Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Larp Magier

  1. #1
    mageboy
    mageboy ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8

    Larp Magier

    Ich würde gerne bei Larp einen Magier spielen. Kann mir jemand ein paar Tricks und Tipps geben wie ich so einen authentisch spielen kann

  2. #2
    faengal
    faengal ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    19
    Nun ja, ausspielen ist alles.

  3. #3
    Gabel
    Gabel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    50
    Tja, Faengal, wenn es nur so einfach wäre...

    Indes: Ja, wir können dir Tipps geben(und die Mehrheit hier sicher viel mehr als ich), aber dazu bräuchten wir etwas mehr Input: Was für ein Magier(Akademiemagier, Hexe, überhaupt was Arkanes oder eher einen Priester), welche Effekte willst du regeltechnisch bewirken(oder welche konkrete Wirkung beim dkwddk), was für eine Stilrichtung schwebt dir vor(mehr akademisch-technische Magie oder mehr Druidentum oder vielleicht mehr Vodoo-Hexerei)?

    Ansonsten gehört natürlich mehr als das Zauber ausspielen dazu: Die Ausstattung bestimmt im Wesentlichen darüber, ob und inwieweit du als Magier erkannt und angenommen wirst. Auch dazu müsstest du erst mal die Fragen oben einigermaßen detailliert beantworten.

  4. #4
    mageboy
    mageboy ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    was Arkanes
    bei Effekten wollte ich Eindrücke bekommen

  5. #5
    mageboy
    mageboy ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    Ich würde gerne so Feuerbälle, Lichtbälle etc. Und so ähnliches machen

  6. #6
    Gabel
    Gabel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    50
    Hmm, also dann erstmal: Das Folgende ist eine reine Meinungsäußerung.

    Feuerbälle sind das dicke Kind der LARP-Magie: Keiner mag sie so richtig, keiner macht sie richtig gut(Ausnahmen vorbehalten, aber es sind halt wirklich genau das: Ausnahmen und davon wenige), aber jeder will anscheinend irgendwie lieber auf ihrer Seite stehen als sie abzukriegen.

    Nach diesem geringfügig destruktiven Statement würde ich das dahingehend präzisieren, dass sie halt meistens sehr sehr sehr wenig beeindruckend, aber mitunter gerne mal pappnasig wirken. So was hier will wirklich niemand haben:
    https://www.youtube.com/watch?v=j_ekugPKqFw

    Zunächst einmal bemühst du am besten die Suchfunktion, es gibt einen weniger als sechs Monate alten Thread, der in etwa "darstellbare Zauber" oder so ähnlich heißen müsste. Da findest du einiges zu dem Thema. Ansonsten ist Licht ein absoluter Standardzauber, der irgendwie praktisch ist, aber keinerlei Profil bietet. Den kann tatsächlich jeder Zauberkundige haben, ohne sich Unmut zuzuziehen, aber er bringt auch nicht mehr als eine Laterne... Ist nichtsdestotrotz völlig legitim.

    Falls du mit "Lichtbälle" was Anderes meintest als eine bloße magische Lichtquelle, bitte ich um Korrektur.

    bei Effekten wollte ich Eindrücke bekommen
    Tja, willst du damit jetzt sagen, dass du irgendetwas in Richtung "Effekt erkennen" willst, das dir vage Eindrücke liefert? Oder willst du zum Ausdruck bringen, dass du mal in die Effektpalette bei Magiern hineinschnuppern willst? Wenn du mir(und ich wage zu behaupten auch den anderen Nutzern) einen Gefallen tun möchtest, schreibst du künftig vollständige und vor allem aussagekräftige Sätze.

    Hast du dir mal Gedanken um deine Ausrüstung gemacht? Daran hängt viel Darstellung: Das vielbeschworene tolle Spiel reißt wenig, wenn die Klamotte nicht halbwegs stimmt. Darüber solltest du dir vielleicht zunächst Gedanken machen.
    Der Universaltip: (eine oder mehrere) Roben, (gern extravagante) Kopfbedeckung, damit ist jeder Magier erst mal gut bedient, denn er wird schon mal erkannt.

    Und um dem ein wenig Stoßrichtung zu geben: Frag dich mal, wie und was du auf einem Con spielen möchtest, also ob du lieber Kämpfen, Rätsel lösen oder gelehrte Diskussionen mit anderen Magiern führen(aka Kauderwelsch reden und dafür huldvolles Nicken und verständige Blicke ernten) willst. Natürlich gibt es noch zahllose weitere Optionen, da sind der Phantasie wenig Grenzen gesetzt. Zum Beispiel klingt dein letzter Post so, als wolltest du auch gerne Kampfmagie betreiben, kein dankbares Thema, aber möglich, nur die Entscheidung musst du treffen.

  7. #7
    EricPoehlsen
    EricPoehlsen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von EricPoehlsen

    Ort
    Regensburg
    Alter
    37
    Beiträge
    572
    Ein bisschen was über die Darstellung von Magie im Larp findest du unter anderem im Larpwiki, darüber hinaus gibt es ein ganzes Wiki, das sich nur mit Larp-Magie befasst ...

  8. #8
    mageboy
    mageboy ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    Ich würde gerne bisschen in die Palette der Magier reinschnuppern sonst weiß ich noch nicht arg viel.
    ich will mir einen Zauberstab machen der wenn ich einen Knopf drücke oben leuchtet wenn ich einen Zauberspruch sage( aber das kann warten).
    ich gehe in diesen Sommerferien auch auf Felder der Ehre um da Eindrücke zu sammeln

  9. #9
    mageboy
    mageboy ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    Also so wie der Magier will ich nicht aussehen.

  10. #10
    mageboy
    mageboy ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    Ich hab mir ein bisschen Gedanken gemacht und ich dachte dass mein Charakter früher sehr schüchtern war und sich nicht getraut hat, einzugestehen was er kann. Er hat dann eines Tages einen Unbekannten Alchemisten getroffen der ihm einen Trank verkaufen wollte der ihn mutiger macht. Ich habe dann diesen Trank gekauft und ihn getrunken. Er hat mich mutiger zu mir und gegenüber anderen gemacht. Jetzt bräuchte ich noch einen Nachteil der dieser Trank bewirken hat. Kann mir jemand Vorschläge geben

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de