Larp Schwerter

Über das Elbenwald Banner geht es direkt zum Larp Shop:

(Mit einem Klick auf das Banner gehts zum Shop)

Ein Schwert ist eine elegante Waffe – nicht so plump wie eine Axt oder ein Hammer. Dieses Prinzip gilt auch im LARP. Es ist definitiv die am häufigsten verwendete Waffe und existiert in zahlreichen Ausprägungen. Es gibt Langschwerte, Kurzschwerter, schwere Zweihänder und leichte Rapiers. Das LARP Schwert besteht genauso wie sein reales Vorbild aus dem Griff mit einem Gewicht zum Ausbalancieren, gegebenenfalls einer Parierstange und der Klinge. Während die realen Schwerter aus Metall bestehen setzt sich das LARP Schwert von der Materialseite her hauptsächlich aus Kunststoff zusammen. Da es nicht für reale Kämpfe hergestellt wurde sondern für LARP (Schau-) Kämpfe sind die Anforderungen an LARP-Waffen im Allgemeinen anders gelagert.

Den Kern der Waffe bildet ein Kunststoffstab aus Fieberglas. Dieser ist bruchsicher und sehr leicht. Um den Kern wird ein spezieller Schaumstoff geklebt. Je kunstfertiger der Handwerker hierbei ist umso schöner wird die Form des Schwertes. Der Schaumstoff wird an den Klingen ca. 3 cm breit gelegt und an den Breiseiten ca. 1,5 cm. Diese Ummantelung dient dem Schutz des getroffenen. Die Schläge mit einer LARP-Waffe sollen keinen Schaden verursachen sondern dienen lediglich dazu Treffer anzuzeigen. Wenn der Schutzmantel fertig ist, wird die Waffe gelatext. Das heißt, dass die Waffe mit flüssigem Latex bestrichen beziehungsweise in flüssiges Latex eingetaucht wird. Dieser Vorgang wird mehrmals wiederholt um eine geschlossene Umhüllung zu gewährleisten, während die ersten Schichten farblos sind, wird das Latex für die letzten (äußeren) Schichten eingefärbt. Durch die passende Farbwahl wird das Schwert an die Wünsche des Benutzers angepasst. Der letzte Arbeitsschritt besteht im Finish. Das bedeute, dass zum Schluss noch mal eine Schicht farblosen Latex verwendet wird, um das Schwert gegen Abnutzungserscheinungen zu wappnen.

www.ritterladen.de

(Mit einem Klick auf das Banner gehts zum Shop)

Wichtige Qualitätsmerkmale für ein LARP-Schwert sind die Haltbarkeit und die Qualität des verwendeten Baumaterials (hochwertiger Schaumstoff etc). Außerdem kann Bleiband verwendet werden, um die Waffe auszubalancieren.
Verschiedene Hersteller haben inzwischen eine gewisse Perfektion im Bau dieser Waffen erlangt und bieten diese feil. Hier findet man bald einen empfehlenswerten Larp-Schwert Shop bei dem das reichhaltige Sortiment bei angenehmen Versand- und Lieferkosten und durch einen zuvorkommenden Service erfreut.