LARP Mittelalter

Mit einem Klick auf das Banner kommt man direkt zum Larp Mittelalter Shop:

www.ritterladen.de

(Mit einem Klick auf das Banner gehts zum Shop)

LARP wird häufig mit dem Mittelalter in Verbindung gebracht. Das ist zwar nicht ganz falsch aber auch nicht korrekt. Das klassische Fantasy-LARP geht wohl am ehesten in diese Richtung. Die erdachte Welt ist praktisch eine Parallelwelt der Erde und von der Epoche her ungefähr in der Zeit des Hochmittelalters eingeordnet. Dabei orientiert sich das Setting in den meisten Bereichen an dem Mittelalter der Realität (also unserer Realität *g*). Angereichert wird die Welt je nach Stärke des Fantasieaspektes um die Magie, alternative Kulturen und Fabelwesen aller Formen und Farben.

LARP ist aber nur ein Prinzip mit dem man viele Welten bespielen kann. Man ist nicht auf die oben beschriebene festgelegt. Interessante Varianten sind Welten, die im Genre der Science-Fiction oder des Cyber Punk angesiedelt sind. Diese Welten sind in einer nahen Zukunft unserer Zeit entworfen und meistens etwas düster.
Großer Beliebtheit erfreuen sich seit einiger Zeit Steampunk-Szenarien. Diese gehen von oft einer alternativen Entwicklung ab einem bestimmten Zeitpunkt in der realen Vergangenheit aus. Die hinzugefügten Bereiche der Magie und der Alchimie existieren in dieser Welt beide teils vermischt und teils liegen sie in Konkurrenz miteinander. Exotische Wesen sind auch hier vorstellbar (Gnome etc.). Die Technologische Entwicklung basiert auf der Konzentration auf Dampfmaschinen.

Wild West-LARPER benutzen wieder einen realen, geschichtlichen Hintergrund und modifizieren diesen nach Belieben. Weitere LARP-Varianten bespielen in anderen Bereichen erdachte Welten wie z.B. das Star Wars-Universum aus den bekannten Filmen oder das Szenario der Serie Star Trek.

Im Grunde genommen ist „Räuber und Gendarm“ spielen auch schon ein LARP. Auch hier schlüpfen die Kinder in festgelegte – zugegebenermaßen generische – Rollen und unterwerfen sich einem bestimmten Regelsystem um das Spiel miteinander zu ermöglichen.

LARP kann also mit dem Mittelalter in Verbindung gebracht werden muss es aber nicht. Wer sich für das Nachspielen einer authentischen Mittelalterwelt interessiert, der ist aber wahrscheinlich enttäuscht und sollte sich besser im Bereich des Reenacment oder der Living History umsehen. Dort wird er bestimmt fündig.

In diesem Sinne „Ein Jeder wie er mag und kann“.

(Mit einem Klick auf das Banner gehts zum Shop)