Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. #11
    Sonadorexis
    Sonadorexis ist offline
    Alter Hase Avatar von Sonadorexis

    Beiträge
    1.054
    @Bradley: Ich glaube, dass er - insbesonders wenn er Jäger ist - da durchaus echt von falsch unterscheiden kann

    Zum eigentlichen Thema:

    Ich glaube, ich weiß wie du dir das vorstellst, frag aber trotzdem lieber nochmal nach. Ich versteh das so, dass du die Geweihe irgendwie an deinem Kopf oder wahlweise der Kapuze befestigen möchtest so dass sie wirklich vom Kopf abstehen, also nicht längs anliegen o.ä. Die sollen dann durch Löcher in einer Gugel (o.ä.) rausschauen und einfach sichtbar sein, richtig?

    Wenn ja:

    Optik oder eher Eindruck:

    Wenn du das ganze so konstruieren möchtest, dass man die befestigung nicht offensichtlich sieht, sondern dir einfach Geweihstangen aus dem Schädel ragen (wenn auch durch eine Kapuze), besteht zumindest eine geringe wahrscheinlichkeit, dass Mitspieler es nicht als Kopfbedeckung erkennen, sondern vermuten, dass dir die Hörner auch IT aus dem Schädel wachsen. Dadurch könnte der Eindruck entstehen, du versuchst ein (Halb-)Tierwesen darzustellen, was - besonders wenn der Rest nicht wirklich in die Richtung geht - eher negativ wahrgenommen wird. Könnte dazu führen, dass die zwei drei Leute auf Con eher meiden, muss aber nicht sein. (Kommt eben auch immer auf den Con und das Umfeld an)

    Abgesehen davon würde es mich interessieren, ob es einfach nur Zierde sein soll, oder einen bestimmten Zweck verfolgt. Wenn es nur Zierde sein sollte würde ich die Kapuzen-Idee verwerfen und einfach nen schönen naturangehauchten Kopfschmuck machen. Von mir aus auch mit dem Geweih. Dazu später mehr.


    Verletzungsgefahr:

    Wenn du das auf dem Kopf hast denke ich eher weniger, dass großartig was passieren sollte. Wobei es auch da natürlich immer den dümmstmöglich Fall gibt, der irgendwann doch mal eintritt. Wenn du es aber am Rücken baumeln hast, sehe ich das genauso wie Tine. Wenn du auf jemanden drauf fällst isses doof, wenn du einfach so auf den Rücken fällst isses doof, irgendwo anlehnen ist doof, jemanden (warum und wie auch immer) tragen ist doof.... es ist einfach höllisch unpraktisch und wahrscheinlich auch eher nervig. Dazu in bestimmten Sitationen gefährlich. Und besonders wenn es auf deinem Rücken baumelt besteht eine weitaus höhere Gefahr, dass irgendjemand mit seinem Zweihandhammer drauftrifft und im schlimmsten Fall Schaden nimmt - auch doof.


    Befestigung:

    -Schrauben: Ist auch immer wieder ein Thema für Tierwesenspieler, soweit ich weiß. Viele befestigen ihre (schaumstoff-) Hörner mit einer Schraube, sind aber nicht ganz glücklich damit. Halten tut es, optimal isses eben nicht. Solltest du das schrauben wollen wäre ein harter, fester Untergrund recht wichtig (Metall und Co). Weiche Materialien (Leder, Stoff) würden sich bei dem Hebel vermutlich eher biegen und dehnen, wodurch sich das Horn recht sicher kippen und wackeln wird. Wenn der Untergrund recht dünn ist, drück dir dann außerden eine Kante sehr unangenehm auf den Schädel.
    - Kleben: Da kommt es immer drauf an, was für nen Kleber du nimmst (und der hängt wieder von dem Untergrund ab). Heißkleber ist auf jeden Fall alles, aber kein starker Kleber. Der hält irgendwas...irgendwie...für eine (un-)bestimme Zeit... aber stark ist der bei weitem nicht. Da wären andere Kleber bei weitem eher geeignet. Obs nun Epoxi-kleber, Kontaktkleber (dann aber wirklich gut verarbeitet), Montagekleber oder ähnliches sind. Ist alles besser als die Heißklebepistole. Solltest du kleben wollen, wähle wieder einen steifen Untergrund. In dieser Form hast du sonst eine harte formstabile Seite und eine Flexible miteinander verklebt. Wenn die flexible sind häufig bewegt und dehnt (was ein Stirnreif aus Leder zum Beispiel machen wird), wird die Klebefuge ständig mechanisch belastet, was je nach Kleber eher schlecht für sie ausgehen kann.
    - was noch ne Möglichkeit wäre ist binden. Bei gerade abstehendem Geweih aber nicht sonderlich einfach.

    Alternativen (Kunstoff, Schaumstoff,...):

    Sind natürlich alternativen, die ein Verletzungsrisiko in mancherlei Hinsicht vermindern können. Von Kunststoff würde ich dir aber definitiv abraten. Wenn die zur Zierde gegossen sind, dürften die nicht sonderlich stabil sein und ne gebrochene Kunststoffkante dürfte wieder weniger Verletzungshemmend sein. Des weiteren würde ich besonders bei so kleinen Sachen lieber das original nehmen, weil es einfach schöner ist. Schaumstoffvarianten wären wieder entweder ne extra Anschaffung oder eben ein neues Selbstbauprojekt was wieder Zeit und (Lehr-)geld kostet. müsstest du wissen. Können aber, wenn man im Wald wo hängenbleibt auch eher in Mitleidenschaft gezogen werden, als echte... die kann man übrigens auch ein wenig stumpfer schleifen (also die echten) macht sie zumindest ein wenig sicherer .

    Fazit:
    Ich würde dir eher zu ner bewussten Kopfbedeckung raten. Also nem schicken Stirnreif oder so. Das gibt dir auch andere Befestigungsmöglichkeiten und du musst nicht noch ein andere Kleidungsstück dafür verwursten (Kapuze) Einfach ein schicker Stirnreif aus dickem, steiferen Leder mit ner simplen Randumnähung. Die beiden Geweihstangen links und rechts entlang der Schläfe festgezurrt (Lederriemen und Co) und sonst noch Kram aus der Natur (Nüsse, evtl. Blätter, Federn, keine Ahnung was) drapieren. Je nach Geschmack sonst noch andere Verziehrung direkt aufs Leder (einbrennen, aufmalen, ausgeschnittene Lederformen aufnähen, nur mal als Beispiele) Eine Weite Gugel könntest du bei schlechtwetter somit auch immer noch aufsetzen, ohne dass es irgendwo hinterhakt und sicherer wäre es auch....

    Das mal als kleinen Denkanstoß von nem Schamanenspieler, der viele unpraktische Knochen am Körper trägt

  2. #12
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    41
    Beiträge
    1.695
    Sonadorexis, ich hab auch nix anderes behauptet.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. [BIETE] Viertelkreismantel mit Kapuze, grün
    Von Drachenschmied im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 12:17
  2. Kopfbedeckung für Pan gesucht
    Von luthien368 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 12:44
  3. Halterung für Hammer
    Von Dawernil im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 15:07
  4. Halterung für Blasrohr
    Von luthien368 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 11:59
  5. Kopfbedeckung
    Von Zerul im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 17:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de