Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588

    Alterskonformer Ritter für den Rücken :)

    Hallo,

    dies ist erst mal eine rein theoretische Idee, da ich noch nicht weiss ob ich sie wirklich umsetze.

    Der Plan: Ein Ritter nach Vorbild der Ivanhoe/Tafelrunden Filme, sprich edel und gut.
    Einsatzgebiete: Abenteuer Aktion Cons, keine Tanzbärenveranstaltungen (kann mal sein, aber sicher kein Schwerpunkt)


    Besonderheiten: Mit fast 46 ist man kein grüner Junge mehr sondern eher Veteran.. ist so. Da ich beruflich viel zu tun habe, kann ich mir auch nach einem Con keine Tagelange Auszeit gönnen. Sprich, die Rüstung muss leicht sein und optimiert auf Optik.

    Daher gibt es 2 Möglichkeiten die ich im Moment verfolge:
    Kunststoffrüstungen nach Vorbild Warhammer Bretonen... oder aber Alukette und dann Vorbild 12Jhd. Ritter..


    hierzu brauch ich einmal Vorschläge und Erfahrungswerte... Wo bekomme ich so was her.
    Ein Einfacher Link nach Norton Armouries ist da leider nur wenig hilfreich, da man dort in der Regel nur das bestellen kann, was gerade angefertigt wird.
    Daher nur dann hilfreich, mit direkten Links zu bestellbaren Equipment.

    Ebenso die Alukette... wo ich ein Kettenhemd herbekomme weiss ich ggf. Aber was ist mit Beinlingen, Handschuhen und Haube? (und Hirnhaube)

  2. #2
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.439
    Ich frage mich immer wenn der Rücken so kaputt ist: warum willst du dann überhaupt noch in Kämpfe gehen? Der meiste Schmerz wird dir nämlich nicht durch das Tragen, sondern das fehlen echter Rüstung im Kampf zugefügt. Naja, aber das ist dein Bier.

    Wie wäre norton armouries für Plattenteile? http://www.nortonarmouries.com

    Oder ansonsten spuckt auch google ne Menge aus in vollkommen unterschiedlichen Qualitäts- und Preisstufen (da musst du vielleicht vorher nachdenken ob es was für oft und gutaussehend sein soll, denn dann können die Dinger offenbar teurer als normale Kettenhemden werden):

    Haube z.B. http://www.ruestschmiede.de/rsxtco/p...aa1e992fe438bf
    Beine: http://kettenhemd-mittelalter-shop.c...product_id=304

    Ausprobiert selber habe ich noch nie eine und kenne leider auch keinen der dir da weiterhelfen könnte ansonsten.

    Ooooder: du häkelst es dir selbst? Du bist doch handwerklich geschickt (und vermutlich bist du auch am zufriedensten damit).
    http://www.amazon.com/Pound-Bright-A.../dp/B00B0G7SCQ
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

  3. #3
    Sadayori
    Sadayori ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Sadayori

    Beiträge
    164
    Ich finde Alukette und Plastikrüstung beides keine wirklich befriedigende Lösung, das sieht meiner Meinung nach einfach beides nicht gut aus... Wenn du weniger gewicht tragen kannst, würde ich halt weniger Rüstung nehmen, aber versuchen, dabei trotzdem noch nach Ritter auszusehen. Wenn man z. B. einen recht langen Wappenrock trägt, eventuell mit halblangen Ärmeln, kommt man darunter mit weniger Rüstung aus, sieht man ja eh nicht. Mit Beinschienen, Panzerhandschuhen, einem über dem Wappenrock getragenen Plattentorso und einer Kettenhaube oder nem Helm sieht man denke ich schon recht ritterlich aus und hat nicht so viel Gewicht am Körper. Vielleicht noch eine schicke Gugel drüber, die den Schulterbereich etwas verdeckt und ich stell mir das ganz nett vor.
    Geändert von Sadayori (14.08.2014 um 12:21 Uhr)
    "Wenn ich doch nur ein Schwert hätte!"

  4. #4
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    ja an Norton dachte ich auch....http://www.nortonarmouries.com/#!pro...ese-armour-set

    nur der Preis ist ein wenig umcharmant...aber mal schauen...ich will keine vollwertige Rüstung weil ich keinen Bock habe das Gewicht zu tragen und weil ich ansonsten am So einfach kaputt bin, umd leichte Schmerzen noch bis Mi habe...ich find aber kämpfen toll und einen Ritter wollte ich schon immer mal machen...

  5. #5
    Calum MacDaragh
    Calum MacDaragh ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.071
    Meine Erfahrung:

    Ich habe mir selbst ein Flachringkettenhemd aus Aluminium "in Stahloptik" vom Zeughaus gekauft. Ich habe außerdem das gleiche Modell aus Stahl.
    Fazit: Nur Stahl sieht aus wie Stahl, die Alu-Version sieht aber okay aus. Das Aluminium oxidiert ordentlich, sodass jegliche Klamotte, Hände, etc. stets mit einer episch-dreckigen dunkelgrauen Schmierschicht überzogen sind. Vorteil: episch-dreckige Schmierschicht, Nachteil: es wird eben alles dreckig. Der Unterschied im Tragekomfort ist wie Tag und Nacht, ich kann das Aluteil den ganzen Tag tragen, ohne dass ich Nackenschmerzen bekomme. Damit erfüllt es auch seinen Zweck, die Stahlvariante hab ich immer wieder an- und ausgezogen, häufiger aber vor allem aus- und dann nicht wieder angezogen, weil mir das Ding zu schwer wurde.

    Ich habe selbst keine Rüstung von Norton, kenne aber mehrere verschiedene Leute, die verschiedene Modelle ihr Eigen nennen. Die sehen allesamt sehr gut aus und funktionieren als Rüstungsersatz auch gut. Allerdings kann man die nicht mit echter Stahlrüstung mischen, denn neben einer Stahlrüstung sieht man schon sehr, dass die Norton-Rüstung eben nicht aus Metall ist. Der gleiche Effekt tritt ein, wenn man mit einer NA-Rüstung neben einer Stahlrüstung in der Schlachtreihe steht - das kann man aber in meinen Augen auch einfach mal verschmerzen. Wenn Dich also die klassische Diskussion à la "Aber Rüstungsträger verdienen sich doch ihre Rüstpunkte durch das Leid und die Schmerzen beim Tragen ihrer 40+Kilo-Rüstung und Du schummelst da einfach" nicht stört, dann ist das eine tolle Alternative. Klar ist der Preis nicht niedrig - die gleiche Rüstung aus Stahl würde aber jetzt auch nicht billig werden.
    Na diobair caraid's a charraid!
    www.daracha.de

  6. #6
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Eine Plastiktonne kaufen und einen Plattenrock daraus bauen wäre jetzt mein Vorschlag. Spart Gewicht und niemand sieht, was du unter dem Stoff für Platten verbaut hast.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  7. #7
    Scherbentoni
    Scherbentoni ist offline
    Grünschnabel Avatar von Scherbentoni

    Beiträge
    33
    Auch wenn ich selbst nix davon halte, hab ich schon schicke Plastikplatten(teile) gesehen. Imo der größte Nachteil: Sie scheppern nicht. Wirken also nicht ansatzweise so stylish wie echtes Rüstzeug.

    Letztens erst habe ich das Bild eines romantisierten Fäntelritters gesehen, der trug neben dem klassischen Wappenrock einfach nur einen knöchellangen Gambeson, Kettenhaube, Helm sowie Ellbogenkacheln und Plattenhandschuhe. Sah verdammt cool aus, nur leider finde ich das Bild nicht mehr. Wäre ja vielleicht ne Überlegung wert...
    Geändert von Scherbentoni (14.08.2014 um 12:54 Uhr)

  8. #8
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Eine Rüstung, die den Namen auch verdient (und kein Schuppenpanzer ist), soll ja auch nicht scheppern.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  9. #9
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.925
    Eine altersgerechte Rolle spielen wäre eine Alternative. Oder dafür sorgen dass einen nicht noch Tage später der Rücken wehtut

    Ansonsten gibt es Kettenhauben in leicht zum Beispiel bei Battlemerchant. Bei Omas Truhe gibt es auch das Kettenhemd für ganz alte Ritter aus PVC Ringen. Entsprechende Handschuhe und Beinlinge wirst du kaum finden..da hilft ~wenn überhaupt~ eine Sonderanfertigung. Schön ist halt meist anders. Aber sooo schlimm sind selbst die PVC-Alternativen im Vergleich nicht.

  10. #10
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Eine altersgerechte Rolle spielen wäre eine Alternative.
    Was wäre denn mit 45 eine altersgerechte Rolle?
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de