab da die gelegenheit genutzt um mal kräftig mit Stoffen und Farben zu spielen.
    Die Zivilklamotte ist sehr hell, hat weiche Pastellfarben und edel wirkende Stoffe,
    während die "Kriegskleidung" aus Robusten Stoffen besteht und eher düster wirkt. (Gebrochenes Weiß, dunkle Grau und Blautöne)

  3. #3
    longbow
    longbow ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von Ranu
    Finde ich spannend, da ich immernoch am weiterbasteln für einen ähnlichen Char bin.
    Nur komme ich aus der HdR- Ecke und hole mir inspirationen von WH
    Bei den von die geposteten Artworks ist Vorsicht geboten!
    Nimmt man den Figuren die unnatürliche Schlankheit und sehr scharfen Gesichtszüge bleibt eine recht leer wirkende Klamotte.
    Achte darauf, dass die Klamotte auch funktioniert.

    Du hast wie ich ein großes Problem: der kluge Krieger schützt den Kopf zuerst, dann kommt der Rest.. aber es gibt keine Elfenhelme von der Stange (Norton mal ausgenommen).
    Ich selber hab da einen Plan, aber muss das erst mal ausprobieren.
    Wobei man Elfen meistens Verzeiht, wenn sie einen schönen Stirnreif oder ähnliches tragen.. für den Anfang ok. Aber am Ende sollte auf jedenfall ein Helm dabei sein.
    Mein Charakter wird beim nächsten Einsatz im idealfall mit Helm und feinmaschigem Kettenhemd ausgestattet sein.
    Darauf soll dann die restliche Rüstung aufbauen (Brustpanzer, Schultern, Armzeug (in dieser Reihenfolge)
    Ich würde bei der Waffenwahl auf die Axt verzichten. Die passt wirklich NUR zum Weißen Löwen..
    Mein Elf kämpft selber auch mit einem Zweihandschwert, kann dir aber sagen dass man damit recht schnell niedergeprügelt wird

    Edit:
    Und vergiss nicht, dass du auch eine Zivilklamotte brauchst!
    Ich hab da die gelegenheit genutzt um mal kräftig mit Stoffen und Farben zu spielen.
    Die Zivilklamotte ist sehr hell, hat weiche Pastellfarben und edel wirkende Stoffe,
    während die "Kriegskleidung" aus Robusten Stoffen besteht und eher düster wirkt. (Gebrochenes Weiß, dunkle Grau und Blautöne)
    Das Helmproblem hab ich nur eingeschränkt, weil Schwiegerpapi ein echt guter Kunsthandwerker(gelernter Spengler) ist und in seiner Freizeit div. Zeugs aus Blechen herstellt, vom Wetterhahn bis zum Kupferkessel is da alles dabei - da wird auch ruhig mal ein Helm für den Schwiegersohn in spé drinnen sein bzw. sollte ich ihn fragen ob er mir zeigt wie man das macht würde er wohl auf der Stelle vor Stolz zerspringen

    Als Startklamotte find ich die gezeigte v1.0 mit beschlagendem Leder gar nicht so blöd - als alternative wäre noch "tier2" schon mit Schuppen:
    http://images.mmosite.com/warhammer/...9224035340.jpg
    (Farben egal)

    Hier würde ich vor allem auch den Brustpanzer weglassen oder wahlweise auch den Schuppenmantel und nur Kürass/Armschienen/Gürtel/Schultern tragen

    Schöne Anregung fand ich auch aus Asien:
    http://www.china-cart.com/bookpic/20...2101443910.jpg
    (müsste bisschen elfischer gemacht werden, vor allem der Helm)

    Zivilklamotte würd ich anfänglich wirklich total einfach gestalten - einfach auch um zu zeigen, dass er (noch) nicht besonders "ranghoch" ist. Wär blöd wenn jeder dahergelaufene "Elfenrekrut" daherkäme wie ein Hochkönig.

    Bei den Schuhen schwanke ich noch, da fand ich die teile vom Stil her ganz ok:
    http://scargeear.deviantart.com/art/...idery-80857791

    Allerdings würde ich sie in dunkelbraunem Leder ausführen.

  4. #4
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.832
    basic look:
    Wird in der Realität warscheinlich ziemlich langweilig aussehn. Die "Rüstung" lebt vom Relief. Ohen das isses ein schnöder Lederlappen...
    Ich würde mir da etwas anderes aussuchen.
    In Realität wird das ziemlich sicher seine Wirkung vergfehlen... Wahrscheinlich eher in richtung komischer Grieche gehn oder so

    Grüße
    Aeshma

  5. #5
    longbow
    longbow ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von Aeshma
    basic look:
    Wird in der Realität warscheinlich ziemlich langweilig aussehn. Die "Rüstung" lebt vom Relief. Ohen das isses ein schnöder Lederlappen...
    Ich würde mir da etwas anderes aussuchen.
    In Realität wird das ziemlich sicher seine Wirkung vergfehlen... Wahrscheinlich eher in richtung komischer Grieche gehn oder so

    Grüße
    Aeshma
    quickest and dirtiest photoshop mockup, mit tier2 ohne brustpanzer
    http://i.imgur.com/ZZzoiSt.jpg

    vorne könnte man dann evtl. mit farbspray und entspr. schablone noch ein "wappen" oder ähnliches unterbringen, damit die fläche nicht so leer aussieht

    €dit @komischer grieche:
    ich glaub da sind die farben im moment auch ein wenig verwirrend

  6. #6
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.442
    Ansonsten: ich finde immer noch den "weißen Löwen" von Isquik im larper.ning sehr schön: da kann man sicher auch Anregungen holen/erfragen zur Umsetzung. Ich glaube der hat die Stoffgewandung von Leonora machen lassen.

    Link zu Bildern

    Ein Beispiel:
    http://api.ning.com/files/TgoRSq3L8M...g/IMG_0776.jpg


    Generell hoffe ich du nutzt überhaupt keine zwei Schwerter.
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

  7. #7
    longbow
    longbow ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von Chevalier
    Ansonsten: ich finde immer noch den "weißen Löwen" von Isquik im larper.ning sehr schön: da kann man sicher auch Anregungen holen/erfragen zur Umsetzung. Ich glaube der hat die Stoffgewandung von Leonora machen lassen.

    Link zu Bildern

    Ein Beispiel:
    http://api.ning.com/files/TgoRSq3L8M...g/IMG_0776.jpg


    Generell hoffe ich du nutzt überhaupt keine zwei Schwerter.
    Vielen Dank für die tollen Links! Der Löwe sieht echt gut aus.

    @Zwei-Schwerter
    Siehe Eingangspost, auf dem Artwork in der zweiten Hand, das ist die Scheide denke ich :wink:

    "Machen lassen" fällt aus Kosten- und Prinzip-Gründen aus, da wird einfach die Nähmaschine meiner Schwester wieder glühen

  8. #8
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.439
    Sei dir bwusst, dass ein Schuppenmantel wie auf deinen Bildern in der Realität ziemlich schwer ist und in aller Regel nicht im Wind flattert (wie auf den Bildern). Im Gegenteil dürftest du bei so langen Streifen, die bis über die Knie hängen, schnell schwierigkeiten beim Rennen bekommen.
    Sieht vielleicht im Stand toll aus, aber wie Ranu schon schrieb:

    Achte darauf, dass die Klamotte auch funktioniert.
    Ach ja - zwei Schwerter würde ich lassen. Das sieht immer ziemlich bescheiden aus, solange man damit nicht schon viele Jahre trainiert (oder Zirkusartist oder sowas ist).
    Gerade anfangs ist man auch mit einer einzigen Klinge schon schnell überfordert, und ein Elf sollte sich ja auch noch grazil bewegen und nicht nur wie ein wildgewordener Mixer mit den Schwertern um sich dreschen.

    Zur Axt: Eine Axt finde ich leider kein stück elfisch. Eher Zwergisch... Ich rate dir zu einem schönen Schwert (evtl. auch mit Schild, wobei das schon wieder zu lasten der Grazilität geht).
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  9. #9
    longbow
    longbow ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von Kamikaze
    Sei dir bwusst, dass ein Schuppenmantel wie auf deinen Bildern in der Realität ziemlich schwer ist und in aller Regel nicht im Wind flattert (wie auf den Bildern). Im Gegenteil dürftest du bei so langen Streifen, die bis über die Knie hängen, schnell schwierigkeiten beim Rennen bekommen.
    Also ein Schuppenmantel is ja jetzt kein großartiges Novum, das wurde ja nicht nur in Fantasy Universen getragen sondern real auch und wenn Leute ein Wochenende lang in Vollplatte oder 6in1 Kettenhemden rumlaufen können - dann kann ich das in nem knielangen Schuppenmantel auch. Trotzdem man ihn graziler darstellen sollte als die "übliche Dose" bleibt er halt immer noch ein schwer gerüsteter Krieger und kein flinker Akrobat. Darüber hinaus habe ich noch immer die Möglichkeit den Mantel in Alu zu machen.

    Ach ja - zwei Schwerter würde ich lassen.
    Liest hier eigentlich irgendjemand den Einganspost? :evil: Ich empfehle vor allem die Stelle mit "Dinge die ich auf keine Fall möchte:".
    Wie gesagt, wahrscheinlich werde ich einen schicken Anderthalbhänder für "normales Kämpfen" nehmen und sollte ich mal auf ein echtes Schlachtencon gehen, dann möglicherweise Schwert und Schild - immerhin is das ein Char für die erste Reihe.

Ähnliche Themen

  1. Fell und seine Probleme
    Von Pirat_fred im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 19:48
  2. Der Bogen und seine Probleme... + Rüstungsbeispiel
    Von Firunian im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 13:14
  3. Elfenkrieger
    Von Lumon Nyara im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 19:46
  4. Auf den Köönich, und seine....
    Von Yak im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 16:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de