Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Goron80
    Goron80 ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    40
    Beiträge
    4

    Idee Passt das zu meinem Char?



    Was denkt ihr über einen Char der so etwas mit sich herumträgt?
    Was kann man in die Kombination der Symbole hinein interpretieren?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Hallo und herzlich willkommen!

    Ich würde bei dem Symbol an einen Priester denken, evtl. auch Richtung Inquisition, sieht schon sehr nach typischem "Lichti" aus.
    Obs zu deinem Charakter passt, kann ich dir natürlich nicht sagen
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #3
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Wenn dein Charakter ein Bettler ist, wohl eher nicht. Wenn er ein geistlicher Fahnenträger ist, gut möglich. Was ist denn nun dein Charakter?
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  4. #4
    Goron80
    Goron80 ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    40
    Beiträge
    4
    Danke schonmal für eure Antworten.
    Ich spiele einen Kampf-Kleriker. Insofern passt die Symbolik wohl.
    Ich war am überlegen ob es nicht zu sehr nach römischer Standarte aussieht.

  5. #5
    Rabensang
    Rabensang ist offline
    Erfahrener User

    Alter
    33
    Beiträge
    343
    Naja, die Anleihen sind erkennbar, aber finde ich nicht schlimm. Es ist genug verfremdet und mit Eigenkreationen kombiniert. Ich denke beim Aussehen dieser Standarte an einen Gott der Gerechtigkeit und des Rechts, gleichzeitig ein Sonnengott, also ähnlich wie Praios bei DSA. Gefällt mir.

  6. #6
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    In dieser Standarte sind so viele symbolträchtige Figuren kombiniert, dass sie mir alles und doch gar nichts sagt: Sonne, Waage, Lorberkranz, Vogelschwingen (Adler?), Kreise, die Zahl 4 (Anzahl der Kreise) ist das, was mir auffällt. Typischerweise hat ein (Fantasy-) Gott einen hervorstechenden Aspekt, der sich in einem entsprechenden Symbol zeigt. Diese massive Häufung klischee-behafteter Symbole sieht zwar imposant aus, drückt aber keine klare Botschaft mehr aus. Hier wäre weniger (Symbolik) mehr (Aussagekraft).

    Welchen Gott repräsentiert der Kleriker, der diese Standarte führen wird?

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  7. #7
    Goron80
    Goron80 ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    40
    Beiträge
    4
    Manno... jetzt hatte ich neun halben Roman geschrieben, aber mein Handy hat mich in der Zwischenzeit wieder abgemeldet :-/

  8. #8
    Goron80
    Goron80 ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    40
    Beiträge
    4
    Waage = Kampf für Gerechtichkeit, dafür steht der Glaube,
    alles andere darum und darunter in dezenteren Farben.
    Strahlenkranz/Sonne um das "leuchten" der Gerechtigkeit hervorzuheben.
    Der Lorbeerkranz für des Siegreiche.
    Die Flügel sollen das Verbreiten des Glaubens symbolisieren.
    Die vier Kreise sind rein dekorativ und sollen der Konstruktion mehr Stabilität geben.
    Geändert von Goron80 (24.09.2014 um 23:46 Uhr)

  9. #9
    Riptack
    Riptack ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Riptack

    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    120
    Ich muss auch sagen das das irgendwie nach zu viel aussieht. Ich persönlich würde die Flügel weglassen, die wirken auf mich eher wie Fremdkörper als das sie zum Gesamtbild passen.

    Ich würde mich eher auf ein, zwei dinge konzentrieren... z.B. auf die Sonne und die Waage... oder die "strahlende Gerechtigkeit".

    Hierbei wäre auch gut zu wissen was für eine Gottheit da verehert wird. Eine Sonne macht z.b. wenig Sinn wenn es eine Eis-Gottheit ist.
    Ich bin nicht hier um zu gewinnen, ich bin hier um zu spielen. Denn wenn ich spiele, gewinne ich.
    ...
    Ja, wir sind alles Helden. Nett und fluffig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de