Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    GammarusPulex
    GammarusPulex ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Saarland
    Beiträge
    28

    Frage Schwarzes Leder umfärben

    Hallo zusammen,

    wie der Titel schon sagt:

    Ich habe hier noch schwarzes Glattleder (ca. 4mm), welches ich zu einer Scheide (ca. 30 cm Länge) verarbeiten möchte.
    Da schwarz nicht wirklich zum Rest der Ausrüstung passt und der nächste Besuch beim Lederhändler noch etwas auf sich warten lässt, kam der Gedanke auf, ob man das schwarz wohl irgendwie in einen Braunton umfärben kann

    Es sollte allerdings nicht abgeschürft und verranzt aussehen – spiele keine Ork
    Fleckig wäre aber in Ordnung...


    Weiß hier jemand Rat?
    Oder ein ganz klares „geht nicht"?



    Danke schonmal im Voraus

    Grüße
    Oliver

  2. #2
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Hast du schon mal "Leder umfärben" bei Google eingegeben?
    Aus den diversen Treffern abgeleitet, ist die grundsätzliche Umfärbbarkeit abhängig vom Leder und der Art, wie es gefärbt wurde. Im Zweifelsfall ist es eine Aufgabe für Profis. Im einfachsten Fall kommst du durch Anwenden eines Farbsprays, Aufpinseln einer Farblösung o.ä. zu einem Ergebnis.

    Bei einem einfachen Spaltleder, das durch Auftragen einer farbigen Folie eine neue Oberfläche erhalten hat, würde ich eher wenig Umfärbepotenzial sehen. Farbe und Oberfläche entstehen durch die Folie, und deren Farbe ist definiert. Bei einem schönen narbigen Leder - kommt es drauf an. Bei meinen schwarzen Ambienteschuhen z.B. ist das Leder komplett durchgefärbt. Da hast du mit Sprays etc. wenig Chancen.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  3. #3
    Leetoh
    Leetoh ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    357
    Wie siehts evtl. mit bleichen aus? So Schimmel-EX, oder ähnliches, was Bleichmittel/Chlor enthält? Auf Klamotten gibt das ja schöne helle Flecken rein. Sollte doch vielleicht auch auf Leder in gewissem Maße ableitbar sein...

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich glaube, da gibt es kaum zufriedenstellende Optionen. Das klassiche "gute" Färben, das die Narbenstruktur des Leders erhält, geht eigentlich nur dunkler, weil die Farbe da leicht transparent bleibt. Ansonsten gibt es zwar Lederfarben (ich hatte vor Ewigkeiten welche der Marke Tarrago), die deckend sind, aber wenn man die lückenlos und flächig aufträgt bleibt von der Lederoptik nicht viel über und das Ergebnis sieht maximal noch aus wie das billigste Industrieleder.
    Ich würde mich da bei dieser Größe eher nach einem neuen Stück schönes Narbenleder umsehen, ansonsten verschwendest du vermutlich viel Zeit für ein unbefriedigendes Ergebnis. Eine weitere Option könnte es bei der Größe sein, sich auf dem Flohmarkt nach alten Schultaschen oder ähnlichem umzusehen, die sind oft aus gutem brauen Leder und, insbesondere wenn sie alt und abgenutzt sind, oft nicht sehr teuer.

  5. #5
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.200
    Was noch ginge: Die Scheide aus dem schwarzen 4mm-Leder machen und mit dünnem braunen Leder beziehen, so kannst du das schwarze Leder noch verwenden. Das Beziehen dürfte auch nachträglich noch gehen. Dünnes Leder bekommt man manchmal auch bei Stoffläden (Alfatex).
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  6. #6
    GammarusPulex
    GammarusPulex ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Saarland
    Beiträge
    28
    Danke nochmal für die Tipps

    Habs jetzt doch schwarz belassen und aus Resten braunen Leders schlichte Apllikationen draufgenäht
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Diese Umsetzung gefällt mir. Insgesamt wirkt die Scheide zwar etwas wuchtig, aber das ließ sich aufgrund der speziellen Klingenform wahrscheinlich nicht viel anders realisieren.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  8. #8
    GammarusPulex
    GammarusPulex ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Saarland
    Beiträge
    28
    Hehe, danke

    Aber ja, die kantige Klinge ließ nicht viel Freiraum bei der äußeren Form der Scheide.
    Leider hatte ich keine Zeit, das braune Leder zu punzieren – das wäre das i-Tüpfelchen geworden.

    by the way: Innen ist die Scheide mit einer Art Kunstfließ versehen, damit die Klinge geschont bleibt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de