Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Hana
    Hana ist gerade online
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.195

    Blut-Packs - mit Vakuumierer? Was für einen? Oder ganz anders?

    Huhu!

    Ich möchte Blut-Packs herstellen - und bin grad nicht sicher, wie am besten. Vakuumierer? Nur Folienschweißgerät? Brauch ich sowas? Oder was anderes?

    Stehe etwas dumm da und freue mich über Hilfe
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  2. #2
    Quin
    Quin ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Quin

    Ort
    Potsdam
    Alter
    38
    Beiträge
    545
    Was ist einfach mit Gefrierbeuteln? Kunstblut rein, dicht verschließen, fertig. Oder stellst du dir was anderes vor? Wie groß sollen die denn sein?

  3. #3
    Sosthenes
    Sosthenes ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Sosthenes

    Ort
    Rosenheim
    Alter
    41
    Beiträge
    881
    (Gewaschene) Kondome?

  4. #4
    Hana
    Hana ist gerade online
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.195
    Die Pakete sollen platzen, wenn man fest draufschlägt. Gummi ist daher nicht sinnvoll. Es muss schon zugeschweißt sein, damit das Paket platzt und nicht einfach oben der Verschluss aufgeht.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  5. #5
    Quin
    Quin ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Quin

    Ort
    Potsdam
    Alter
    38
    Beiträge
    545
    Ich weiß, dass ich bei meinem Metzger manchmal Weißwürste kaufe, die er mir dann einschweißt ;-) Ich hab aber keine Ahnung mit was. Ich glaube sowas willst du, oder?

    Edit: Ich glaube mein Beitrag war Blödsinn. Die vakuumieren das ja und nen Vakuumierer kannst du wohl nicht brauchen.

    Noch ein Edit: Vielleicht kann dir das hier helfen. Müsste auch ohne Zündschnur gehen http://www.burning-world.de/film,blutpack.html
    Geändert von Quin (21.11.2013 um 12:21 Uhr)

  6. #6
    Sosthenes
    Sosthenes ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Sosthenes

    Ort
    Rosenheim
    Alter
    41
    Beiträge
    881
    Gut, Kondompäckle sind eher zum reissen gedacht, das kann man besser kontrollieren als Schläge (wo der Unterschied zwischen "hält den Schlag aus" und "platzt von alleine" oft gering ist).

  7. #7
    Hana
    Hana ist gerade online
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.195
    Entschuldigung, Sosthenes, aber ich möchte hier kein Brainstorming, sondern durchdachte Möglichkeiten (und im besten Falle Erfahrungswerte). Eingeworfene Schnapsideen helfen mir nicht weiter.

    @Quin:
    Wasserbomben werden mir zu dick. Lies nochmal mein Startposting - Vakuumierer wäre gerade das, woran ich gedacht hatte (wenn die Flüssigkeit ein Problem ist, könnte man das Kunstblut dafür einfrieren?) Ich brauche etwas Flaches, was man unter der Kleidung verstecken kann.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  8. #8
    Sosthenes
    Sosthenes ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Sosthenes

    Ort
    Rosenheim
    Alter
    41
    Beiträge
    881
    Zitat Zitat von Hana Beitrag anzeigen
    Entschuldigung, Sosthenes, aber ich möchte hier kein Brainstorming, sondern durchdachte Möglichkeiten (und im besten Falle Erfahrungswerte).
    Das sind meine Erfahrungswerte: Ich hab das mal mit Frischhaltefolie und Schweißgerät probiert (ca. 10 Jahre her), und keine guten Ergebnisse erzielt. Im Kühlschrank werden die nicht so häufig bewegt, und die Strapazen halten die mitunter nicht gut aus. Sickert also schnell. Und bei Schlägen gehen ebenfalls die Schweißnähte als Sollbruchstelle als erstes drauf, sprich es zischt alles in eine Richtung anstatt schön zu platzen. Und wenn man ganz dünne Folie nimmt, disintegrieren die sehr schnell. Wenn das als Rahmenbedingung okay ist, dann ja, kauf dir ein günstiges Kombigerät und die billigste Folie die du bekommen kannst.

    Letztes Jahr hab' ich es mal mit der "Profi-Methode" probiert, zumindest der Indie-Version derselben: Besagte Kondome, und dann ein Stück Papier/Tape mit Sekundenkleber dran. An das Tape dann etwas Anglerschnur. Zieht man die weg, reisst das gut auf und in die Richtung die man will. Ist halt auch nur gut wenn man schneiden kann, d.h. Film. Sonst führt nix an Explosivzündern vorbei, und dazu bin ich nicht risikobereit genug.

  9. #9
    EricPoehlsen
    EricPoehlsen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von EricPoehlsen

    Ort
    Regensburg
    Alter
    37
    Beiträge
    572
    Zip-Lock Beutel in klein, habe ich schon verwendet, funktioniert wunderbar...

    ... allerdings muss man schon ordentlich draufhauen, dass die dann auch aufgehen.

    Wichtig: Es darf keine Luft drin sein, also man muss vor dem schließen die Luft nach oben rausdrücken.
    Geändert von EricPoehlsen (21.11.2013 um 14:18 Uhr)

  10. #10
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Wir haben damals unsere Blutpacks mit einem handelsüblichen Folienschweißgerät gemacht, das hat gut funktioniert. Ich weiß aber nicht mehr genau, welche Folie da verwendet wurde, das war mit Sicherheit keine Frischhaltefolie, sondern etwas knisteriger, so etwa wie bei Plastik-Butterbrotbeuteln.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kender= nerviger Langfinger oder gehts auch anders?
    Von Vinnikyt im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 22:30
  2. Anfängerin mit ganz, ganz vielen Fragen ...
    Von Cuga im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 13:05
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 20:49
  4. Erstcharakter - Tierwesen oder Mensch oder ganz anders?
    Von Ayrianira im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 21:46
  5. Schwarzes Blut
    Von Erlic Falkenhand (Archiv) im Forum Gedichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 20:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de