Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Hanno
    Hanno ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Hanno

    Ort
    Bremen
    Beiträge
    191

    Frage zu Schwertscheide aus Stofflaminat

    Ich habe eine sehr nette Anleitung zu dem Thema gefunden, nur wirft sich mir immer noch eine Frage auf: Was meinen die genau mit 4 Lagen Zeitungspapier?
    Wirklich 4 Lagen Papier übereinander, oder doch 4 Blatt Zeitung übereinander?

    Hier hat doch bestimmt jemand genug Erfahrungen damit gesammelt um mir aushelfen zu können.
    Ich tippe ja auf 4 reale Schichten Papier, meine Freundin hat mich allerdings gerade doch verunsichert.

    Hier besagte Anleitung:
    http://rpg-blog.kranzusch.net/article/27.htm

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ich verstehe die Anleitung problemlos, allerdings Deine Frage nicht.

    Zitat Zitat von Anleitung
    Zuerst wird das Schwert mit Zeitungspapier eingewickelt. [...] Wenn die Klinge sehr gerade verläuft (also vor dem Parier genauso dick ist wie kurz vor der Spitze) sollte man mehr Papier drauf tun (ca 10 Schichten) als bei einer Klinge die sich verjüngt (da reichen 3-4 Schichten locker).
    Zitat Zitat von Hanno
    Wirklich 4 Lagen Papier übereinander, oder doch 4 Blatt Zeitung übereinander? [...] Ich tippe ja auf 4 reale Schichten Papier
    Was sind "reale Schichten"? Wo ist für Dich der Unterschied zwischen 4 Lagen Papier übereinander und 4 Blatt Papier übereinander?

    Du nimmst Zeitungspapier. oder Kopierpapier. Oder Alufolie. Oder was beliebiges anderes, was temporär für mehr Volumen sorgt. Ich bevorzuge Alufolie. Wichtig ist, daß Du in alle Richtungen einige mm Platz schaffst.

    Und anders als die Anleitung empfehle ich auf jeden Fall, als innere Lage der Scheide einen Wollstoff, Bastelfilz oder ähnliches zu nehmen. Der leimgetränkte Stoff kann sehr scharfkantig werden, und der weiche Stoff reduziert nochmal die Wirkung des Schrumpfens der Scheide.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Hanno
    Hanno ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Hanno

    Ort
    Bremen
    Beiträge
    191
    Was ich meinte: Vier Lagen Zeitungspapier oder vier Blatt Zeitung übereinander, was ja letztlich auch vier Lagen wären. Ich gehe da noch von vier Schichten Papier übereinander aus. Das Schwert würde ich am Ende allerdings schon ganz gerne wieder herausbekommen...

    Zu letzterem, don't panic! Der Filz liegt hier schon bereit.

  4. #4
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von Hanno
    Was ich meinte: Vier Lagen Zeitungspapier oder vier Blatt Zeitung übereinander, was ja letztlich auch vier Lagen wären. Ich gehe da noch von vier Schichten Papier übereinander aus.
    Ich verstehe leider immer noch nicht, was Du hier fragen willst.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  5. #5
    Hanno
    Hanno ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Hanno

    Ort
    Bremen
    Beiträge
    191
    Last try: Vier Blatt wären mehr als vier einfache Schichten, da man sie ja mehrmals herumwickelt. Wenn man ein Blatt drei mal herum wickeln könnte, könnten 4 Lagen insgesamt auch 12 Schichten sein.
    Lagen kann man als Anzahl der Schichten oder als Anzahl der Blätter verstehen. Die Definition ist nicht eindeutig. Was ist also gemeint?

    Aber egal, ich mach's jetzt einfach nach Gefühl. Das hat mich noch nicht so oft getäuscht.
    Danke trotzdem für deinen Versuch.

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Ah, so meinst Du das. Ist schwer zu sagen, kommt darauf an, wieviel zusätzlichen Umfang so eine komplett gebrachte Zeitungsseite gibt. Wie gesagt, am Ende sollten es schon ein paar mm in alle Richtungen sein. Da würde ich am besten einfach mal ausprobieren.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Dossmo
    Dossmo ist offline
    Alter Hase Avatar von Dossmo

    Ort
    München
    Beiträge
    1.546
    Nimm nicht allzuviel, sonst schleckert die Waffe später in der Scheide rum und fällt raus. Ich nehme grundsätzlich zwei Zeitungsdoppelseiten und wickele sie rum. Dann unten abschneiden, was zu lang ist, mit Frischhaltefolie fest umwickeln, Wolle/Filz/Loden drumnähen und laminieren anfangen.

    D.
    [Haralds Mutter]
    [Hat den Plan]
    [fumtioniert]

  8. #8
    Hanno
    Hanno ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Hanno

    Ort
    Bremen
    Beiträge
    191
    Alles klar! So wirds gemacht. Danke!

Ähnliche Themen

  1. Trageweisen einer Schwertscheide
    Von Pirat_fred im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 21:38
  2. Schwertscheide selbstgemacht
    Von Albert von Frey im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 16:41
  3. Suche Schwertscheide (nicht schwarz)
    Von Ronald im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 20:04
  4. Schwertscheide
    Von Alaric Stormblade (Archiv) im Forum Waffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 21:51
  5. Betreutes Bauen: Die Schwertscheide
    Von substanz im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 19:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de