Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    doro (Archiv)
    doro (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2

    für LARP-Tracht ok?

    Hi Leute!
    Ich wollte mal fragen, ob ein Dirndl authentisch genug ist für LARP. Ich hab nämlich so eins, wie das Blaue hier: http://www.dirndl.com/preisklassen/unter-100-eur/ oben links und wollte mal schauen ob das mittelalterlich genug ist...der Stil ist vielleicht genau genommen ein ganz anderes Zeitalter, aber mir selbst was zu schneidern krieg ich nicht hin >_<. Was könnte ich denn an dem Kleid verändern, bzw. welche Accessoires könnte ich dazu tragen, damit das nicht so sehr nach Oktoberfest aussieht? Habt ihr da Vorschläge?

    LG!!

  2. #2
    doro (Archiv)
    doro (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2
    sorry, falsch verlinkt, ich meinte das Kleid das auf der 2ten Seite x.x

  3. #3
    Claudi
    Gast

    Hm...

    (keine Ahnung welches mein benutzername, PW und die dazugehörige Email war.. deswegen eben so ;-9 )

    Bitte bitte tus nicht... das passt so gar nicht zu einem Larp... solltest du dir was günstiges kaufen wollen für dein erstes Larp findest du auf wirklich vielen Homepages passenderes. Einfach mal Larp Gewandung googeln, du wirst fast erschlagen udn findest von 60-500 Euro alles was du dir vorstellen kannst.... ein Dirndl passt weder von den Stoffen noch vom Stil oder von der Zeit, damit tust du dir sicher keinen gefallen

    Nur als Anregung... schau mal hier www.dein-larp-shop.de/
    Da ist bei weitem auch nicht alles Top, soll aber auch nur als Anregung dienen

  4. #4
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    Es gibt Trachtenkleider, die man durchaus tragen kann. Ein Dirndl gehört allerdings nicht dazu.

    Ich rate dir ein paar Larpshops abzuklappern oder mal schauen, was man bei Oma so alle sim Schrank findet

    auf Larper.ning.com kann man sich nach der Anmeldung verdammt gute Inspiration holen. Allerdings ist das ein hartes Pflaster,
    Dort werden Antworten selten Nett ausfallen... naja so schlimm ists eigentlich nicht, nur dass es nicht heist ich hätte nichts gesagt

  5. #5
    Tobi (Archiv)
    Tobi (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tobi (Archiv)

    Beiträge
    404
    Zunächst würde ich es nicht grundsätzlich verneinen. Es gibt ja auch Gaslicht oder 20er Jahre Larp, wo es sehr gut paßt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Dirndl

    Das Larp nicht gleich Larp ist und nicht jeder eine ander Zeitepoche im Kopf hat, sieht man auf dem Drachenfest. Da findet man antike Griechen, Pharaonen, Wickinger, Früh- Hoch und Spätmittelalter, bis hin zum Rokoko alles nebeneinander.
    Für Anregungen empfehle ich folgenden Link:
    http://www.historical-costumes.eu/de/Inhalt.html
    Die Rolle des Königs wird durch die Umstehenden erschaffen, nicht durch diese selbst.
    Dracconianisches Herzogtum Nurian -
    www.nurian.de

  6. #6
    Claudi
    Gast
    sie schrieb:

    "..schauen ob das mittelaterlich genug ist"
    so geh ich schwer davon aus sie sucht weder ne Endzeit noch ne 20er Jahre Con ;-)

  7. #7
    Tobi (Archiv)
    Tobi (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tobi (Archiv)

    Beiträge
    404
    Dann war dein Link aber nicht hilfreich, da dies alles Fäntelalter ist. ;-)
    Die Rolle des Königs wird durch die Umstehenden erschaffen, nicht durch diese selbst.
    Dracconianisches Herzogtum Nurian -
    www.nurian.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de