Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Obscurum
    Obscurum ist offline
    Grünschnabel Avatar von Obscurum

    Ort
    Rostock
    Alter
    18
    Beiträge
    16

    Charakter Konzept

    Ich kenn mich ja noch nicht sonderlich im LARP aus, also wollte ich meine Grundidee von meinem Charakter zeigen.
    Zu meiner Statur: 1,86m groß, leicht dicklich, dunkle Braune Haare und Augen, Tiefe Augenringe.
    Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben was optisch zu mir passen würde.
    Geplant war ein Gaukler.
    Ich bin in einem Zirkusworkshop und Jongliere gerne. Dazu wollte ich in nächster Zeit noch einige Taschenspielertricks oder kleine Akrobatiknummern üben.

    Ausrüstung: Klassisches Gauklergewand (evtl. mit venezianischer Maske), Jonglierbälle oder Keulen, Karten, ein Dolch, einige kleine Beutel am Gürtel zum Transport kleiner Gegestände.

    Zur Geschichte habe ich noch keine große Idee.

    Ich hoffe das ist eine realtische Vorstellung für jemanden wie mich, einen Einsteiger (o:

  2. #2
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    3.580
    Ein sinnvoller Ansatz ist es, sich zu überlegen, womit man auf einem Larp seine Zeit verbringen will.

    Ein Schausteller zB wird ja nicht permanent auftreten, daher solltest du dir überlegen, womit du die restlichen 23 Stunden des Tages verbringen willst
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  3. #3
    Obscurum
    Obscurum ist offline
    Grünschnabel Avatar von Obscurum

    Ort
    Rostock
    Alter
    18
    Beiträge
    16
    Das stimmt.
    Auch wenn ich recht vielfältige Tricks beherrsche, reichts wohl nicht für den ganzen Tag.
    Um ehrlich zu sein, ein kleiner Tipp währe praktisch
    Ich hab halt noch keine Erfahrung und weiß nicht, was es so für Möglichkeiten gibt.

  4. #4
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.249
    Na ja, da du noch recht jung bist, erschwert das auch deine Con-Auswahl auf Kinder-oder Jugendcons. Da würde ich mich erst einmal schlau machen, was es da in deiner Gegend so gibt. Dann würde ich schauen, wer da so spielt und vielleicht mit denen Kontakte knüpfen und gucken, ob man sich einer bereits bestehenden Gruppe anschließen kann. Danach würde ich dann mein Konzept ausrichten...
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  5. #5
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.823
    Was spricht den gegen einen jungen Gaukler der durch die Welt zieht, sich an jedem Ort ein paar Groschen für eine warme Suppe verdient und es sich sonst wohl sein lässt? Ein Typ der im Gras liegt und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lässt, während alle am schaffen sind? Am Anfang ist man eh mit sovielen Eindrücken überfrachtet, das man gar nicht so viel tun will.
    Er kann aus Abteuerlust unterwegs sein oder um neue Tricks zu lernen, auf der Suche nach einer Anstellung oder einem Lehrmeister sein.
    Wenn du abends in der Taverne ein paar kleine Kunststückchen aufführst, kannst du gut Kontakte knüpfen.

    Zur Ausrüstung: Unter klassischem Gauklergewand kann man sich viel vorstellen. Wenn du es schon hast freu ich mich auf Bilder, wenn nicht, vieleicht hast du ein Bild das dir als Vorlage dient. Die Maske würde ich weglassen.

    Die Keulen würde ich nicht mitnehmen die sehen meist sehr modern aus. Übe dich liebe im Jonglieren mit "Alltagsgegenständen" so dass du dir ein paar Äpfel oder das Besteck deines Tischnachbarn oder, oder, ..... schnappen und damit improvisieren kannst. Das passt mMn besser zu einem fahrenden Gaukler.

  6. #6
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    42
    Beiträge
    1.695
    Ich find die Gauklersache auch nicht verkehrt. Solche Ambiente-Charaktere sind gerne gesehen, du hast die Sachen schon und bewegst dich bei deiner Darstellung auf sicherem Terrain.

    Aus Woll und Leinenresten könnte man eine bunte Gauklergewandung schneidern -> patchwork.

    Du must nicht den ganzen Tag mit Tricks füllen können. Vielleicht ist der Charakter Sohne einer Schaustellerfamilie und von zuhause weggelaufen. Nun muss er erstmal sehen das er sich mit ein paar Tricks über Wasser hält. Du könntest Adeligen anbieten sie an ihrer Tafel zu unterhalten.

  7. #7
    Obscurum
    Obscurum ist offline
    Grünschnabel Avatar von Obscurum

    Ort
    Rostock
    Alter
    18
    Beiträge
    16
    Danke für die Tipps.
    @Tee Ich kann mit so ziemlich allem Jonglieren, was in meine Hände passt. Von Äpfeln bis zu Geldstücken.
    Dazu mache ich noch Clownerie und wollte ein paar akrobatische Nummern üben.
    Das Kostüm wollte ich in den nächsten paar Tagen mit meiner Mutter zusammen nähen (ich bin nicht sonderlich gut in sowas).
    Wenn es fertig ist werd ich ein bisschen an Material hochladen (o;

  8. #8
    Rabensang
    Rabensang ist offline
    Erfahrener User

    Alter
    33
    Beiträge
    343
    Na sowas ist doch gleich richtig toll. Der Bäuerin ein paar Äpfel aus dem Korb stibizen, etwas jonglieren und Kunststückchen machen und ihr anschließend etwas Geld hinter den Ohren hervorzaubern, um sie damit zu bezahlen. Das macht dich denk ich gleich sympathisch und erfüllt das Klischee des leichtlebigen, fröhlichen und etwas vergaunerten Gaukler. Somit erfülltst du deinen Charakter dann ohne großes Tamtam mit kleinen Dingen mit Leben.

  9. #9
    Obscurum
    Obscurum ist offline
    Grünschnabel Avatar von Obscurum

    Ort
    Rostock
    Alter
    18
    Beiträge
    16
    Wie ist das eigentlich mit dem Kämpfen bei Gauklern?
    Es würde mich schon reizen, eine Art akrobatischen Kampfstil zu entwickeln, der zu meinem Charakter passen würde.
    Also nicht irgendwas mit einem Schwert oder so, aber z.B. ein Rad mit einem Gezielten Dolchhieb kombinieren.
    Wäre so etwas regeltechnisch möglich?

  10. #10
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    3.580
    Das Problem ist, dass du noch keinen Larpkampf kennst. Die Idee eines superagilen Kämpfers der unbewegliche Rüstungsträger auseiandernimmt ist sehr beliebt bei jungen Anfängern ohne Erfahrung, ist aber nicht praktikabel. Es funktioniert aus einer ganzen Reihe von Gründen nicht, die schon oft erklärt wurden und die du nach dem Ersten Con sowieso verstehen wirst. Deshalb verzichte ich auf weitere Ausführungen

    In so einer Rolle ist eigentlich nur ein defensiver Kampfstil mit einem Stab larppraktikabel, oder du läufts weg, evtl minimal unterstützt durch ein paar Wurfdolche (erwarte nicht, dass da Viele umfallen von). Die Fantasybuchidee des Gauklers, der mit seinen Wurfmessern oder improvisierten Waffen effektiv und agil kämpft funktioniert nicht. Sorry, ist halt so.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de