Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Turis
    Turis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Turis

    Ort
    Stralsund
    Alter
    33
    Beiträge
    714

    Runen-Bretter verbessern

    Hallo liebe Bastelfreunde,

    für einen "tragbaren Ritualkreis" haben wir Runen auf sechseckige Bretter eingebrannt (Lötkolben), allerdings sind wir mit dem Ergebnis noch nicht wirklich zufrieden. Was könnte man machen, dass sie nicht wie aus dem Baumarkt wirken?
    Ich hatte dran gedacht die Ränder auch noch einmal mit dem Lötkolben zu bearbeiten und vielleicht mit einer Kerze o.ä. die Ränder zusätzlich etwas anzufackeln, aber bin mir nicht sicher, ob das eine gute Idee ist.
    Hat vielleicht jemand Verbesserungsvorschläge?
    Edit: Zum Schluss werden die Bretter lasiert, damit sie dunkler und wetterfest werden.

    Bild: http://img31.imageshack.us/img31/8080/9qaf.jpg

    Nutzen: Wir wollen für Analysen und Antimagie einen Schutzkreis auslegen können ohne dabei das typische Mehl zu benutzen und ohne die Gegend zu verdrecken. Wir haben uns also überlegt ein Sechseck mit einem Seil aufzuspannen und an die Ränder 6-12 Runen anzubringen. Damit das ganze noch schön akademisch ist, haben wir etwas mehr als ein dutzend Runen dabei und können gemeinsam und mit anderen diskutieren welche jetzt verwendet werden soll, daher gibt es Themen wie Tageszeit, Wetter, astrale Verunreinigung etc. Damit das Seil auch seine Form behält stecken wir Nägel in den Boden (ich weiß, geht nicht überall, aber dann muss der Platz eben richtig gewählt werden). Somit kann alles sehr akademisch aufgebaut und insbesondere OT-sauber wieder abgebaut werden.

    Vielen Dank und beste Grüße
    Geändert von Turis (09.01.2014 um 12:28 Uhr)

  2. #2
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    35
    Beiträge
    3.452
    Lasieren oder ölen vielleicht? Dann sieht die Oberfläche schöner aus.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #3
    Srontgor
    Srontgor ist offline
    Grünschnabel Avatar von Srontgor

    Beiträge
    45
    Ich würde ebenfalls empfehlen, es mit Leinöl aus dem Baumarkt zu versuchen. Das hat auch den Vorteil, das die Brettchen wetterfest werden.
    Aber Vorsicht, mit Leinöl getränkte Lappen nicht zusammengeknüllt wegwerfen, sondern 24 Stunden ausgebreitet liegen lassen. Da Leinöl nicht durch Verdunstung, sondern Oxidation "trocknet", wird währenddessen Hitze frei, die in einem Knüll nicht entweichen, und den Lappen entzünden könnte.

    Falls es mit Leinöl nicht dunkel bzw. rustikal genug wird, könnte farbige Beize aus dem Baumarkt helfen.

    Vorab empfiehlt es sich, an einem Reststück rumzuprobieren, bevor man die Teile versaut.

  4. #4
    Turis
    Turis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Turis

    Ort
    Stralsund
    Alter
    33
    Beiträge
    714
    Ups, danke, das hab ich vergessen zu erwähnen! Ja, das Lasieren haben wir noch vor. Das machen wir ganz zum Schluss.

  5. #5
    Srontgor
    Srontgor ist offline
    Grünschnabel Avatar von Srontgor

    Beiträge
    45
    Ich denke, ihr solltet erstmal eins lasieren, um zu schauen wie das dann wirkt. Die Ränder mit dem Lötkolben oder Farbe zu schwärzen sollte auch gut wirken, kann auch auch in die Hose gehen.
    Ansonsten wäre vielleicht zu überlegen, neue aus dickerem, und vor allem dunklerem, Massivholz zu machen. Sperrholzbrettchen, insbesondere bei der Größe, werden immer nach Sperrholzbrettchen aussehen.
    Sie gar nicht zu lasieren, sondern komplett zu bemalen wäre eine weitere Option.

  6. #6
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.261
    Mann könnte die Elementarbrettchen in entsprechender Farbe (rot/Feuer, Blau /Wasser...) anpinseln, wenn dir das nicht zu bunt wird. Ansonsten könnte man die nicht benutzte Holzfläche mit anderen Motiven (Fabelwesen, Sternzeichen, Heptagramme usw.) verschönern indem man sie mit einem Lötkolben einbrennt.
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  7. #7
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Hmm, ich finde auch, dass die noch sehr "gebastelt" aussehen. Ich bin aber auch ein bisschen voreingenommen gegenüber der beliebten Lötkolben-Technik, weil die meiner Ansicht nach eigentlich nie wirklich edel wirkt.
    Punkte, die ich vielleicht verändern würde, wären folgende:
    -Die Runen nicht mit dem Lötkolben einbrennen, sondern aufmalen oder als Intersien oder aufgesetzte Elemente aus andersfarbigem Material, wie z.B. Holz oder Metallblech ausführen. Sperrholz auf Sperrholz könnte allerdings auch schnell an Spielzeug erinnern.
    -Den Runen eine aufwändigeren, graphischere Gestaltung geben, indem man typographisch mit unterschiedlichen Dicken und Serifen arbeitet. Als Inspiration kann man sich ja z.B. mal astrologische Symbole anschauen, die ja auch in der Grundform nur aus Linien bestehen, die es aber auch in koplexerem Schnitt gibt.
    -Die Bretter dunkler zu beizen finde ich nicht schlecht, man könnte auch überlegen, ob man für einen leicht viktorianischen Look dann mit Farben wie (Elfenbein-)Weiß, Schwarz und Messing arbeitet, Inspiration können hier z.B. alte Spielbretter liefern.

  8. #8
    lucweu
    lucweu ist offline
    Grünschnabel Avatar von lucweu

    Beiträge
    40
    Wenn du einen Heißluftfön hast, kannst du einzelne stellen verkohlen wie es beliebt. Pass aber auf das du den nicht zu heiß machst, dann brennst du nämlich in die dünnen Bretter Löcher rein.Wen du Eichen Holz nimmst und das richtig verkohlst (geht nur mit dickem Holz)und das verbrannte so abschleifst dass, das Holz nur noch ein bisschen gebräunt ist, kriegst du ne schöne rustikale Oberfläche hin und mit nen bisschen öl (es geht auch Olivenöl) sieht das dann fast aus wie Kupfer.Ich würde das holz nicht lackieren, da so etwas das magische und mittelalterliche wegnimmt und einfach blöd aussieht wenn ihr nen ritual macht und da son dicker Rand Farbe dran ist was aber gehen könnte ist wenn ihr leuchtende Farbe auf die Zeichen machen würdet, gibt immer einen coolen efekt wen, auf einmal etwas anfängt zu leuchten.

    mfg lucweu

  9. #9
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.851
    Erstmal: die Idee mit den Runen finde ich klasse.

    Schön fände ich allerdings wenn diese etwas mehr "Tiefe" bekommen würden. das könnte z.b. eine einfache Zierleiste aussenrum geklebt sein.
    Aufwendiger aber sicher ein Hingucker wäre wenn man eine zweite durchbrochene Schicht anbringen würde so dass sich eine Reliefartige Wirkung ergibt
    (Kein schönes Beispiel zeigt aber das Prinzip ganz gut):
    Bunte Platte.jpg

    So etwas kann schlicht oder sehr aufwendig sein. Je nachdem wieviel Zeit, Geld und Geschick ihr investieren wollt. So etwas könnte man aus Sperrholz aussägen oder evt. Moosgummi oder ähnliches verwenden. Möglich wäre auch sich das auslasern zu lassen (gerade wenn es sehr filigran und komplex werden soll) Dass ist noch nicht mal so teuer. Das Holz bekommt dadurch allerdings schwarze Kanten. Sieht dann etwa so aus:
    Sterne.jpg

    Das ganze könnte man in einer oder mehr Schichten ünereinanderleimen.

    Hier ein paar Inspirationen:
    Inspiration5.jpg
    Inspiration7.png
    Inspiration 1.jpg

    Mist, mehr Bilder geht nicht also weiter im nächsten Post...
    Geändert von Tee (09.01.2014 um 21:38 Uhr)

  10. #10
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.851
    ....
    inspiration9.jpg

    inspiration 10.jpg

    Vielleicht sieht es auch gut aus wenn man dann die Platten noch mit Bronzefarbe und Patina versieht, je nach euren Vorlieben.
    Alternativ könnte ich mir auch eine aufwendigere Bemalung vorstellen:


    Inspiration 6.jpg
    Gemalt.jpg

    Ich bin neugierig was ihr daraus macht.
    Bis dann
    Tee

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zauberdarstellung und Runen zeichnen
    Von Turis im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 12:01
  2. TIERWESENBAU verbessern - aber wie?
    Von luthien368 im Forum Anfragen, Probleme und Vorschläge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 14:51
  3. Leuchtende Runen
    Von Francis im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 20:46
  4. Runen & Sigillenmagie
    Von Francis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 20:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de