Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 85
  1. #61
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Ich war dabei, damals, als der Thread noch jung war...*ahem*
    Nach drei Jahren jetzt mal bald einige Ergebnisse. Sobald ich Photos geschossen habe. Da ich, natürlich, trotz drei besuchter Cons auf keinem einzigen gelandet bin. *grrr*

    ---

    Aber vorab noch etwas anderes:
    Wie ich festgestellt habe, ist man auf den Cons, die dieser Character typischerweise frequentiert, doch einfach notwendigerweise einigen Kämpfen ausgesetzt. Nun sollte also eine passende, leichte Rüstung her, um nicht beim ersten Treffer rausgeworfen zu werden, und, da unhistorisch und phantastisch der Plan ist, soll es eine Lederrüstung sein. Und zwar eine magische. Letztere Idee kam mir, nachdem ich auf der zuletzt besuchten Con "magische Rüstungen" gesehen habe, die aus einer blauen Kordel, bzw. bestickten Schärpen, bestanden hatten. Mit anderen Worten: OT-Platzhaltern.

    Dazu sollte ich erklären, daß ich im Hintergrund nun sehr auf "Alltägliche Artefaktmagie mit magischer Batterie" gesetzt habe. Sprich: Alle Artefakte werden sichtbar von einem "Energiekristall" gespeist, der von einer UV-LED erleuchtet wird, und seine "Kraft" über dicken Messingdraht an was-auch-immer weitergibt. Das soll auch für die Rüstung Programm sein, d.h. die kann ich einmal oder zweimal aktivieren, und danach ist sie "leer".

    Ebenso wichtig: Ich gehe hier von DKWDDK aus. Es geht hier also nicht um das "Erschleichen" von magischen Wirkungen in einem Regelwerk, in dem entsprechende Effekte eben bestimmte Kosten haben. Wobei es an sich ein Leichtes wäre, mir den nötigen Kram eben einfach zu kaufen, um den regeltechnischen Aspekt abzudecken. Oder einen Magier eben den magsichen Schutz auf mich sprechen lassen, etc.

    Meine Frage wäre, ob mein Vorhaben als adäquate Darstellung gesehen würde. Plan ist, die Rüstung aus 10 bzw. 11 Teilen zu machen (4x Arme, 4x Beine, 2x Torso, ggf. 1x Kopf), Die aus Leder bestünden, das vermutlich zusätzlich auf einem Trägermaterial liegt (um inen Elektronik unterzubringen), und an den Körper geschnallt wird. (Schnallen: Auch ganz großes Motiv meiner gewählten Mode). In das Leder würde ich dann Kanäle einfräsen, in die dann vermutlich so 25-30m EL-Wire reingearbeitet werden. Die Controller würden dann OT wie IT die Batterien enthalten (Logischerweise ambientig gemacht - z.B. Leder- oder Holzverkleidung), und wären über unauffällige Kabel mit einer zentralen Steuerung am Torsoteil verbunden, mit dem ich alle gleichzeitig an- und ausschalten kann. Gleichzeitig würde ich vermutlich viele UV-LEDs ins Leder einlassen - entweder für einen "Glanz", oder auch als aufflackernde "Trefferanzeige", die ich per Handknopf betätigen kann. Meine Idealvorstellung würde dahingehen, daß das ganze Ding von einem Raspberry Pi kontrolliert wird, der dann per Knopfdruck diverse Programme abspielen kann (z.B. "langsames Hochfahren des Schutzes" oder "Energie fast verbraucht"). Den könnte man dann noch für passend-magische Soundeffekte an einen portablen Verstärker hängen.

    Ansonsten sollen die Rüstteile auch teilweise dazu dienen, "Abenteurerkram" zu tragen. Also z.B. einen Kompass, der in Richtung meiner Heimat zeigt. Ein Notizbuch mit Stiften. Eine Mondphasen-/Sternenekonstellationsuhr. Einen Schriftrollenhalter. Ein Fach für ein Taschenmesser. U.s.w.

    Was denkt ihr dazu?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  2. #62
    Serk Vastatio
    Serk Vastatio ist offline
    Erfahrener User Avatar von Serk Vastatio

    Ort
    Nea
    Beiträge
    252
    Klingt technisch interessant.
    Habe auch keine Vorliebe für die OT "Magische Rüstung" Platzhalter.

    Das Rasperry kenne ich eigentlich vom Super Nintendo Emulator
    Aber einfach Programme für Lichter zu speichern, top.

    Kombination von praktischen Lederhalterung und DKWDDK magische Rüstung finde ich passend.
    Eine "gute" magische Rüstung hatte ich bisher noch nicht gesehen (99% Platzhalter).
    Das übrige 1% war LED Lichterkette vom Tannenbaum, aber auch nur Abends und ohne Tarnung.

    Wäre auch ein Sound System am Rasperry mit unterbringbar? Sound und Licht?

  3. #63
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Raspberry Pis (zumindest die Modelle der Serien A und B) haben einen Kopfhörerausgang, kein Problem also. Sofern man den generell dazu bringen kann, Audio abzuspielen, muß man das Ding bloß mit einem Lautsprecher (und Verstärker) verbinden. Den Kram habe ich noch von meinem Harry-Potter-LARP "Sonorus"-Bastelei.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  4. #64
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Mhh....frage mich, ob ich das Thema nicht lieber hätte in einen allgemeinen Thread auklammern sollen. Sei's drum, ein Haufen LED-Kram ist bestellt, auf einen Prototyp wird's also ohnehin mindestens mal hinauslaufen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  5. #65
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Also, auch als jemand der bekanntlich keine magischen Rüstungen mag:

    Ich finde die Idee gut. Ich befürchte zwar dass eine eindeutige Darstellung (gerade beim "Rüstung hochfahren" usw.) schwierig ist, eine aufflackernde Trefferanzeige die evtl. sogar, je nachdem wie oft schon getroffen wurde, die Farbe wechselt fände ich eine schicke Idee. Ansonsten freu ich mich darauf den Prototypen zu sehen. Zumindest besser als eine Schärpe.

  6. #66
    Ranu
    Ranu ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Ranu

    Ort
    München
    Beiträge
    141
    Ich bin gespannt auf den Prototypen.
    Ich arbeite momentan selbst mit LEDs, dazu meine (geringe) Erfahrung:
    LED/Leuchtfolie/Leuchtschnur sieht im Dunkeln oder "indoor" super aus, Problematisch wird es Tagsüber oder in direktem Sonnenlicht.
    Ich finde da sieht man den Effekt oder das Leuchten kaum (z.T. auch garnicht). Hast du dafür eine Lösung?

  7. #67
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Klar, dafür habe ich eine Lösung: Sie einfach nicht benutzen. (Bzw. "das lokale Magiefeld erzeugt gerade Interferenzen in den Resonsnzkristblablahblah...")

    Da der Träger ja schon stabiles Leder ist, was mehr oder weniger den Anspruch an eine leichte Rüstung erfüllen dürfte (zusätzlich ja vermutlich ein bisschen Polsterung drunter), ist der magische Kram ja schon ein bisschen ein Gimmick, und mehr als 1x, vielleicht 2x würde ich das Ding pro Con ohnehin nicht einsetzen. Eine echte Allround-Alternative für diejenigen, die permanent mit magischem Schutz rumlaufen wollen ist es daher wohl nicht.
    Geändert von Kelmon (20.07.2017 um 12:15 Uhr)
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  8. #68
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Was mir aktuell noch ein bisschen fehlt ist das Ziel: Nach was soll das ganze am Ende eigentlich aussehen, bzw. was stellt es IT dar? Ich finde, man muss bei technischen Larpsachen immer auch ein bisschen aufpassen, dass das ganze nicht zu offensichtlich zum Selbstzweck wird.

  9. #69
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Ah, okay, das hatte ich tatsächlich nur knapp angeschnitten, bevor ich dann in technische Details gegangen bin.

    Etwas ausschweifender: Mein IT-Hintergrund sieht vor, daß ich aus einer Stadt komme, in der bedingt durch ein extrem starkes, magisches Feld die Magier herrschen, und Artefaktmagie so ziemlich alles alltägliche und teils militärische (verzauberte Waffen, magische Rüstartefakte als Normalfall) abfängt. Die Haken an der Sache: Der Kram funktioniert nicht mehr, sobald man sich von der Stadt entfernt, und auf rein weltlich-technischer Ebene hinkt man dem Rest der Welt hinterher (Wozu Stahl mühsam zu Rüstungen formen? Wozu Eisenguß verbessern?).

    Da ich außerhalb der Stadt agiere (die logischerweise nie selbst bespielt werden wird), habe ich nun eine "Feldversion" dieser Rüstung: Teuer, störanfällig, und braucht ein magisches Mineral, in der Stadt abgebaut, als Energiequelle, das sich dazu noch flott verbraucht. Und da der ganze zusätzliche Kram irgendwo aufgebracht werden muß, ist eine Lederrüstung das Trägermaterial. Konkret dachte ich daran, daß dies dann ein Set aus Unter- und Oberamschienen wird, einem Torsoteil, und Unter- und Oberschenkelschienen, je mit Verbindungsteilen.
    Die einzelnen Teile würden aus dickem Leder gefertigt, das zusätzlich noch eine leichte(!) Polsterung und einen Leinenträger an der Innenseite besitzt. In die Außenseite jedes Stückes würde ich kleine "Kanäle" für das EL-Wire fräsen und dies dann dort einlassen. Zusätzlich sitzen auf den Teilen dann je mindestens eine, ggf. mehrere UV-LEDs, die verdeckt von unten geschliffene Glaskristalle anstrahlen (besagtes Mineral), was das UV-Licht dann streut. Wo das EL-Wire nicht ist, also blankes Leder, werde ich mit UV-aktiver Farbe noch magische Zeichen/Kreise/Runen/etc. malen. Hier werde ich testen müssen, ob dies besser wirkt, wenn ich das in Punzierungen reinmale.

    In jedem Fall werde ich ein kleines Teststück anfertigen, das alle Elemente vereint, bevor ich an dieses doch größere Projekt gehen würde.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #70
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Worauf ich hinauswill ist: Das klingt für mich aktuell noch ziemlich gebastelt, nach sehr einfach aussehenden Schienen, aber mit bunt leuchtendem EL-Wire. Hier würde ich die Gefahr sehen, dass es wirkt, als wäre der IT-Look vor allem durch die OT-Gegebenheiten vorgegeben.

    Deswegen fände ich es wichtig, vielleicht als ersten Schritt den IT-Look, die IT-Vorlage auszuarbeiten. Was ist der Stil und die Technologie der Lederrüstung in deinem Herkunftsland? Wie äußert sich das Wirken von Magie? Gibt es Vorlagen für den angestrebten Look?

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de